1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Vertrauen gewinnen

Dieses Thema im Forum "Seelenverwandtschaft" wurde erstellt von PandaD, 8. Februar 2010.

  1. PandaD

    PandaD Mitglied

    Registriert seit:
    31. Mai 2009
    Beiträge:
    126
    Ort:
    dresden
    Werbung:
    ..
    Ich bin mit meinem Seelenpartner nach langem hin-und her wieder zusammen.
    Wir harmonieren relativ gut jetzt.Früher war das nich der fall.
    Ich sehe,dass er mir nicht vertraut..nicht zu 100%.
    Er stellt immer wieder Dinge in Frage bei mir.
    Ich würde es mir wünschen,dass er mir vollkommen vertraut.
    Es gibt für ihn keinen Grund mir nicht zu vertrauen..(Falls jmd.an betrug..ect.denkt.-das ist bei uns nicht der fall)
    ..Er wurde sehr oft durch Menschen verletzt...sein Vertrauen ausgenutzt.
    Ich weiß,dass ich ihn nicht verletzten könnte...
    und um unsere situation zu entspannen...um selber gewissheit zu haben,dass er mir wirklich vertraut..würde ich sein vertrauen gerne ganz für mich gewinnen...
    Wie kann man Menschen überzeugen...die sehr oft und sehr stark verletzt wurden?
    Vielen Dank für euere Antworten.
     
  2. Loge33

    Loge33 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. Oktober 2007
    Beiträge:
    18.071
    Nicht drauf reagieren, auf die eigene Interpretation.
     
  3. PandaD

    PandaD Mitglied

    Registriert seit:
    31. Mai 2009
    Beiträge:
    126
    Ort:
    dresden
    ...worauf soll ich sonst reagieren?..versteh deine antwort nich ganz.
     
  4. Loge33

    Loge33 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. Oktober 2007
    Beiträge:
    18.071
    Na, so wie du schreibst vertraust DU ihm nicht, sonst würdest du nicht hadern (mit ihm ;D). Seelenverwandtschaft ist eine Interpretation z.B.; er hat.. , er ist..., ihm wurde.... >> ALLES deine Interpretation, sowas hemmt oft den Blick und damit unbefangenes, vertrauensvolles Verhalten. Wunsch bleibt Wunsch, Sein IST Sein. Ganz real und instant.
     
  5. Azarta

    Azarta Mitglied

    Registriert seit:
    12. Januar 2010
    Beiträge:
    452
    Hallo Panda, sei mir gegrüßt!


    Was lässt dich so sicher sein, dass es dein Seelenpartner isr?

    Harmonie ist nicht unbedingt der Beweis - Harmonie kann Gestalt auf vielen Ebenen annehmen!

    Du bist sehr hübsch - er wird eifersüchtig sein, wenn du von andernen angesehen wirst!!!

    Oder bist du dir einer Schuld bewußt?

    Er hat keine Rechte, dich in Frage zu stellen!
    Er kann sich höchstens die Frage stellen, ob er mit dir eine Liebe oder ein Drama haben will!

    Wünsche dir lieber, dass du glücklich BIST, egal mit wem...

    Ich sagte ja schon, es gibt notorisch eifersüchtige Männer!!!

    Du kannst ihn aber nicht therapieren - nur lieben - und wenn ihm das nicht reicht, dann mußt du die Notbremse ziehen - oder willst du ein Drama, wie in einer alten klassischen Oper?

    Dann sollte er dir mal in die Augen gucken und zwar ganz genau!!!

    Was willsr du tun, als Liebesbeweis? Vom Dach springen?

    Du solltest mit ihm in eine Paartherapie gehen!

    Das sind Probleme auf rein irdischer Ebene - ja, vielleicht schwingen sie durch eure Leben und kommen durch alle Ebenen, aber hier können dir keine "Engel" helfen, die weinen höchstens mit dir und vermutlich auch mit ihm!!!

    Nach Worten können auch Schläge folgen - ich hoffe, du hast das unter Kontrolle - Eifersucht macht mindestens so blind wie Liebe und rasen noch dazu!!!

    Laßt euch helfen, mehr kann ich dir nicht raten und geh, wenn du nur noch unglücklich bist!!!

    Braucht keine Danke - kommt von Herzen und ist zum Teil mein Job!
    :umarmen:Azarta
     
  6. Duffy

    Duffy Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1. April 2009
    Beiträge:
    5.374
    Werbung:
    Hallo Panda,
    das wichtigste ist das du dir selbst vertraust in dem was du tust...
    Du hast dich für ihn entschieden und das sollte dir Vertrauen geben.
    Du weist das du richtig gehandelt hast, und du weist das du ihn liebst.
    Dieses Vertrauen zu dir selbst wird auch ihn immer mehr vertrauen lassen. Es ist Eure Aufgabe einander vertrauen zu schenken, und du bist jetzt sein Halt.
    Verstehst du das? Es ist dein Vertrauen das ihn stärker macht.

    Alles Liebe Duffy
     
  7. 1Emilia1

    1Emilia1 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. Februar 2009
    Beiträge:
    2.689
    Ort:
    Im Wald der Feen
    Hallo Panda,

    Überzeugen brauchst du keinen.
    Gib ihn halt und sei einfach für ihn da, wenn er dich braucht.
    Er alleine kann sein Vertrauen zu dir aufbauen. Nur er alleine bestimmt wann er komplet vertrauen kann.
    Du kannst nur da sein. Und ihm weiterhin das Vertrauen schenken, was du für ihn hast!

    Vertraue drauf!!

    Und er findet sein Vertrauen zu dir...

    L.g Emilia :)
     
  8. PandaD

    PandaD Mitglied

    Registriert seit:
    31. Mai 2009
    Beiträge:
    126
    Ort:
    dresden
    Werbung:
    Ich möchte diesem Menschen einfach viel Liebe,Geborgenheit und Vertrauen entgegenbringen...
    weil ich ihn so verletzt nich lassen kann...ich seh das teilweise als eine aufgabe von mir..ihm jetzt zu helfen.
    und dabei riskiere ich einiges..denn ich vertraue Menschen selbst ungerne..da ich auch viel verletzt wurde..aber bei ihm lässt mich mein Herz nicht anders handeln..es will ihm helfen.
    Ob ich dann auf gut deutsch gesagt,dabei auf die schnauze fliege oder nich...nehm ich einfach jetzt in kauf..weil ich ihn liebe...
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen