1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Verzweifelt

Dieses Thema im Forum "Lenormand" wurde erstellt von marina26, 2. September 2009.

  1. marina26

    marina26 Mitglied

    Registriert seit:
    1. Februar 2007
    Beiträge:
    33
    Ort:
    Niederösterreich
    Werbung:
    Hallo

    Ich bin momentan am Verzweifeln. Wünsche mir seit 2 Jahren ein Kind, aber leider vergeblich. Es haut einfach nicht hin.
    Kann mir vielleich jemand die Karten legen und sagen wann ich endlich schwanger werde oder ob ich überhaupt schwanger werde.
    Ich wäre sehr dankbar dafür.
    lg marina:danke:
     
  2. Gaia0

    Gaia0 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4. Januar 2009
    Beiträge:
    5.995
    Hallo marina,

    wie wäre es einfach mal damit, es sein zu lassen?

    Dich mal intensiver auseinandersetzen, warum du unbedingt ein Kind haben willst?

    LG
    Gaia:)
     
  3. Aiene

    Aiene Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. August 2009
    Beiträge:
    1.053
    Ort:
    Deutschland
    Hallo marina,

    für WANN-Fragen sind Karten sehr schlecht geeignet, denn die "Zeit" ist nur eine Illusion und gerade bei Fragen rund um die Partnerschaft und um Schwangerschaften ist die Antwort auf die Frage nach dem WANN: ... "dann, wenn die Zeit reif dafür ist" und das kann man leider nicht erzwingen. Gras wächst auch nicht schneller, wenn man dran zieht, sondern das hat den Nachteil, dass ich beim ziehen jedesmal das Wurzelwerk des Grashalms rausreiße und neue Saat in die Erde bringen muss, was dann wiederum dauert bis ein neuer Grashalm wächst.

    Was ich damit sagen will, verbringe nicht deine Zeit mit warten, sondern nutze sie sinnvoll. Das Gras wächst auch, wenn du nicht daneben sitzt;-) Ich kenne viele Paare, die sich so sehr ein Kind gewünscht haben und es einfach nicht sein sollte und erst als sie den Wunsch losgelassen haben, sich im Beruf verwirklicht oder andere Ziele verfolgt haben und die Zeit reif war, plötzlich wie aus heiterem Himmel schwanger waren.

    Natürlich "könnte" man die Karten darauf legen und fragen, wann du schwanger wirst... und wenn man "Glück" hat, sieht man das auch. Aber erstens kann man sich irren und zweitens kommt es meist sowieso ganz anders als man denkt. Karten sind hier nicht der richtige Weg... mir wurde vor ca. 4 Jahren auch gesagt, dass ich schwanger werden würde, bin es aber bis heute nicht geworden und mittlerweile rückblickend muss ich auch sagen, dass es gut so war. Manchmal versteht man den Sinn dahinter erst viel später:)

    Alles Liebe dir:blume:
    Alissa
     
  4. IbkE

    IbkE Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Februar 2004
    Beiträge:
    3.430
    Ort:
    Nördliches Deutschland

    Hallo Marina,

    was tust du dann dafür, um schwanger zu werden ? Was habt ihr dafür getan ?

    Was sagen die Ärzte ? Ist er evtl. zeugungsunfähig ?

    Danke
    IbkE
     
  5. marina26

    marina26 Mitglied

    Registriert seit:
    1. Februar 2007
    Beiträge:
    33
    Ort:
    Niederösterreich
    Hallo

    Danke für eure Antworten.
    Habe den Kiwu eine Zeitlang beiseite gelegt, aus gesundheitlichen und finanziellen gründen. Jetzt haben wir geheiratet, Freund rund um mich sind schwanger und meine Stieftochter mit 15 auch noch. Das gibt mir den Rest.
    Ich leide unter PCO und nehme jetzt Hormone und hoffe dass es in der nächsten Zeit fruchtet, da mein Mann schon älter ist und ich auch nicht jünger werde. Bin mittlerweile 28 und höre die Uhr schon ticken. Vor allem weil ich mir schon seit längerem eine Familie wünsche.
    Ein Baby ist nun mal mein einziger und größter Wunsch. Hoffe ihr versteht mich.
    lg marina
     
  6. Gaia0

    Gaia0 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4. Januar 2009
    Beiträge:
    5.995
    Werbung:
    Ich verstehe, kann aber nur schlecht nachvollziehen. Bin so ziemlich in deinem Alter und noch unverheiratet.....und keine Panik diesbzgl. in Sicht.:D

    Heutzutage ist es kein Thema mehr auch noch mit über 30 schwanger zu sein.;)

    LG
    Gaia
     
  7. IbkE

    IbkE Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Februar 2004
    Beiträge:
    3.430
    Ort:
    Nördliches Deutschland
    Hallo Marina,

    ich verstehe dich :umarmen:

    War dein Mann schon mal beim Arzt und hat sich untersuchen lassen ?

    Das Leben hat immer wieder neue Überraschungen - mal gute - mal eher weniger gute - leider.

    Einiges kann man ändern - anderes wieder nicht.

    Wünsche euch alles Gute !

    IbkE
     
  8. marina26

    marina26 Mitglied

    Registriert seit:
    1. Februar 2007
    Beiträge:
    33
    Ort:
    Niederösterreich
    Nein Mein Mann war noch nicht beim Arzt, er hat ja 2 Kinder aus erster Ehe.
    Das Problem liegt zu 99% bei mir.

    Ich weiss dass man mit 30 oder 40 auch noch Kinder haben kann. So lange möchte ich aber nicht mehr warten.

    Dass ich nicht mit Muss ss werden kann ist mir eh klar, aber man kann ja ein bisschen nachhelfen. Ich weiss ja nicht was das Schicksal für mich bereit hält, darum die Frage.
    Es kann ja sein dass es Bestimmung ist, dass ich Kinderlos bleibe.
     
  9. Sadivila

    Sadivila Guest

    Hi,

    also ich wurde auch nicht gleich schwanger bei meinem 1. Kind.
    ich habe mich erstmal ärztlich untersuchen lassen, um Körperliche Probleme auszuschliessen. Da war alles ok.
    Ich machte mir psychisch einfach zu viel Druck;)
    hab dann wirklich versucht das ganze gelassener anzu gehen.... und ist mir auch gelunge.
    Ich habe mich dann mit visualisierung und Rückführung auseinander gesetzt.
    Kurz drauf war ich schwanger.

    lg
     
  10. IbkE

    IbkE Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Februar 2004
    Beiträge:
    3.430
    Ort:
    Nördliches Deutschland
    Werbung:
    Aha - da ist ja schon mal ein Problem :umarmen:

    Auch wenn ein Mann schon Kinder gezeugt hat - kann biologisch etwas passiert sein, dass das nicht mehr wirklich klappen kann...er sollte für euren gemeinsamen Wunsch auch was tun - am besten zum Arzt gehen. ;)

    Und schlimm ist, dass du das "Problem" ganz alleine auf deine Schulter geladen hast - das kann nicht gut gehen.

    Denk einfach mal drüber nach :umarmen:
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen