1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

verwirrt - koch oder placidus

Dieses Thema im Forum "Astrologie" wurde erstellt von Flecha, 16. Januar 2006.

  1. Flecha

    Flecha Mitglied

    Registriert seit:
    2. Dezember 2005
    Beiträge:
    104
    Ort:
    Gran Canaria
    Werbung:
    Hallo,

    ich bin etwas verwirrt. Was ist denn nun richtig bei der Geburtszeichnung,

    Koch oder Placidus?????????:confused:

    Die Zeichnungen sehen verschieden aus.

    Danke
    Liebe Gruesse
    Kornelia:winken1:
     
  2. Iakchus

    Iakchus Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. August 2005
    Beiträge:
    4.208
    Ort:
    Deutschland
    Hallo!

    Soweit ich das für mich beurteile, sind die Koch Häuser innerlicher. Das heisst, diese Häuser sind vielleicht etwas psychologischer. Oder wie Munkasey schreibt: "Wo man steht udn wohin man sich bewegt, wie man sich im Augenblick entscheidet."

    Von Placidus schreibt die gleiche Autorin (oder Autor, ich weiss nicht wer dahinter steht, ich hab das aus Sasportas Buch astrologische Häuser und Aszendenten): "Diese Methode sei gut, um übergreifende Lebensziele hervorzuheben."

    Ich nehme an, dass die Perspektive der Placidus Häuser mehr zum Prinzip obere Horoskophälfte tendieren, also so der Bereich MC. Und die Kochhäuser zum IC oder vielleicht AC. Hmmm. Mit Vorbehalt.

    Ich denke, es sind auf jeden Fall nur zwei verschiedene Perspektiven, die beide gültig sind. Es gibt auch noch andere Häusersysteme. Die grösste Herausforderung für den Glauben an Astrologie stellt das äquale Häusersystem dar, wobei alle Häuser einfach gleichmässig 30° gross sind. Befürworter dieser Häuser meinen, wir seien archetypisch mit diesem Urhäusersystem in Analogie zu den Tierkreiszeichen geboren worden, wir hätten also diese Struktur schon in uns drin; wogegen die Placidus/Koch Befürworter auch die astronomische Relevanz beachten, aber das wird mir jetzt zu kompliziert und ich verstehe diese Bezugsgrössen selber auch nicht so ganz. Tatsache ist, dass Placidus Häuser (ich weiss nicht ob das bei Koch auch so ist) bei Geburten nahe des Polarkreises total verzerrt sind und ein Haus nur noch drei grad gross ist, weswegen in diesen Breiten glaube ich bevorzugt das äquale Häusersystem benutzt wird.

    Placidus wird vor allem aufgrund seiner Genauigkeit der Häuserspitzen in Bezug zu Transiten bei Prognosetechniken verwendet. Aber diese zeitliche Genauigkeit der Häusereintritte von Planeten habe ich persönlich schon bei Koch-Häusern festgestellt. Wahrscheinlich ein Hinweis für die Bedeutsamkeit beider Systeme.
    Placidus wird von den meisten bevorzugt. Weiterhin wird Placidus beinahe ausschliesslich in der Mundan-Astrologie angewendet (es gibt noch andere Systeme, z.B. topozentrisch etc.). Aber API kann nur mit Koch-Häusern betrieben werden. Eben wegen der psychologischen Perspektive.

    Vielleicht sagt ja noch einer was über die verschiedenen Perspektiven von Koch und Placidus. Interessiert mich auch.

    Viele Grüße!
    :)
    ad
     
  3. GreenTara

    GreenTara Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. September 2003
    Beiträge:
    4.788
    Ort:
    Kassel
    Hallo Flecha und Antidisch :)

    eine Diskussion zu Häusersystemen, die ich recht gut finde. Nicht so ganz leichte Kost, aber über weite Teile sehr informativ.

    Liebe Grüße
    Rita
     
  4. Flecha

    Flecha Mitglied

    Registriert seit:
    2. Dezember 2005
    Beiträge:
    104
    Ort:
    Gran Canaria
    ... dauert bis man da durchblickt. Aber wenn ich etwas klarer sehe, hoffe ich auch das zu verstehen.

    Auf jeden Fall: DANKE.

    Gruss
    Kornelia:stickout2
     
  5. Arnold

    Arnold Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. Januar 2005
    Beiträge:
    4.971
    Ort:
    Kirchseeon/München
    Werbung:
    Hallo Flecha,

    Die Diskussionen über diese beiden Häusersysteme werden immer wieder neu belebt. Ich habe in einem anderen Forum bereits darüber meine Erfahrungen dargelegt, unter: http://www.tarot.de/forum/showflat.php?Cat=&Number=84555&page=4&view=collapsed&sb=5&o=&fpart=1

    Alles liebe!:liebe1:

    Arnold
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen