1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Viele Fragen *ups*

Dieses Thema im Forum "Edelsteine und Mineralien" wurde erstellt von achata, 5. November 2007.

  1. achata

    achata Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. November 2007
    Beiträge:
    12
    Werbung:
    Wie lädt man die Steine auf, wenn man keine Trommelsteine oder sowas hat? Ich habe meine Steine erst seit 4 Tagen und wusste davon gar nichts. Ihr pflegt die alle, das wundert mich sehr :D. Muss man sie unterschiedlich behandeln? Wo kauft ihr euch die Steine? Ich war im Urlaub und habe einen Laden gefunden, nun finde ich jedoch gar keine =/.
    Aber nun zu meinen Besitzstücken: Ich habe:
    -Sodalith
    -Rhodonith
    -Rosenquarz
    -Roter Aventurin
    -Perlmut
    -Fluorit
    -Tigerauge
    -indischer Achat
    -Gelber Calcit
    -Tigereisen
    -Bergkristall
    Im Moment liegen die alle nebeneinander auf meinem Regal :D..
    Unnnnnnd noch eine Frage: Welche Steine helfen einem selbstbewusster aufzutreten und redegewandter zu sein? Ich muss bald eine Präsentation halten, kenne die Leute nicht und darum so nervös, dass ich sicher stottern werde. Welchen meiner Steine kann ich dafür mitnehmen?
    Ich würde ja gerne noch mehr kaufen, aber ich weiß eben nicht wo =(.
    Soooo, würde mich sehr über weitere Antworten freuen, ich finde es einfach sehr interessant. Erst habe ich nicht wirklich an die Schwingungen und guten Einflüsse der Steine gedacht, doch als ich 3 meiner Steine in der Hand gehalten habe, es kribbelte und ich richtig zufrieden war, musste ich mir ein Forum suchen =). Wie findet man raus, welcher Stein der perfekte für einen ist, der einen in den meisten Zeiten "unterstützt"?
    UUUUUnd die allerletzte Frage: Welcher meiner Steine (wenn überhaupt) lässt Menschen positiver denken und gibt einem mehr Kraft? Meine Mutter ist momentan nämlich sehr traurig, fühlt sich einsam, hat keinen Mut mehr, usw. Sie würde sicher etwas Halt daran finden, weiß aber auch nicht von deren Kraft..
    Danke im Vorraus!
     
  2. Sterni

    Sterni Mitglied

    Registriert seit:
    13. April 2006
    Beiträge:
    534

    Lieben Gruss


    Sterni
     
  3. achata

    achata Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. November 2007
    Beiträge:
    12
    Hallo,
    vielen Dank für die Antwort, nun hat sich doch vieles geklärt :). Einiges ist mir dennoch noch eingefallen *neugierig*:
    Was kann denn bei Ebay passieren? Gibt es auch gefälschte Edelsteine? Kannst du mir mal einen vertraulichen Anbieter geben?
    Ist Tigereisen echt, wenn er metallisch ist?
    Mein Fluorit ist sehr matt und glanzlos, wie kann ich das ändern? Und wenn ich ihn im Mondlicht aufladen will, muss ich ihn nach draußen legen? Sonne gibt es nun schließlich nicht mehr so viel :D. Wie lange muss er da/oder woanders liegen? Ich werde mich nun erst auf den Fluorit spezialisieren (oder ists verloren, wenn er matt und glanzlos ist?), das ist nämlich mein L
    Lieblingsstein <3.
     
  4. ZAUBERHEXERL

    ZAUBERHEXERL Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. Oktober 2005
    Beiträge:
    5.749
    Ort:
    in wien
    bei ebay kannst du sie nicht angreifen und siehst sie nur nach dem foto,ich habe letztes mal einen mondstein gekauft ,d.h. er wurde so angepriesen und dann kam ein künstlicher stein ,ein sogenanntes katzenauge.nach einigen hin und her bekam ich dann doch das geld zurück.ich muss die steine fühlen können,dann weiss ich ,ob sie zu mir wollen und die richtigen sind.
     
  5. achata

    achata Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. November 2007
    Beiträge:
    12
    Hihi, kann man Leuten aus diesem Forum Steine abkaufen =)?
     
  6. wahya

    wahya Mitglied

    Registriert seit:
    1. Juni 2006
    Beiträge:
    757
    Ort:
    jurasüdfuss
    Werbung:
    man kann ja steine auch einfach halten weil sie schön sind....

    meine werden in dem bach gewaschen und in der sonne aufgeladen, mit ausnahme derer, die nicht gerne sonne haben. vor vergiftungen etc., habe ich dabei keine angst, ich stecke sie ja nicht in den mund.

    im winter werden sie per kristall, amethyst oder hämatit geladen.

    manche steine habe ich selber gesucht und gefunden, andere kaufe ich an börsen, manche hat mir mein freund aus südamerkia geschickt. steine zu schmuckzwecken kaufe ich entweder in einer börse für juweliere, direkt bei den schleifern in asien oder südamerika, manchmal bei ebay (wobei ich da noch nie "reingefallen" wäre bisher)
     
  7. Helsunterwelt

    Helsunterwelt Mitglied

    Registriert seit:
    8. Februar 2007
    Beiträge:
    235
    Ort:
    Harzrand /Niedersachsen
    -Sodalith: Einmal in der Woche unter fließenden lauwarmen Wasser entladen. Aufladen in Wasser mit Bergkristall.
    Eigenschaften: stark blutdrucksenkend, reguliert das vegetative Nervensystem und die Schilddrüsen und Bauchspeicheldrüsenfuhktion, Dadurch auch Linderung der Fehlfunktion dieser Organe, wie zum Beispiel Diabetes. Bei Halsentzündungen und angegriffenen Stimmbändern oder Stimmverlust einsetzbar. Kräftigt das Immunsystem, besonders gut bei Erkältungen oder grippalen Infekten, er vermittelt Selbstvertrauen, und emotionale Ausgeglichenheit, hilft dabei zu den richtig erkannten persönlichen Überzeugungen zu stehen und danach zu leben. Er gilt auch als sehr inspirierend.
    Mineralklasse: Gerüstsilikate, chlorhaltiges Natrium-Aluminium Silikat. Selten in reiner Form vorkommend, besteht meist aus Mischkristallen
    -Rhodonith: regelmäßig unter fließendem Wasser reinigen, an der Sonne aufladen.
    Eigenschaften: Regt Wundheilprozesse an, lässt Wunden schneller abheilen, wirkt schmerzlindernd, gilt als Erste-Hilfe Stein, der bei Unfällen oder leichten Schockzuständen mit seiner beruhigenden Ausstrahlung angewendet werden kann. Er aktiviert Herz und Kreislauf, hat eine positiver Wirkung auf Allergien und Asthma, stärkt die Knochen durch den Kalziumanteil und beugt somit Krankheiten wie Osteoporose vor. Er dient der Selbstverwirklichung, hilft bei der Konfliktbewältigung mit anderen Menschen oder neuen Veränderungen, hilft Stress schneller abzubauen, hilft in unangenehmen Situation Ruhe und Besonnenheit zu bewahren. Ist ideal für Prüfungen und andere Herausforderungen, schenkt mehr Selbstvertrauen, heilt auch auf geistiger Ebene Verletzungen schneller, so können Leid und Kränkungen schneller verarbeitet werden.
    Mineralklasse:Kettensilikat, Kalzium-Mangan-Silikat
    -Rosenquarz: Einmal wöchentlich unter fließenden Wasser oder auf Hämatittrommelsteinen entladen und reinigen. Aufladen in einer Amethystdruse.
    Eigenschaften: Fördert Durchblutung, hilft bei typischen Frauenleiden, schützt die Geschlechtsorgane, fördert die Fruchtbarkeit, wird gegen Erd-, Wasser- oder Elektrosmog eingesetzt. Hilft gegen Schlafstörungen und Depressionen, fördert Bindungen in der Partnerschaft und Freundschaft, hilft bei Liebeskummer und erleichtert das Loslassen. Steigert den Sinn für alles schöne und Romantik, steigert das Einfühlungsvermögen, öffnet den Sinn für Emotionen.
    Mineralklasse: Oxide, gehört zu den Quarzgruppen
    -Roter Aventurin: Einmal im Monat unter fließenden Wasser entladen, an der Sonne aufladen. (sollte nicht länger als 12 Stunden am Stück getragen werden)
    Eigenschaften: hilft bei Allergien und Hautunreinheiten, Waschung der Haare mit Aventurinwasser linder Schuppen und Haarausfall. Bewirkt tiefen heilsamen Schlaf nach Krankheiten und Operationen. Regt den Stoffwechsel an, und den Fettabbau. Bei Herzschwäche und Herzrhythmusstörungen zur Stärkung und Mobilisierung, idealer Stein zur Förderung und Erhaltung einer positiven Lebenseinstellung.
    Mineralklasse: Oxide (Aventurin Quarz)
    -Fluorit: Unter lauwarmen fließenden Wasser entladen und an der Sonne aufladen.
    Eigenschaften: Fördert die Regeneration von Hautzellen, stärkt Zähne und Knochen, lindert Arthrose und Osteoporose. Bei Atemwegserkrankungen, bei Zahnfleischerkrankungen. Für Schwangere wird Regenbogenfluorit empfohlen.
    Stärkt den Verstand, gibt neue Perspektiven, fördert Konzentration und Intuition, wirkt harmonisierend auf Partnerschaft, gibt neue Liebe.
    Mineralklasse: Halogenide, Kalzium-Fluorid
    -Tigerauge: Entladen und reinigen unter fließenden Wasser, aufgeladen wird er an der Sonne.
    Eigenschaften: Tigerauge soll uns lehren, verschiedene Standpunkte zu tolerieren und die Einheit zu erkennen. Er stärkt das geistige Auge, steigert Konzentrationsfähigkeit und macht anpassungsfähiger. Dadurch ziehen wir Dinge und Menschen an, die zu unserer Entwicklung wichtig sind.
    Er fördert auf das Stirnchakra gelegt die psychischen Fähigkeiten erdgebundener Menschen, er gleicht die unteren Chakren aus und hilft beim emporfließen der Kundalini-Energie. Er lehrt den rechten Gebrauch der Macht, sorgt für Rechtschaffenheit. Er wirkt unterstützende bei der Erreichung unserer Ziele indem er für klare Absichten sorgt und unsere inneren Ressourcen erkennt.
    Aufs Sakralchakra aufgelegt werden die Willenskraft und die Konzentrationsfähigkeit auf das Wesentliche gestärkt.
    Er verankert Veränderungen im physischen Körper.
    Lässt uns die eigenen Bedürfnisse und die anderer erkennen und unterscheidet zwischen dem, was man will und was man wirklich braucht. Auf mentaler Ebene bringt das Tigerauge die beiden Hemisphären des Gehirns in Einklang und steigert die praktische Wahrnemungsfähigkeit.
    Er hilft uns beim zusammentragen verstreuter Informationen und daraus eine Einheit zu bilden. Er ist nützlich beim lösen von Problemen und inneren Konflikten, vor allem wenn sie durch Stolz und Starrsinn entstanden sind. Eignet sich auch zum heilen mentaler Leiden und Persönlichkeitsstörungen.
    Er heilt Störungen des Selbstwertgefühls und der Selbstkritik, befreit von Blockaden der Kreativität und hilft uns Fähigkeiten und Talente in uns zu erkennen und auch Fehler die es zu überwinden gilt.
    Er gibt Suchtgefährdeten die nötige Kraft zur Veränderung.
    Auf emotionaler Ebene bringt es Yin und Yang ins Gleichgewicht, versorgt uns mit Energie, lindert Depressionen und hellt die Stimmung auf.
    Er wird zur Behandlung der Augen eingesetzte und unterstützt das Nachtsehvermögen. Heilt Hals und Fortpflanzungsorgane, löst Verengungen (daher gut bei Kopfschmerzen) und ist bei Knochenbrüchen bewährt.
    Zur Anwendung wird er am rechten Arm oder als Kettenanhänger getragen (Nur über kurze Zeiträume). Zum Heilen wird er auf die betroffene Körperstelle gelegt.
    Besondere Farben und ihre Merkmale
    Das blaue Tigerauge (nicht zu verwechseln mit dem Falkenauge, welches nahe verwandt ist mit dem Tigerauge;-) hat eine zusätzliche beruhigende und Stressabbauende Wirkung, ist für überängstliche, schnell erregbare und phobische Menschen geeignet. Verlangsamt den Stoffwechsel, normalisiert übermäßigen Sexualtrieb und baut sexuelle Frustration ab.
    Das goldene Tigerauge (wahrscheinlich neben dem roten das häufigste) lenkt das Augenmerk auf Einzelheiten und schützt dadurch vor Selbstgefälligkeit, hilft dabei Maßnahmen aus Vernunft und nicht aus dem Gefühl heraus zu ergreifen, ist ein guter Begleiter bei Prüfungen und wichtigen Sitzungen.
    Das rote Tigerauge besitzt eine stimulierende und motivierende Wirkung, hilft bei Lethargie, verlangsamt den Stoffwechsel und steigert im Volksglauben den schwachen Sexualtrieb.
    Das Tigerauge verlangsamt den Energiefluss im Körper, hilft bei Migräne und Kopfschmerz, sowie bei nervösen Erregunszuständen. Soll auch alle Krankheiten des Bewegungsaparates positiv beeinflussen, wie Rheuma, Osteoporose, Rücken- und Gelenkschmerzen oder Hexenschuss.
    Mineralklasse: Oxide, Siliziumdioxid
     
  8. Ayura8

    Ayura8 Mitglied

    Registriert seit:
    30. September 2007
    Beiträge:
    262
    Ort:
    CH-Winterthur
    Wow sehr aufschlussreich! Danke, obwohl ich nicht gefragt habe kann ich es gut gebrauchen. Drucks mir gleich aus, wenn du nichts dagegen hast.:clown:

    Hab auch gleich noch ne Frage. Welcher Stein Hilft das Immunsystem aufzubauen und/ oder bei Virus? Ich Leide gerade an Pfeifferschem Drüsenfieber und liege schon mehrere Tage im Bett.
     
  9. Helsunterwelt

    Helsunterwelt Mitglied

    Registriert seit:
    8. Februar 2007
    Beiträge:
    235
    Ort:
    Harzrand /Niedersachsen
    Hi

    Kein Problem Ayura, was hier steht gehört jedem ;-) und dabei war ich noch nicht mal ganz fertig, fehlen ja noch Steine, die aufgezählt wurden.
    Fürs Immunsystems: Blauquarz, Charoit, Chrysoberyll, Dioptas, Gelber Jaspis, Marmor, Versteinertes Holz.
    Bei Virenerkrankungen, ist aber immer noch der Arzt der bessere Helfer und zur Unterstützung (in Absprache mit dem Arzt) kann man auf natürliche Heilmittel zurückgreifen. Aber das wäre eine andere Rubrik und nicht so ganz mein Gebiet.
    Gute Besserung

    Gruß
    Hel
     
  10. Ayura8

    Ayura8 Mitglied

    Registriert seit:
    30. September 2007
    Beiträge:
    262
    Ort:
    CH-Winterthur
    Werbung:
    Danke für die 'Steinvorschläge' werd's mal mit einem gelben Jaspis versuchen.

    Natürlich war ich beim Arzt, aber ausser Antibiotika (will ich nicht) kann man bei dieser Krankheit nicht viel machen (ausser Bettruhe, Fussbäder usw.)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen