1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

verzweifelt

Dieses Thema im Forum "Gesundheit allgemein" wurde erstellt von sili65, 22. Juni 2008.

  1. sili65

    sili65 Mitglied

    Registriert seit:
    28. Juni 2007
    Beiträge:
    341
    Ort:
    traiskirchen
    Werbung:
    es geht um meinen mann er ist erst 46 und leidet an ms und er hatte am mittwoch einen heranfall noch dazu,,er läßt sich sehr gehn hat keine lebenskraft,weihnt nur noch,alles was ich ihm sage versuche ihm aufzubauer schlagen fehl,was kann ich sagen oder tun,wer kann mir da helfen,bin euch für jeden rat dankbar.danke silvia
     
  2. believe

    believe Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Februar 2008
    Beiträge:
    12.428
    Ort:
    Ungefähr .... hm .... hier

    Liebe Sili! :trost:


    Wenn jemand SEHR krank ist, kann er manchmal gar keine Aufmunterung gebrauchen, weil es ihn zu sehr anstrengt! Setz dich doch still neben ihn und halte einfach nur seine Hand, falls er es auch möchte. Dann fühlt er sich nicht alleine und muss sich nicht anstrengen!

    Ich wünsche euch, dass es ihm bald wieder besser geht!


    Liebe Grüße

    believe
     
  3. zadorra125

    zadorra125 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Januar 2007
    Beiträge:
    11.339
    Ort:
    Hofsgrund

    Danke liebe Believe

    Diese Worte wollte ich auch gerade schreiben, und wenn du still daneben sitzt, vielleicht kommen dann Worte über seine Lippen die schon lange gesagt werden wollen!

    Ich drück dich Silvia :umarmen:

    lg Pia
     
  4. pauletta

    pauletta Mitglied

    Registriert seit:
    4. Oktober 2007
    Beiträge:
    300
    Ort:
    österreich
    libe sili, ich hab es vor kurzem im forum gepostet. geh doch zu georg rieder, den mann mit dem röntgenblick. er ist in sieghartskirchen bei tulln. telefonnummer findest du im telefonbuch. er ist sehr hilfreich und unglaublich in dem was er körperlich sieht und wie man es lindern kann. vielleicht hat er auch psychische tipps. ichglaube sehr.
    ich wünsch euch alles gute. liebe grüße. pauletta
     
  5. synthia

    synthia Mitglied

    Registriert seit:
    8. August 2007
    Beiträge:
    168
    Ort:
    Bez. Weiz
    Werbung:
    hallo silvia

    darf ich fragen wie weit die ms vortgeschritten ist? ms ist eine schlimme sache, und da sich die betroffenen auch psychisch sehr stark ändern, auch für die angehörigen doppelt schlimm...1. kannst nicht helfen .... 2. verstehst die reaktionen irgendwann nicht mehr...

    kann mich nur anschließen...nicht zu viel reden...wenn er sich über die krankheit informiert hat, dann hat er sicher ein problem mit aufbauversuchen,...sei einfach da und hör zu wenn er reden will,...wenn nicht ist es auch ok

    alternativmed. gibt es auch einige möglichkeiten, die du versuchen könntest, kommt aber (auch) darauf an wieweit dein mann etwas versuchen will, und wieweit die krankheit vortgeschritten ist

    wünsche dir alles liebe und viel kraft
    babsi
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen