1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

viele Chiron-Verbindungen im Partner-HK

Dieses Thema im Forum "Astrologie" wurde erstellt von AlinaS, 27. September 2007.

  1. AlinaS

    AlinaS Mitglied

    Registriert seit:
    18. Mai 2005
    Beiträge:
    37
    Ort:
    Rheinland-Pfalz
    Werbung:
    Hallo,

    ich habe einen mann kennengelernt mit dem ich im synastrie-hk sehr viele chiron-verbingungen habe, 2 davon „wiederholen“ sich auch im komposit.
    Die beziehung oder bekanntschaft (weiß bis heute nicht was es wirklich ist) gestaltet sich sehr schwierig, es kommen enorme kräfte zum einsatz, und es ist alles schmerzhaft und doch können wir voneinader nicht loslassen.
    Bekannte die das ganze beobachten sagen ständig er würde mich nur ausnutzen wollen, etc.. ohne zweifel war das am anfang so, deswegen mein rückzug, nur dann plötzlich änderte sich etwas bei ihm, aus dem jagdinstinkt wurde interesse und plötzlich ging es nicht „nur“ ums rumkriegen..
    Es folgten endlose diskussionen da er auf einmal eine „beziehung“ anstrebte und ich sie nicht wirklich wollte, da ich mir nicht sicher war ob er es TATSÄCHLICH auch ernst meinte.
    Die situation eskalierte, er sagte er wolle sich nicht mehr zum „deppen“ machen und ich solle mich etnscheiden. Ich ließ ihn gehen, ich fand diese entscheidung fair da ich mir immer noch nicht im klaren war was ich für den mann empfinde .
    Naja er kam wieder..
    Habe das gefühl als ob er aus „freien stücken“ diese situation erträgt, er ist zwar kühler und distanzierter und trotzdem kann er den kontakt nicht abbrechen.
    Genauso ist es bei mir.. das gleiche schema..
    Liegt es hauptsächlich an chiron? Hat jemand vielleicht ähnliches erfahren?

    Hier die Daten:
    Ich: 05.02.1978, 22:45 uhr in Katowice (polen)
    Er: 19.03.1976, 01:40 uhr in Groß-Gerau
     
  2. Hallo AlinaS,

    auf die Gefahr hin, Schelte von den Astrologie-Bessenden zu bekommen, lies mal die unterlegten Textstellen.

    Da hilft dir die Deutung deines Chiron oder was weiß ich welche Planeten und Aspekte nicht wirklich weiter.
    Dein Gefühl hat dich sehr zeitig gewarnt, soetwas kommt nicht von ungefähr, meistes stimmen diese Ahnungen und Gefühle.

    Muster bremsen uns in der Regel aus, solange wir sie nicht erkannt haben, erst dann können wir bewusst dagegen handeln und Möglicherweise unser "Glück" innerhalb einer Beziehung finden.

    Unter Druck entsteht selten etwas Gutes, nur in der Physik...

    Wünsche dir alles Liebe

    Martin
     
  3. AlinaS

    AlinaS Mitglied

    Registriert seit:
    18. Mai 2005
    Beiträge:
    37
    Ort:
    Rheinland-Pfalz
    Hey Martin,

    danke für deine schnelle antwort.
    sicher ist es "negativ" zu bewerten und dass daraus nichts "schönes" entstehen kann ist mir irgendwie klar.
    nur es fühlt sich so an als ob ich da trotzdem durch müßte, es ist nicht das gefühl: es passt net also weg damit!
    es ist mehr das gefühl: es wird nicht leicht, aber wenn ich "schlußstrich" ziehe werde ich IHN beim nächsten den ich kennenlerne wiederfinden..

    kurz zur vorgeschichte: das gefühl was ich jetzt habe, hatte ich bei mehreren männern von denen ich mich dann ziemlich schnell getrennt habe, nur es kamen dann immer wieder dieselben typen auf mich zu, immerwieder unerfüllte partnerschaften etc. und jetzt ist dieses negative gefühl wieder da und ich will mich nicht wieder aus dem staub machen..

    Grüße
    Alina
     
  4. Hallo Alina,

    ich habe als Co-Therapeut auf einer Station für Persönlichkeitsstörungen gearbeitet. Wir haben bei bestimmten Störungen, Borderline, mit der Methode M. Linehans versucht, den Menschen eine Hilfe zu sein. Wie immer im Leben mal mit, mal ohne Erfolg. Deine Aussage, dich jetzt mal NICHT aus dem Staub zu machen, ist Teil des (blau unterlegten) Moduls (Innere Achtsamkeit, Zwischenmenschliche Fertigkeiten, Umgang mit Gefühlen, Stresstoleranz). Schaust mal hier:
    http://de.wikipedia.org/wiki/Dialektisch-behaviorale_Therapie

    Ich wünsche dir viel Erfolg.

    Lieben Gruß

    Martin

    PS.:

    Das soll nicht heißen, dass du diese Störung hast.
     
  5. Jan Martin

    Jan Martin Mitglied

    Registriert seit:
    25. Januar 2005
    Beiträge:
    193
    Ort:
    Hamburg
    Werbung:
    Hallo Alina :)

    Ihr habt einige recht genaue und exakte Konstellationen, unter anderem Mondknoten, Stichwort nicht voneinander loskommen, doch auffällig ist, diese recht genauen und exakten Konstellationen finden sich überall nur nicht im Bereich Kommunikation. Euch könnte das Verwenden einer klaren Sprache und auch das gezielte Aussprechen unangenehmer Dinge weiterbringen, auf dem Weg eine Entscheidung für oder gegen eine gemeinsame Partnerschaft zu treffen. Deine Einschätzung, Chiron könnte die Entsprechung Eurer Dynamiken sein, finde ich daher nicht so verkehrt, er ist allerdings nicht die alleinige Entsprechung.

    LG Jan
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen