1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Verzweifelt.....

Dieses Thema im Forum "Numerologie" wurde erstellt von fuchsi9, 10. Juni 2008.

  1. fuchsi9

    fuchsi9 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    2. Juni 2008
    Beiträge:
    2
    Ort:
    wien
    Werbung:
    hallo meine lieben, :grouphug:

    und zwar bei mir ist es so dass jedesmal wenn ich auf die uhr schaue die gleichen zahlen sind oder zumindest zwei gleiche. zb: 17:47; 15:15 ; 10:11 usw. das passiert jetzt seit über 3monaten so.

    es ist schon richtig erschreckend weil es dauernt ist und ich verstehe die bedeutung nicht.

    wenn es immer die selbe zahl wäre, dann wäre es leichter zu interpretieren aber es sind ja alle zahlen.

    letztens bin ich in der nacht aufgewacht und es war genau 2:22.

    kann das auch etwas negatives bedeuten, wie den falschen lebensweg gehen oder so?? :eek: ich hoffe es kann mir wer eine antwort darauf geben.

    alles liebe
    fuchsi9 :blume:
     
  2. benutzer

    benutzer Neues Mitglied

    Registriert seit:
    3. Juli 2008
    Beiträge:
    1
    Hallo,

    Bin neu hier, erstmal Hallo an alle :)
    Verfolge diesen Thread schon länger,
    würde mich aber nun gern diesem Thread anschliessen,
    ich sehe die letzen paar Monate auch immer doppelte Zahlen auf der Uhr,
    unbewusst natürlich. Da macht man zb. etwas - hat mans fertig,
    schaut man auf die uhr, und die zahlen sind doppelt.

    Anfangs hab ich mitgeschrieben :
    (Reihenfolge stimmt glaub jetzt nicht mehr, weil sortiert hatte, bzw was rauslesen wollte)
    00:00
    01:01
    10:10
    11:11
    12:12
    13:13
    14:14
    15:15
    16:16
    17:17
    18:18
    19:19
    20:20
    22:22
    23:23
    00:00
    21:21
    09:09
    08:08
    07:07
    06:06
    05:05
    04:04
    03:03
    02:02
    01:01
    ...
    ...
    ...bis es mir zu blöd wurde.

    Bin auch einmal mitten in der nacht aufgewacht, hab da auf die uhr geguggt,
    war auch doppelt. welche zahl das war, dass weiss ich leider nimmer genau.
    Jedenfalls in letzter Zeit sehe ich diese doppelten zahlen,
    und auch noch nun um 1 minute zeitverschoben nach vor oder hinten.
    zb :

    13:12
    14:15
    21:20
    usw.

    Hab schon gedacht ich schau mal den verlauf der dinge an, was davor war, bevor ich diese doppelten sachen sehe, oder ob danach etwas "eintrifft", aber bin leider auf keinen grünen Zweig gekommen.

    Was sagt Ihr dazu ? Mit was hab ich es hier zu tun ?

    mfg Benutzer

    edit :// was ich noch sagen wollte, hatte gestern versucht die uhren gleichzustellen, nach dem kirchengong den ich hörte, aber hat nicht aufgehört mit den doppelten zahlen :-X :)
     
  3. believe

    believe Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Februar 2008
    Beiträge:
    12.428
    Ort:
    Ungefähr .... hm .... hier

    Hm, schwierig, Fuchsi! Spontan fällt mir dazu ein, dass du vielleicht einen unbekannten Zwilling haben könntest, der sich so bemerkbar machen will!


    Liebe Grüße

    believe
     
  4. Verblendung

    Verblendung Guest

    Guten Abend!

    Macht euch mal keine Gedanken.
    Der Tag hat 24 Stunden und 1e Stunde sind 60 Minuten, aber das ganze ist auf nur 10 Ziffern (1-9 u. 0) begrenzt. Es ist deswegen nicht sinnvoll etwas sehen/erkennen zu wollen, wenn man auf die Uhr schaut und dazu kommt noch, dass man dann öfter auf die Uhr schaut, weil man ja eine Gemeinsamkeit gefunden hat - bemerkt dabei aber nur die Gemeinsamkeiten (weil das unterbewusst wiedererkannt wird)
    Aber die anderen male werden vergessen, wenn man auf die Uhr schaut und sich nichts gleicht.
    Achtet daher nicht auf die Uhrzeit, sondern immer zuerst darauf, ob ihr auf eine Uhr schaut und dann erst auf die Uhrzeit, damit euer Unterbewusstsein die Uhr und keine Uhrzeiten wiedererkennt. Euch wird auffallen, dass ihr öfter auf die Zeit achtet, als euch überhaupt bewusst ist.

    Auch wenn das nicht der Fall sein sollte, dann hat das echt nichts zu bedeuten, wenn man immer zu bestimmten Zeiten auf die Uhr guckt.
    Bei allen läuft eine innere Uhr - mancher kann sagen: "Morgen stehe ich genau 8:15 auf", und macht das auch, oder andere haben einen bestimmten Rhythmus, wie jeden Tag zur selben Zeit auf das Klo zu gehen, jemanden anzurufen, mit dem Hund raus gehen usw. (unbewusst).

    Gruß
     
  5. believe

    believe Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Februar 2008
    Beiträge:
    12.428
    Ort:
    Ungefähr .... hm .... hier
    Werbung:

    Tja, es gibt Leute, die sehen das anders! Übrigens hat man ein anderes Gefühl dazu, wenn es einem etwas sagen will. Man spürt, da ist was. Glaubst du, die Leute fragen aus Jux und Tollerei? Nein, sie merken, dass es eben NICHT so ist, wie normalerweise.

    :)
     

Diese Seite empfehlen