1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Verwirrend

Dieses Thema im Forum "Seelenverwandtschaft" wurde erstellt von BabsK, 21. Juli 2010.

  1. BabsK

    BabsK Neues Mitglied

    Registriert seit:
    21. Juli 2010
    Beiträge:
    5
    Werbung:
    hallo meine lieben.

    ich bin ganz neu hier. habe schon öfter was nachgelesen im forum und diesmal habe ich das gefühl, dass ich mich an euch wenden kann.

    ich bin 23 jahre, meine liebe ist ebenfalls weiblich und 24 jahre alt. sie beschäftigt sich sehr intensiv mit esoterik. sie hat mir auch schon viele dinge näher gebracht und ich hab auch bücher von ihr gelesen. nur wie man so schön sagt bin ich da noch sehr grün hinter den ohren. :)

    wir waren nie wirklich zusammen, zumindest haben wir das nie ausgesprochen. jetzt sind wir an dem punkt, an dem sie sagt, es kommt alles so wie es kommen soll. momentan funktioniert unsere beziehung nicht. oder noch nicht. aber vielleicht ist eben die zeit nicht reif dafür.
    sie liebt mich, jedoch soll ich sie loslassen.
    wenn es so sein soll, dann werden wir zueinander finden.

    ich sags jetzt einfach so wie ich mich fühle: ich bin verwirrd, kenne mich nicht aus und habe keine ahnung was sie damit meint. und die wichtigste frage ist: was soll ich tun?

    glg eure barbara
     
  2. Schneezauber

    Schneezauber Mitglied

    Registriert seit:
    4. Juli 2010
    Beiträge:
    73
    Ich kenn mich ehrlich gesagt auch nicht mit Esoterik aus, ich bin durch dieses Forum gekommen, weil mich Engel sehr interessieren.
    Ich glaube, du solltest nichts überstürzen, sondern alles seine Zeit und Raum geben und dann findet die Liebe schon ihren Weg.Vielleicht meint deine Freundin das damit.
    Alles Liebe für Dich!
     
  3. BabsK

    BabsK Neues Mitglied

    Registriert seit:
    21. Juli 2010
    Beiträge:
    5
    danke schneezauber.
    ich habe nur das gefühl sie wendet sich dann ab.
     
  4. Schneezauber

    Schneezauber Mitglied

    Registriert seit:
    4. Juli 2010
    Beiträge:
    73
    Das glaube ich einfach nicht.Und wenn sie es tun würde, dann bestimmt nur aus Angst und Unsicherheit, was dann aber bestimmt nicht mit deiner Person zu tun hat.
     
  5. tekfrog

    tekfrog Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. August 2006
    Beiträge:
    5.469
    Ort:
    AKW55
    glaub i ned, owa genau um des nix is fix und ins leben vertrauen gehz jo
     
  6. shumil

    shumil Neues Mitglied

    Registriert seit:
    13. Juli 2010
    Beiträge:
    1.736
    Ort:
    brasilien
    Werbung:
    das meint sie aber mit 'lass mich los'

    gib sie frei, und warte ab - entweder klappt es und sie will zu dir, oder nicht

    wenn nicht, dann ist es besser so, als wenn du hinterherrennst und drängelst

    lg
     
  7. BabsK

    BabsK Neues Mitglied

    Registriert seit:
    21. Juli 2010
    Beiträge:
    5
    das ist echt nicht leicht :´(
     
  8. Stormcrow

    Stormcrow Guest

    Hallo Barbara

    Solche Dinge kommen vor. Das ist dann für die betroffene Person sehr schwer zu verstehen und schon gar nicht zu begreifen. Und es ist verdammt schwierig und verdammt hart, aber es ist der einzige Weg. Nicht umsonst heisst es: "Wenn du etwas liebst, lass es los; kommt es zu dir zurück gehört es dir, kommt es nicht zurück, war es nie dein." In diesem Sprichwort liegt mehr Wahrheit als man sich vorstellen kann. Das ist es wohl, was sie dir sagen möchte: Manchmal reicht nur Liebe allein nicht aus, sie kann dich über alles lieben, aber das Leben kann sich euch in den Weg stellen. Und in diesem Moment ist es an euch oder in diesem Fall eher an dir, das Bestmögliche daraus zu machen.

    Mit das Bestmögliche meine ich zu versuchen, in all dem Unglück und dem Kummer, den du gerade durchmachst, trotzdem den Blick für das Gute nicht zu verlieren. Sie hat dir bestimmt wertvolle Erfahrungen eingebracht. Sie hat dir bestimmt schöne Momente beschert. Sie hat dich bestimmt in irgendeinem Bereich deines Lebens in irgendeiner Weise bereichert. Denk an diese Dinge und sei dankbar dafür, dass du sie erhalten durftest und behalte sie auf jeden Fall in positiver Erinnerung.

    Du musst dein Leben weiterleben und dafür sorgen, dass diese Situation keinen negativen Einfluss auf andere Lebensaspekte hat. Ich weiss, es ist schwierig, es braucht jede Menge Kraft und viel Zeit, über so jemanden hinweg zu kommen und ihn wirklich endgültig loszulassen. Doch danach wird es dir besser gehen und du wirst sehen, wie viel es dir gebracht hat. Auch wenn du das jetzt noch nicht erkennen kannst. Das sei gewiss, ich habe es erlebt.

    Wünsche dir ganz viel Kraft auf diesem Weg
    :trost::kiss4:
    Stormy
     
  9. BabsK

    BabsK Neues Mitglied

    Registriert seit:
    21. Juli 2010
    Beiträge:
    5
    Hallo Stormy!!

    Wenn ich deine Antwort lese, so erinnert mich das an sie.
    So wird sie es gemeint haben,....ich hoffe ich bin auf dem richtigen Weg.

    GLG Babsi :)
     
  10. justina

    justina Neues Mitglied

    Registriert seit:
    21. Juli 2010
    Beiträge:
    15
    Werbung:
    wenn man jemanden wirklich liebt muss man ihn ein wenig gehen lassen um zu erreichen, dass er zurückkommt!
     

Diese Seite empfehlen