1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Vielleicht hat jemand Lust mir das zu deuten

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von chandadee, 4. Januar 2007.

  1. chandadee

    chandadee Neues Mitglied

    Registriert seit:
    3. Januar 2007
    Beiträge:
    10
    Werbung:
    Hallo zusammen,

    ich hatte letzte Nacht einen Traum, an den ich mich noch am Tag an jede Kleinigkeit erinnern kann. Muss dazu sagen, das ein sehr guter Freund von mir meinen Geburtstag vergessen hat und ich deshalb sehr traurig war.

    Ich hab also geträumt:

    Ich gehe durch die Stadt, da kommt ein Umzug vorbei. Erst waren es Leute die Särge getragen haben (ungefähr 10 Stück) dahinter waren die Leute alle fröhlich und haben gefeiert. Mich hat nur stutzig gemacht, alle waren in mittelalterlicher Kleidung, es waren auch Kutschen dabei. Dann hab ich plötzlich meinen Freund gesehen. Er kam auf mich zu mit einem kleinen Geschenk in der Hand. Er hat mir gratuliert und gelacht, weil ich sicher dachte er hätte meinen Geburtstag vergessen. Beim Gratulieren bemerkte ich, das er nur noch 2 Finger an der Hand hatte. Auf mein Erstaunen hin tat er als wüßte ich wieso die anderen Finger weg wären. Ich hab dann das Päckchen ausgepackt, es waren so einen Art Brieftaschen, ich konnte nichts damit anfangen. Hab ihn gefragt was das ist, er wußte es auch nicht genau, sagte es sei irgend ein Fernsehsender. Weil ich trotzdem nicht weiter kam, hab ich mir das Päckchen noch mal angesehen, es war nicht mehr klein, es war auf einmal ein großes goldenes, mit Edelsteinen verziertes, sagen wir mal Schmuckkästchen. Der Verschluß war auf einmal ein Drachenkopf. Beim Versuch den Inhalt weiter zu untersuchen, bin ich leider aufgewacht.

    Mit diesem Traum kann ich leider garnix anfangen. Würde mich freuen wenn hier jemand einen Sinn erkennen kann.

    Liebe Grüße Chandadee
     
  2. Unterwegs

    Unterwegs Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. September 2005
    Beiträge:
    1.206
    Ort:
    zu Hause, zu Hause, zu Hause!
    Ein Fabergé Ei hat er dir geschenkt. :) Wenn du das nicht kennst, kannst du ja mal danach googlen, es ist etwas sehr, sehr wertvolles - und auf den Inhalt kommt es nicht an.

    Hmmmmmmm............... Kann es sein, dass du deinen Freund nicht darauf angesprochen hast, dass er deinen Geburtstag vergessen hat?

    Bei dem Sarg bist du bereit, etwas zu beerdigen, gleichzeitig weißt du aber, dass das gar nicht notwendig ist (deshalb sind die Leute alle mittelalterlich gekleidet = vorbei und fröhlich = es geht weiter).

    Im Teil 2 triffst du dann deinen Freund und der zeigt dir, dass er deinen Geburtstag nicht vergessen hat, sondern dass ihn etwas daran gehindert hat, ihn mit dir zu feiern. Weißt du noch, welche Finger noch an der Hand waren?
    Mit dem "Fernseher" deutet es darauf hin, dass in eurer Kommunikation etwas nicht richtig gelaufen ist.

    Teil 3 erhältst du dann das Fabergé Ei.

    Hey, er ist doch ein guter Freund, das wird schon wieder, red einfach mit ihm und sag ihm, wie traurig du warst. :liebe1:
     
  3. Du gehst durcheinen ort, ein umzug kommt dazwischen,erst haben sich leute verändert, in der vergangenheit waren die leute fröhlich.
    Du hast die vergangenheit gesehen.Und wie dein freund damals war.In der vergangenheit kam dein freund mit einem geschenk auf dich zu.
    Du hast damals gedacht er hätte deinen geburtstag vergessen.
    Du hältst noch teilweise an ihm fest, denkst ab und zu an ihm.
    Ihr wisst beide warum es teilweise auseinander ging.
    Du hast etwas geöffnet, was von ihm kam, konntest damit aber nichts anfangen.
    Ihr wisst beide nicht was er dir gibt, er meint eine verbindung.
    Was er dir gibt ist plötzlich ganz viel wert für dich, du findest es glänzend.
    Was er dir gibt lässt sich schlecht verbergen.
    Du hast nicht den inneren wert erkannt von dem was er dir gegeben hat, weil du es dazu nicht mehr geschafft hast.
     
  4. chandadee

    chandadee Neues Mitglied

    Registriert seit:
    3. Januar 2007
    Beiträge:
    10
    @Unterwegs

    danke für die Deutung, sie hat mich sehr zum Nachdenken angeregt.

    Nein, ich habe meinem Freund (es ist ein Freund im Sinne von einfach nur Freundschaft)nicht gesagt das er mich vergessen hat, ich bin nicht mal bereit mich bei ihm zu melden.

    Ihm haben an der rechten Hand der kleine Finger und der Ringfinger gefehlt.

    Was ich nicht verstehe ist das Faberge Ei. Es war erst ein kleiner Karton, dann eine richtige kleine Truhe aus Gold mit vielen Edelsteinen besetzt, der Schnappverschluß war mit einem Drachen versehen.

    In allen anderen Dingen hast Du glaub ich Recht...

    @Engel3

    Leider hast auch Du Recht. Es sind Dinge gelaufen, da möchte ich mit ihm nichts mehr zu tun haben, anderer seits war er korrekt, ehrlich und sehr auf das wohl anderer fixiert.

    Wir waren jahrelang ein Team (bei der Arbeit) und mit seiner Oberflächlichkeit hat er mich einfach vergessen.

    Euch beiden noch einmal Danke für die Antworten. Ich sollte mich mal intensiver mit Träumen beschäftigen.

    Liebe Grüße Chandadee
     
  5. Unterwegs

    Unterwegs Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. September 2005
    Beiträge:
    1.206
    Ort:
    zu Hause, zu Hause, zu Hause!
    Werbung:
    Der kleine Finger ist dem Merkur zugeordnet, also dem Symbol für Kommuniktion, der Ringfinger der Venus, dem Symbol in diesem Fall für Freundschaft. :liebe1: Da scheint es zu hapern bei euch. Das tut mir Leid zu hören.
    Nur Freundschaft gibt es nicht, Freundschaft ist so kostbar, dass ich für mich das Wort "nur" in Bezug auf Freundschaft gestrichen habe.
    Dennoch: Ein Drache hütet etwas sehr kostbares und ein Fabergé Ei ist etwas sehr kostbares. Du weißt, dass dein Freund ein guter Mensch ist, oder? Du guckst auf die Verpackung und sie verwandelt sich schon. Er gibt dir also etwas wertvolles, aber du musst schon genau hingucken.
    Irgendwie bin ich mir sicher, dass er es nicht böse gemeint hat, aber entscheiden, was du tust, musst du selber. :)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen