1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

verwirrt oder klar

Dieses Thema im Forum "Tarot" wurde erstellt von Eberesche, 14. Januar 2006.

  1. Eberesche

    Eberesche Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. Mai 2004
    Beiträge:
    2.175
    Ort:
    vielleicht ein bisschen näher dran
    Werbung:
    Hallo liebe Deuter,
    ich lege zur Zeit öfter mit einer Freundin die Karten, deshalb bekomme ich nicht mehr alle Karten zusammen. Aber meiner Meinung nach ist es doch offensichtlich oder?
    Beziehungsspiel /Rider Waite gestern
    1.Eremit
    2. ?
    3. Münz 7
    4. Münzkönigin
    5. Kelch 7
    6. Kelch 3
    7. Münz König

    letzte Woche
    1. Münz 6
    2. Schwert 2
    3. Münzkönigin
    4. Schwert 7
    5. Schwert As
    6. Münz Ritter
    7. Münz König

    Bei der Legung ein paar Tage davor war auf der Position 4 auch die Schwert 7.
    Vor einem halben Jahr zum Zeitpunkt des Gedankenmachens über das Fremdgehen von seiner Seite sah es so aus

    1. Schwert 7
    2. die Liebenden
    3. Schwert 2
    4. Schwert Königin
    5. Münz 10
    6. Schwert 9
    7. Münz 9

    Als er tatsächlich fremdgegangen ist, hat sie nicht die Karten gelegt.
    Was sollen wir jetzt davon halten.
    Er erzählt, sein fremdgehen sei vorbei. Kann sie ihm trauen? Oder interpretiere ich ihr zuviel in die Karten?
    Über Hilfe eurerseits wäre ich sehr dankbar.
    LG Tarot
     
  2. *Albi*

    *Albi* Mitglied

    Registriert seit:
    26. Mai 2005
    Beiträge:
    254
    Liebe Tarot,

    puuuuuuuuuuuuuh, ....
    Ich weiß gar nicht, ob ich meine Meinung wirklich sagen soll, ....
    aber sei's drum:

    Er wird jetzt vielleicht nicht fremdgehen .. aber irgendwann wieder mal ....
    ... und tief in Ihrer Seele ... """will""" sie das auch so ....

    Was soll das nun heißen:
    Ihn kann ich gar nicht sooooo richtig greifen, aber vor allem sie hat es mir angetan ....

    (PS: ein süßes Paar übrigens die Beiden ..."süß" im Sinne von wie Pater-Braun (Heinz Rühmann) immmer "hübsch-häßlich" sagt ....
    ->
    Vor allem beim streiten kann ich sie mir so richtig gut vorstellen ... die Art wie sie ihn immer wieder halb wütend halb verzweifelnd anmekkert ....
    -> was eben perverserweise ihn noch definitiver ins fremdgehen hinein treibt.

    Sicher: Er HAT den fremgängerischen "Samen" in sich ... aber sie STEHT drauf, diesen Samen zum gären , ja sogar zum kochen zu treiben .... :sabber:

    -> Es gibt halt Männer, die gehen nicht fremd, auch wenn sie eine eifersüchtig-veranlagte Frau haben, die halt eher dazu neigen, Angst davor zu haben, daß er sich eines Tages eine Jüngere, Schönere ETC(!) ... anlachen könnte .. und dann gibt es aber Männer, die es NICHT mehr aushalten ... Vermutlich (vermutlich) gehört er zur zweiten Kategorie.

    Was ich aber über alle Massen FETZIG finde:
    Beide stehn drauf (!)

    WIE .. DU ... DAS ... Ihr jetzt erzählst/erklärst/beibringst ...
    ****FIESGRINS***** -> weiß ich nicht ...
    (wenn überhaupt) ...
    Aber ich bin ziemlich sicher der Meinung, daß im karmischen Sinne SIE und ER diese "Spielchen"(!!!) richtig geniessen ... und sich noch einige Jahre nach ihrem Tod (in ferner Zukunft) auf """ihrer Wolke"""" daüber lachen und auslassen können ...

    Aber in diesem Leben hoffe ich, daß sie keine Kinder haben ....

    (vor allem Sie hat mir ein bißchen zu viel "Energie-vampirische" Veranlagungen ...
    (und dazu ist eben diese fremdgeh-Diskussion bläääääääääääändene geeignet)

    So .. jetzt aber schnell :escape:

    Liebe Grüße.

    Albi

    PS: DOCH ... von seiner Seite konnte ich doch was greifen:
    Wenn ich hier mit einem von den beiden Mitgefühl haben würde, dann eher mit ihm, ... denn er ist mehr die "arme Sau" als sie ...schau doch mal in diese tief-traurige-melancholische Seite hinein ... sie (nicht die Seite, sondern Sie als Person) ist wirklich zu egoistisch ... Sorry ...
     
  3. Eberesche

    Eberesche Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. Mai 2004
    Beiträge:
    2.175
    Ort:
    vielleicht ein bisschen näher dran
    Ja und hallo Albi,
    immer frei heraus....besser es knallt sofort

    hm...verstehe ich nicht so ganz....sie ist eine treue liebe Seele (dachte ich eigentlich :confused: aber ich kann ja auch nicht reinschauen...) und ich glaube nicht, das eine Frau DAS wirklich will....
    das denke ich auch. ich glaube eifersüchtig ist sie schon, es war schon mal schlimmer, aber sie überlegt sich zu trennen....ich weiß nicht, wie sie beim Streiten ist....sie sagt, sie streiten wenig, weil sie alles immer so hinnimmt....

    ja, ja, da hat sie Angst vor, wenn sie bleibt...


    ...DAS soll ich ihr erzählen - sie killt mich....


    doch sie haben....deshalb fällt es ihr so schwer den Schlussstrich zu ziehen...er möchte sich auf keinen Fall trennen. Man(n) findet halt nicht so leicht eine Frau die Spaß dran hat....(obwohl sie das auf keinen Fall so sehen wird ;-( ) Und ich kenne sie schon fast 20 Jahre, ich denke nicht, dass sie daran Spaß hat.

    ...könnte sie etwas ändern? würde es etwas bringen....du machst es mir aber auch nicht leicht....wie soll ich ihr das denn sagen....
    Albi, du bist echt ne Wucht, vor allem, weil ich weiß, daß ich nicht so falsch gelegen habe. Soll ich ihr sagen, sie soll ihn in den Wind schießen.....lieber nicht.....wahrscheinlich passiert ihr beim nächsten das Gleiche....
    Tarot
    P.S.:....nu´ sitz ich damit....:nudelwalk
     
  4. *Albi*

    *Albi* Mitglied

    Registriert seit:
    26. Mai 2005
    Beiträge:
    254
    Liebe Tarot,

    ok .. mal sehen .. vielleicht krieg ich auch noch etwas Konstruktives auf die Reihe ... :dontknow:

    ...

    Auf jeden Fall ein (deutliches(!)) "ja" zu der Annahme, daß ihr das beim nächsten Mann wieder passiert.
    -> Es ist eine gennerelle Angst oder Meinung oder einfach Ansicht .. oder wie immer man das nennen mag.

    -> Vor allem fiel mir diese Scheiben-König im Kopf auf -> Sie hällt sich für soooooooooooooo super-toll-mega-reif-erfahrend und super erdliebig hier lebend auf der Erde .. sie hat den superduchblick etc ...

    Aber eben nach aussen haut sie die Signale raus bezgl 7 Kelche ... und (auf das Fremgeh-Thema bezogen ->) Ass der Schwerter (-> DArüber muß jetzt mal diskutiert werden ... BLABLA ... -> aber ist es eben von Ihrer seite das Signal, daß diskutiert werden MUß (auch wenn kein konkreter Bedarf dafür vorhanden ist))

    -> Was passiert dann:
    -> Seine Scheiben-gefühle werden melancholisiert ... er versucht sich zwar im Gleichgewicht denkend zu halten ... reagiert aber ((verständlichermassen) mit 7 Vertreidigungs-intreganten Schwertern ... (so in etwa auf die Schnelle )

    ... und wenn er ihr eine Scheiben-Königin nach aussen zeigt ... haut sie noch TIEFER in die akute Diskussion, indem sie (die super-erfahrene Frau, weil sie es sowieso besser weiß) ihm die 7 Illusionen vor die Gefühlsfüße knallt ....

    -> jepp .. sie eremitiert ihm den Rücken zu .. und hat dadurch/dabei selber nur eine kleine Lampe .... UND: der Stock, den Sie (als aktive eremitierenden Aktionskraft) hier in der Hand hällt ist dabei ihr "vampir-stab" -> es ist KEINE notwendige Geh-Hilfe, ... aber es macht ungeheuer was her, wenn man in der U-Bahn den Sitzplatz beanspruchen will :firedevil


    Ach, mist .. ich komm in keine Konstruktion hinein, .... aber es ist so ein (wie gesagt: ) fetziges Bild .. :banane: :welle:
    hmmmmmmmmmm ....

    -------->>>>> Warum will er sich denn partout nicht trennen ?!?!?!!!!!?!!!!!
    -> DAS ist doch eine sehr interessante Information (!)
    -> mehr als interessant ....
    (passt auch zu seiner Seite / bzw zu meiner Sicht seiner Seite ....)

    -> Sie vergleicht sich also mit anderen Frauen .. und dann ist sie der Meinung, daß es andere Frauen gibt, welche "besser" sind ... und das er ganz logischerweise lieber mit denen ... und somit ist sie frustriert ... und dann hat sie erst recht keinen Bock mehr auf nix ...

    Seh ich das so in etwa richtig ...

    -> Aber warum will er sich nicht trennen ...


    -> wenn ihr das nicht zu denken gibt ...


    Aber .... Pardon .. :guru: SIE (SIE (!(!)) ) ist ja das erfahrenste Scheiben-Dingens unter uns ...
    -> ich sehe wenig Potentiel ... :guru: <- "ironie-guru!
    **

    Für die Kinder sehe ich deshalb ganz tief-ergriffen ehrlich """Problematiken""", weil ich befürchte, daß Sie auch vor ihren Kinden nicht halt machen wird, wenn es um das "Energie-Vampir"-Thema geht ...
    .... und jetzt kommt (aus Ihrer sicht) der "HAMMER":
    Besagte Kinder können sich glücklich schätzen, wenn das aktuelle Leben (mit ihm) so bestand hat, weil:
    Solange die Ehe ... INKLUSIVE der Fremdgeh-Thematik im Globalen besteht ...
    solange lebt sie in ihrer "heilen(!) Welt" ... sie kann bei Kaffee und Taschentücher und Tarotkarten und Kuchen mit ihren Freundinnen und den Freunden der Familie über seine Eskapaden grübeln und weinen ... aber wenn er weg ist ... dann ist das Thema "abgehakt" ("abgeharkt") ..





    und dann ?!?!?



    was dann !?!??!



    :bwaah:



    "isse karma weggelauft" .... :bwaah:




    nenenene, SO wie es jetzt ist , .. ist es doch Klasse


    Kompliment :guru:





    Sorry .. ich komm wirklich auf keinen ("vermeintlich") grünen Zweig ....

    ->
    Leg ihr die Karten und freu Dich heimlich mit ihr ... und geniess Deinen Kaffee

    Liebe Grüße.

    :escape:

    Albi


    PS: mag denn sonst keiner was sagen ?!!? .. bin ich der einizige hier ?!?!
     
  5. *Albi*

    *Albi* Mitglied

    Registriert seit:
    26. Mai 2005
    Beiträge:
    254
    ... ach ... das hatte ich vergessen:
    er ist quasi eine "Beschützung" für die Kinder, wenn und weil er bleibt
     
  6. Eberesche

    Eberesche Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. Mai 2004
    Beiträge:
    2.175
    Ort:
    vielleicht ein bisschen näher dran
    Werbung:
    Hallo albi,
    ich habe sie gestern nur kurz gesehen und erst einmal nix gesagt.....morgen abend sind wir wieder bei ihr......ich denke da komme ich auch nochmal drumrum....weil mehr Gäste (yuchu...:banane: Schonfrist für mich)
    Schaun wir mal deine Konstruktivität an :morgen: :
    ...ich weiß, dass es nicht einfach eine Meinung ist - es ist Angst, sie hat ein sehr geringes Selbstwertgefühl (seufz ach man, was sind wir uns ähnlich, deswegen kann ich ein wenig mit ihr mitfühlen) - ich denke nicht, daß sie denkt, daß alle Männer so sind (..wenn du denkst, du denkst, dann denkst du nur du denkst.....usw.)
    nö, also das ist defintiv nicht so, dafür kenne ich sie zu gut...als dass ich mich da täuschen würde...:confused: sie hat kaum Erfahrung...obwohl sie ein bisserl älter ist als ich...
    +
    jau, da hasse recht

    er sagt er liebt sie......nur sie....und er hat Angst, daß sie sich trennt......also wie ich sie kenne, würde sie das nie tun....obwohl sie ja überlegt es vielleicht zu tun oder auch fremd zu gehen, damit es ihr besser geht...

    100%

    ...weil er sie lieeeehiebt....

    ja, dat wissen wir auch nicht so recht.......ist es wirklich so.....oder möchte er nur die Geborgenheit und Kind behalten....

    ach du bist gemein :stickout2

    ach, da schürst´e mal wieder das Bild der "Nur-Hausfrauen" leichtesoterisch angetoucht oder Möchtegerneesoterikerinn tse tse tse....
    aber.....da werde ich jetzt mal drauf achten.......momentan hat sie nicht viel Sinn fürs Kind, es läuft mehr so mit.....

    neee, isses doch nich mehr....ich glaube beide gehn kaputt bei dieser Situation
    (sie seh´n bei momentan sehr schlecht aus)
    wenn ich mir sicher wäre....stünde die Legung nicht hier, aber wahrscheinlich bin ich zu sehr Freundin......(ich lege sonst nur für mich....und da ist es nicht so schlimm, wenn es nicht passt :lachen: ) Aber ich mag ja auch nichts falsches sagen.....Boh, ich weiß gar nicht warum ich Karten habe...ich eigne mich einfach nicht zur Kartenlegerin...
    So wie ich sie kenne, bekomme ich nachher noch einen Anruf mit der aktuellsten Legung- ich kann sie dann ja nochmal einstellen.
    Schaun´wir mal.....
    Vielen Lieben Dank, obwohl ich kein Stück weiter bin :move1:
    Tarot
     
  7. Eberesche

    Eberesche Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. Mai 2004
    Beiträge:
    2.175
    Ort:
    vielleicht ein bisschen näher dran
    sooo, sagte ich doch, daß sie sich noch meldet, hier die aktuellste Legung - ich denke, seine Seite ist klarer:
    Signifikator 1. Schwert 8
    2. Stab Ritter
    3. Kelch 5
    4. die Liebenden
    5. die Sonne
    6. der Herrscher
    7. Schwert 10
    LG Tarot
     
  8. GreenTara

    GreenTara Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. September 2003
    Beiträge:
    4.788
    Ort:
    Kassel
    Hallo Tarot :)

    ich lese jetzt schon die ganze Zeit sehr interssiert mit, und denke immer mehr: Oje, was für ein Spiel... Ein Außenstehender fasst sich vermutlich an den Kopf, aber die beiden Mitspieler werden schon ihren Spielgewinn haben, sonst würden sie ja nicht spielen.

    Außerdem frage ich mich, wer das größere Brett vorm Kopf hat - deine Freundin oder er.

    Ernsthaft - wenn man sich das Kartenbild mal ansieht

    [​IMG]

    dann kommt zumindest bei mir die Vermutung hoch, dass sie noch mehr als er nicht sehen will - aus welchem Grund auch immer. Da kann er noch so stürmisch heranreiten, da kann er ihr noch und nöcher zeigen, dass er sie liebt: Im Herzen weiß er, dass sie nichts davon sieht.

    Sie gibt sich wie ein Kind (Sonne). Da mag der Herrscher im Innen noch so fest an der Kandarre ziehen; ihr Verhalten wird dadurch nicht "erwachsener". Sie ist zwar "beherrscht", beherrscht sich aber nicht wirklich. Das wirkt nach außen hin vermutlich ziemlich verwirrend.

    Die Situation ist verfahren, beide könnten sich bewegen - er versucht es auch, während sie da innerlich auf ihrem Thron sitzt und so tut, als sei alles eitel Sonnenschein und er sich sehr traurig abwendet, aber immer noch mit Blick zu ihr. - Ich denke, ohne "Sortierhilfe" von außen wird das nichts.

    Freunde sind da nicht unbedingt die besten Ratgeber, sind meist nicht unbefangen genug.

    Wie Albi schon schrieb, es scheint beiden irgendwie zu gefallen. Möglich, dass die vertraute Sch**** immer noch besser als ein unbekanntes neues Verhalten scheint. Anders ausgedrückt: Leiden scheint leichter zu sein, als zu lösen. Weil: Sie will nur vom Kopf her "Tabula rasa" machen, innerlich hält sie lieber an dem fest, was sie für ihre Regeln und Normen hält.

    Wenn sie wirklich wissen mag, wie es weitergeht, wäre vielleicht ein anderes Legesystem angesagt und nicht die x-te Beziehungslegung.

    Ich fände es sinnig, zu fragen, wie sie sich trauen kann. Dann werden einige "Spiele" nämlich unnötig.

    Das mal als mein Senf dazu.

    Lieben Gruß
    Rita
     
  9. Vera

    Vera Mitglied

    Registriert seit:
    16. März 2005
    Beiträge:
    44
    Hallo Tarot,

    habe obiges sehr interessiert verfolgt und es gibt nicht viel hinzuzufügen. Ich denke bloß, dass die Sonne in der letzten Legung in ihrem Schatten gesehen werden muss, dass sie ihm gegenüber arrogant auftritt, ihr Verhalten ist eher freudlos, ohne Sonne eben und auch nicht spielerisch, wie es der Sonne sonst zu eigen ist. Die Schattensonne kann auch egozentrisch, großspurig, bessewisserisch etc auftreten. Das kommt dann auch wieder zurück zu dem was Albi schon schrieb. Ich bin außerdem Rita's Meinung, dass jetzt ein anderes Legesystem mit anderer Fragestellung deiner Freundin mehr helfen könnte.

    Lieben Gruß, Vera
     
  10. Eberesche

    Eberesche Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. Mai 2004
    Beiträge:
    2.175
    Ort:
    vielleicht ein bisschen näher dran
    Werbung:
    Hi ihr,
    ja, sie hat die Karten noch nicht lange und hat ein Buch mit 2 Legungen, daher nur so einseitig.
    Freudlos, ja das ist sie im Moment....vor Arroganz...ich weiß nicht, sie ist eher hilflos (...das was ich von ihr sehe...) ich dachte eigentlich lieben sie sich....ich wollte ihnen eher eine Eheberatung vorschlagen.
    Mal schau´n, muss leider wieder los.....
    Ich werde ihr heute abend mal ein paar andere Legesysteme zeigen.
    LG Tarot
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen