1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Versuch mit Apfelsinen

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von diabolo, 17. Juli 2005.

  1. diabolo

    diabolo Neues Mitglied

    Registriert seit:
    15. Januar 2005
    Beiträge:
    372
    Werbung:
    Ein Sinologe sollte etwas über China wissen und vielleicht sollte ein Sinologe auch gelegentlich Apfelsinen essen, denn das "sine" was an die Äpfel angehängt ist bedeutet, daß Apfelsinen Äpfel aus China sind. Unsere lieben Südfrüchte sind also chinesiche Äpfel.

    Man kann sich denken daß ein "morgenländischer" chinesischer Apfel eine ganz andere spirituelle Schwingung hat als etwa ein abendländischer Apfel, und hier stellt sich dann die alles entscheidente Frage, was wäre passiert, wenn Eva dem Adam eine Apfelsine gereicht hätte, einen chinesischen Apfel, wirkend mit den spirituellen Schwingungen des Morgenlandes anstatt mit abendländischer Boskoppigkeit.

    Die Folge des Appelbisses war die Verdrängung des Paradieses und hätte ein Apfelsinenbiß dasselbe bewirkt. Was ist mit dem Verbot vom Baum der Erkenntnis zu essen, warum will die Kirche nicht, daß die Menschen begreifen, daß sie selber Gott, selber göttlicher Natur sind.

    Luzifer der Diabolo fiel vom Paradies auf die Erde in die Opposition, seitdem wird er verhetzt und verleumdet und verteufelt
    und man gibt sich alle Mühe ihn nicht zum Paradies zurückkehren lassen zu wollen.

    Er leitet Eva an wie sie zur Erkenntnis des wahren Wesens der Schlange und des Bösen kommen kann und wie der Diabolo an sich und der welt arbeiten muß um zum Pardies und zur Einheit zurückzugelangen.

    Aus der Erde, über die Schlange, über die Frau und dann über den Mann soll die Kundalini, die diabolische Energie der Erde aufsteigen und ihr entgegen strömt die stets incarnierende Energie vom Himmel zum Irdischen, vom Geistigen zum Materiellen.

    Die Unio mystica die realisierung der großen Einheit.........man kann dieses Zusammenwirken der Energien bei Leadbeater
    betreffs Chakren präzise nachlesen.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen