1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

verzweifelt Haus hat schlechte Aura

Dieses Thema im Forum "Feng Shui" wurde erstellt von marienkäfer1974, 14. August 2016.

  1. marienkäfer1974

    marienkäfer1974 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2016
    Beiträge:
    2
    Werbung:
    liebe Forums Mitglieder, ich suche nach einer Lösung für ein Problem das mir bisher sehr fremd ist. Kurzum, ich lernte letztes Jahr eine liebe Frau mit einer 17 jährigen Tochter kennen, und weil sie zwei kleine Hunde hat suchten wir ein kleines Häuschen mit Garten. Wir verstanden uns alle drei bis zum Einzug wirklich sehr gut, daß ist gerade 7 Wochen her, seither streiten wir uns nur noch. Bereits am ersten Tag oder besser nach wenigen Stunden fingen wir fürchterlich zum zanken an. Auch meine Mutter und dessen Freund bereits beim renovieren. Ein anderer Freund der mithalf ist wärend meiner kurzer Abwesenheit auf die Terrasse geflohen. Als ich wiederkam sagte er, er würde sich in diesem Haus fürchten. Er ist auch 42 Jahre alt und hat so etwas noch nie ähnliches gesagt. Alle die sich hier länger aufhalten werden aggressiv. Immer wieder fängt es in manchen Räumen das Stinken an, warum auch immer. Ich glaube langsam dass das Haus welche Jahre leer stand und zum Schluss von einer Demenz kranken alten Frau bewohnt War hat eine schlechte Aura. Wer kann uns bitte bitte helfen, wir leben hier in Nordosten Bayerns und haben mit Esoterik keinerlei Erfahrung.
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. August 2016
  2. .:K9:.

    .:K9:. Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. September 2015
    Beiträge:
    2.347
    Der Kondor wohnt nicht weit weg, wenn Du es auf schamanische Weise erledigen lassen willst www.kondor.de
     
    Sabsy gefällt das.
  3. marienkäfer1974

    marienkäfer1974 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2016
    Beiträge:
    2
    Dankeschön für die rasche Antwort

     
    .:K9:. gefällt das.
  4. Grey

    Grey Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. Oktober 2007
    Beiträge:
    2.306
    Ort:
    -
    Ich mach sowas auch. Da du aber unter Feng Shui postest: Ohne zumindest einen Grundriß läßt sich da gar nichts aussagen - aus Feng Shui Sicht.
     
  5. sibel

    sibel Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. Oktober 2004
    Beiträge:
    6.071
    Ort:
    Hinter den 7 Bergen
    Hm...wenn ihr keine * Erfahrung mit Esoterik * habt, wie kommt ihr dann auf diese Diagnose?
     
  6. Grey

    Grey Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. Oktober 2007
    Beiträge:
    2.306
    Ort:
    -
    Werbung:
    Das ist keine "Diagnose". Deshalb steht da ja "glaube". Für dieses UF kann nur gelten, daß man sich das Haus direkt ansieht, oder zumindest einen Grundriß aller Etagen mit per Kompaß gemessenen Ausrichtungen und die Geburtsdaten der Bewohner. Sonst kommt wieder mal nur Blabla dabei heraus.
     
  7. Daly

    Daly Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. Dezember 2010
    Beiträge:
    12.174
    Ort:
    Deutschland
    Sollte es diese Dinge wirklich real geben, diese negativen Energien im Haus, dann kann sie vermutlich auch ein "Normalmensch" irgendwo wahrnehmen, der mit Esoterik bislang nichts am Hut hatte.
     
    Grey und flimm gefällt das.
  8. tantemin

    tantemin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Mai 2010
    Beiträge:
    3.690
    Hat sich in diesen Haus jemand das Leben genommen?Ganz offensichtlich ist da jemand richtig stinkig und will euch vertreiben!
     
  9. ruedusoleil

    ruedusoleil Mitglied

    Registriert seit:
    7. Juni 2012
    Beiträge:
    65
    Hab in einem Haus gewohnt wo es auch eine sehr schlechte Aura gab, meine Nachbarin war besessen. Hat gerne gestalkt, nachts so Kinderlieder auf so gruselige Art vor sich hin gesungen, einfach sone komische Horrofrau.

    Dann kommen meine Eltern zu besuch und die lauert und belauscht direkt vor er Tür, dann kurz bevor ich raus gehen, geht die in den Keller runter und versteckt sich in soner dunklen Ecke und erwisch die da. Und läuft dann so Paralysiert in der Dunkelheit an mir vorbei.

    Dann seh ich die da durch die Straße laufen mit ihrem Einkaufswagen wo die zu jemandem den es nicht gibt sagt "Ja ok, ich gehe gleich wieder in die dunkle Ecke".

    Da half nur der Auszug. Zum Glück lebe ich nun in einem Haus, mit einer guten Aura jetzt. Man kann immer nur provisorisch was machen um was zu "retten", aber die negativ gesinnten Menschen leben da immer noch weiter und deswegen wird man immer wieder konfrontiert damit. Deswegen oft einfach ausziehen. Tiere suchen sich auch immer neue wohlwollendere Orte.

    Das Problem in Deutschland ist, hier wird stark nach sozialem Status unterschieden, haste keine Kohle oder schlechte Schufa, kriegste keine vernünftigere Umgebung. Deswegen bleiben viele Menschen in solchen Gegenden hängen.
     
  10. Mondkatze82

    Mondkatze82 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juni 2013
    Beiträge:
    780
    Werbung:
    Klingt eher nach einer Psychose Richtung Schizophrenie. Muss nichts mit dem Haus zu tun haben.
     
    flimm gefällt das.
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen