1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

verwirrende Kartenlegungen - unterschiedliche Aussagen

Dieses Thema im Forum "Lenormand" wurde erstellt von Helena, 19. Oktober 2007.

  1. Helena

    Helena Mitglied

    Registriert seit:
    19. Juni 2006
    Beiträge:
    62
    Werbung:
    Einen schönen guten Tag,

    derzeit bin ich etwas ratlos. Ich hatte mal vor einigen Wochen nach dem Entwicklungsverlauf einer Beziehung zu einem Mann gefragt. Eindeutige Frage - eindeutige Antwort kam (Keltisches Kreuz, Dreierlegung).

    Da sich bislang in der Realität aber nichts getan hat, habe ich noch mal gelegt. Und das Ergebnis war nun genau gegenteilig.:confused4

    Was kann man denn dazu jetzt sagen??????

    Ich würde mich sehr freuen, wenn mir das jemand erklären kann.

    Lieben Dank im voraus und liebe Grüße, Helena
     
  2. Luonnotar

    Luonnotar Guest

    moin,
    magst du die entsprechenden legungen hier
    reinstellen, dass sich geneigte deuter ein bild
    machen koennen?

    lennie oder tarot ist erstmal egal.

    lg,
    luo
     
  3. Helena

    Helena Mitglied

    Registriert seit:
    19. Juni 2006
    Beiträge:
    62
    So genau kann ich mich nicht mehr an alle Karten erinnern.

    Frage beim Keltischen Kreuz: Gibt es eine Beziehung? Endergebnis war der Schlüssel.

    3-er Frage:Wird er mich ansprechen/einladen? = Park/Blumen/Baum = also ja!!

    Dann kürzlich gelegt mit noch mal der gleichen Frage eine 3-er Legung: Da war der Berg dabei und das Kreuz = also nein!!???

    LG, Helena
     
  4. Luonnotar

    Luonnotar Guest

    hm, aus den paar faedchen kann ich dir keine
    deutung stricken. erinnerst du dich so garnicht?
    vielleicht hast du deine wuensche reingedeutet?
    und dann deine enttaeuschung?

    baum dauert ewiglich...
    und der berg ist ein hindernis...
    und das keltenkreuz sind 10 karten...

    ???
    luo
     
  5. Luce8

    Luce8 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. März 2006
    Beiträge:
    3.537
    Ort:
    Werbung:
    hallo helena,

    wie luo schon sagte, mit ein paar karten wär das reines hypothetisieren.
    außerdem besteht für mich bei den beiden fragen ein unterschied, gibts ne beziehung, wird er mich einladen ... das eine schließt das andere nicht aus, viell. lägs an dir, den 1. schritt zu tun, viell. ist's noch nicht der richtige zeitpunkt usw.

    auch schließen sich die beiden unterschiedlichen legungen nicht wirklich aus, ja, möglich, dass er dich einlädt, aber vorher gibts evt. noch hindernisse aus dem weg zu räumen, lern-/reifeprozesse für euch beide. es kommt ja immer auf ein ganzes an, schwierig dinge mit ja und nein zu beantworten, das leben besteht auch nicht nur aus schwarz/weiß sondern grauschattierungen und ner menge farben *smile*, karten zeigen tendenzen, die möglichkeit besteht ja, aber vorher gilt's noch was zu erledigen/lernen.

    viell. ein kleiner denkanstoß dabei, der dich verstehen läßt ...

    glg luce8
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen