1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Verwirrt wegen meinem Schutzengel... Bitte helft mir

Dieses Thema im Forum "Engel" wurde erstellt von Idontknow, 3. Mai 2012.

  1. Idontknow

    Idontknow Neues Mitglied

    Registriert seit:
    3. Mai 2012
    Beiträge:
    1
    Werbung:
    Hallo.
    Ich habe gestern probiert mit meinem Schutzengel in Kontakt zu treten und vielleicht den Namen zu erfahren...
    Das erste Mal am Mittag, da kamen mir aber nur so ein paar sehr bekannte Namen in den Kopf, wie Uriel, den ich aus Supernatural kannte... Dann habe ich probiert irgendwelche Buchstaben zu erkennen, aber es war nur ein Chaos aus irgendwelchen zusammengelegten Buchstaben.

    Also habe ich mein Zimmer erst mal ausgeräuchert und habe es sehr konzentriert am Abend erneut versucht. Dazu kam, dass ich am Abend auch noch sehr vezweifelt war, weil mir etwas sehr Blödes wiederfahren war am Nachmittag... Ich sah schwarzen Hintergrund und wellenförmiges, blauweißes Licht, als ich die Augen zum Gebet schloss und um Kontakt und Hilfe bat. Als ich die Augen schloss und kurz davor war die Schwelle zum Traum zu betreten, kam mir ein ganz anderer Name in den Kopf, den ich nicht kannte: Ezrael...
    Ich fühlte mich geborgen und gut, als der Name mir in den Kopf kam und entschied mich, wenn er morgen nicht entfallen wäre, Nachforschungen anzustellen. Das tat ich dann auch und fand heraus, dass Ezrael zwar "Hilfe Gottes" heißt, er aber ein Engel des Zornes ist...

    Ich habe zwar im Moment schon sehr viele Agressionen, die ich nicht im Griff habe, aber könnte ein eigentlicher Engel des Zornes, wirklich ein Schutzengel für mich sein?

    Bitte helft mir... Ich bin verwirrt.

    Liebe Grüße
     
  2. DruideMerlin

    DruideMerlin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. August 2008
    Beiträge:
    6.544
    Ort:
    An den Ufern der Logana
    Liebe Idontknow,

    Engel sind transzendent, also auch allgegenwärtig und es bedarf eigentlich nur Deiner Bereitschaft ihre Nähe zuzulassen. Du hast den richtigen Zugang zu ihnen über Deine Intuition schon einmal richtig erkannt, nur hast Du da einen kleinen Fehler gemacht und ihr nicht vertraut, sonst hättest Du nicht nachgeschaut, was sich hinter diesem Namen auf rationaler Ebene noch alles verbergen könnte.

    Du hättest den Namen Ezrael ohne Wenn und Aber für Dich ganz alleine annehmen sollen, denn es geht um Deinen Engel und nicht den Engel eines zornigen Gottes. Nein, ein Engel des Zorns ist nicht nur für Dich die falsche Botschaft: Du wärst also gut beraten, wenn Du nach einem anderen Namen für ihn suchst und laß Dir dazu Zeit. Man kann diesen Wesen auch begegnen, ohne ihre Namen zu kennen, im rechten Augenblick wirst Du dann ganz intuitiv wissen, daß Du den passenden Namen für ihn gefunden hast. Der Name muß in Dir ein gutes Gefühl von Verbundenheit und Nähe auslösen.

    Wenn Dir dieser Name nun aber partout nicht mehr aus dem Kopf gehen mag, versuche ihn einfach mit einem neuen Wert zu überschreiben. Man könnte das auch so interpretieren, daß Dir gerade wegen Deines Zorns, Ezrael als Gottes Hilfe zur Seite gestellt wird, um diesen überwinden zu können.

    Nach meiner gaaaanz persönlichen Meinung ist gerade der göttliche Pantheon besonders kontraproduktiv in Sachen Engel. Ein guter Christ kann das jedoch umgehen, wenn er sich in dieser Frage mehr den Vorstellungen aus dem Volksglauben orientiert (steht jedenfalls nicht im Widerspruch zur Lehre).

    Grüß mir Deinen Engel :zauberer2
    Merlin
     
  3. Tahra

    Tahra Neues Mitglied

    Registriert seit:
    21. Mai 2012
    Beiträge:
    1
    Werbung:
    Hollo Ihr Lieben! Bin gerade heute neu hier reingeraten und möchte Euch mitteilen, das ich auch mit Geistführern(so komisch , wie es sich auch lesen lässt) zu tun habe.
    Es handelt sich aber nicht um unsere Engel, die uns zur
    Seite als Beschützer unseren Körper sich einsetzen, nein, diese nennen uns bessere Wege und geben uns gute Ratschläge. Wer hat diese Gabe auch?freu mich , wenn wir uns mal austauschen könnten! Gruss Tahra
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen