1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

versuch, spontane legung ohne legeschema

Dieses Thema im Forum "Tarot" wurde erstellt von laempchen, 8. April 2008.

  1. laempchen

    laempchen Mitglied

    Registriert seit:
    17. August 2007
    Beiträge:
    96
    Werbung:
    ich habe heute die karten (nach keinem festen schema sondern mit eigenen fragen) gelegt. es geht um einen mann, der nachdem er mich lange an der nase und am herzen herumgeführt hat plötlzlich behauptet das blatt hätte sich gewendet, zeigt interesse. will eine chance. das sagen die karten:

    was ist das thema unserer beziehung?
    acht stäbe
    was ist die lernaufgabe?
    drei scheiben

    wie empfindet er für mich?
    fünf kelche
    was erwartet er von mir?

    ritter der schwer
    was empfinde ich für ihn?
    das gericht
    was erwarte ich von ihm?
    as der stäbe

    was passiert wenn ich mich auf ihn einlasse?
    drei schwerter
    was wäre das ergebnis?
    königen der münzen

    was passiert wenn ich mich nicht auf ihn einlasse?
    der mond
    was wäre das ergebnis?
    zehn schwerter

    was muss ich erkennen um die karten zu verstehen?
    9 kelche

    am anfang war alles für mich erstaunlich schlüssig. doch am ende die drei schwerter (negativ) und auch die zehn schwerter (negativ) sagen ja dass beide wege schlecht wären.

    oder kann man sagen, dass die drei schwerter für überwundenen liebeskummer stehen können?
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen