1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Viele Fragen

Dieses Thema im Forum "Lenormand" wurde erstellt von E. Gefährtin, 10. Juli 2006.

  1. E. Gefährtin

    E. Gefährtin Neues Mitglied

    Registriert seit:
    10. Juli 2006
    Beiträge:
    3
    Ort:
    in der Schweiz
    Werbung:
    Mhhhh,

    als Neuling hier rein zu spazieren und gleich zu Fragen was mein Kartenblatt heisst, ist natürlich keine feine Englische Art.
    Aber ich spüre das in den Karten was drinne steht, nur habe ich den Überblick noch nicht ganz.
    Man muss üben, das ist klar, aber ich würde so gerne wissen was mein Blatt heisst.
    Vor allem weil ich momentan in einer schwierigen Situation bin. Arbeitslos.Weiss nicht wie es weiter geht/ weiter gehen soll....

    Oh wenn mir jemanden helfen würde. *lächel*
    Da ich erst mit Lenormand Karten begonnen habe.
    Meine Frage hieß: Werde ich bald arbeit finden?

    27 33 7 3 34 2 19 21
    29 36 11 28 31 23 24 25
    5 16 17 14 26 8 32 30
    6 1 4 12 15 20 10 18
    22 13 35 9


    29+ 36 heisst das ich es schwer gehabt habe, weil es hinter mir liegt???
    Oder werde ich es schwer haben?
    5+6+29 Mag heißen das ich betrübt bin? Oder das ich mit meinem Lebensumfeld nicht glücklich bin?
    Was mich auch wundert 24+ 25????
    Schau ich ins ungewisse? Weil hinter der 29 keine Karte da liegt?
    Was aber wiederum sehr gut aussieht.
    Sind die letzten 4 Karten. Von meinen Gefühl her.

    Heisst das ich ein Neubbeginn starten werde, der Erfolg haben wird?
    Könnte es heißen das ich in Zukunft auf zwei Kinder aufpassen werde? wegen 12+ 13?

    Fragen über Fragen.
    Ich bedanke mich im Vorraus für denjenigen, der sich durch mein Gedankensaltat wurstelt.


    Vielen lieben Dank
     
  2. Widderfrau10

    Widderfrau10 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    24. Februar 2005
    Beiträge:
    3.467
    Ort:
    Hallo Gefährtin!
    Ich denke, dass du einen neuen Arbeitsplatz bekommst. Es wäre sogar möglich, dass du aus zwei verschiedenen Angeboten wählen könntest.
    Ich würde sagen, es ist zur Zeit etwas "schicksalshaftes". Du liegst hier im Blatt, als ob eine Art "Umbruchphase" vor dir liegt (da du am Rand liegst).
    Kann sein. Könnte aber auch sein, dass du zur Zeit an einem Punkt in deinem Leben angekommen bist, wo du noch unschlüssig bist, wie du weitermachen möchtest. Du siehst noch "kein Licht am Ende des Tunnels"... aber keine Sorge, Wolken verziehen sich auch wieder....
    Da betrachte ich auch noch die umliegenden Karten dazu. Und es scheint, dass du an eine (vergangene) Trennung denkst, noch Kummer aufzuarbeiten sein könnte, was dich verhindert vielleicht eine neue Beziehung einzugehen.
    Das kommt auf die Blickrichtung der Dame an, sieht sie aus dem Kartenbild hinaus, dann würde es bedeuten, dass man mit der Vergangenheit noch "aufräumen" sollte.
    Ja, das denke ich auch. Die Schicksalskarten lassen doch hoffen, dass sich beruflich bald etwas neues für dich ergibt.
    Neubeginn im Beruf (Kind-Anker).
    ja, auch dies wäre möglich. Die Lenormand-Karten haben sehr viele Bedeutungsmöglichkeiten. Möchtest du mit Kindern arbeiten?

    Das war mal meine Sichtweise.

    LG Widderfrau
     
  3. E. Gefährtin

    E. Gefährtin Neues Mitglied

    Registriert seit:
    10. Juli 2006
    Beiträge:
    3
    Ort:
    in der Schweiz
    Ich danke dir!!!!
    Du hast mir sehr viel weiter geholfen mein Blatt zu deuten! Und mir zu sagen, ob ich richtig oder falsch liege. Hey dafür das ich erst damit anfange, gar nicht mal so schlecht. *grins*

    Ja, ich habe eine Ausbildung gemacht Sozialpädagogische Assistentin, aber in der Schweiz gibt es nur die Kleinkinderzieherin( Erzieherin) und ich bin eine Etage tiefer. Ich bin am überlegen ob ich erstmal privat mit Kindern arbeiten sollte, damit Geld hinein kommt...

    Ja das mit der Vergangenheit könnte stimmen, es ist viel passiert, was mir nah ging...
    Was mich auch geformt hat....


    Vielen Lieben Dank!!!!!
     
  4. Widderfrau10

    Widderfrau10 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    24. Februar 2005
    Beiträge:
    3.467
    Ort:
    Also ein Job mit Kindern müsste sich ergeben; du müsstest auch eine kreative/künstlerische Ader haben....
    Es müsste aber, denke ich, möglich sein, dass du sowohl von zuhause aus als auch z.B. in einem Kindergarten arbeiten kannst (eventuell eine größere Firma/Unternehmen, die einen eigenen Kindergarten für die Angestellten betreiben). Ich hoffe, ich hab das nicht falsch gesehen..

    Mit den Finanzen sieht es nicht allzu schlecht aus. Ich denke, da brauchst du dir keine allzugroßen Sorgen machen. Es kann zwar mal ein bisschen knapper sein, aber da hast du das Glück dabei liegen und es müsste immer reichen, um deine Fixkosten zu begleichen.

    LG Widderfrau
     
  5. E. Gefährtin

    E. Gefährtin Neues Mitglied

    Registriert seit:
    10. Juli 2006
    Beiträge:
    3
    Ort:
    in der Schweiz
    Werbung:
    Hui, da bin ich mal gespannt, ob sich die Chance ergibt :o)
    Wegen der künstlerischen Ader, stimmt auch, nur das ich mit dieser Ader immer wieder auf Kriegsfuss stehe.
    Das mit dem Geld stimmt auch, leider ist es nicht meines, sondern das von meinem Freund. Mir wäre nur wohler das ich mich an den Kosten beteiligen könnte.


    Ich bedanke mich nochmals für die Hilfe!
    Lieben gruß katrin
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen