1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Verstrickungen - wie enstehen sie?

Dieses Thema im Forum "Familienaufstellung" wurde erstellt von Winnipeg, 14. März 2007.

  1. Winnipeg

    Winnipeg Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. Dezember 2006
    Beiträge:
    2.351
    Ort:
    SH
    Werbung:
    Hallo Ihr Lieben!
    Mich beschäftigt seit einigen Tagen die Frage, wie Verstrickungen eigentlich zustande kommen?
    Lässt sich dies auf Erziehung und Sozialisation zurückführen? Ich erlebe als Kind, wie die Eltern sich streiten und übernehme diese Verhaltensweisen, praktiziere sie ebenfalls in meinen Beziehungen?
    Haben Verstrickungen einen energetischen Hintergrund?
    Der Ansatz, dass die Vorfahen einem (bewusst) etwas aufbürden, damit es gelöst wird, erscheint mir widersinnig.
    Und warum betreffen bestimmte Verstrickungen nur mich und nicht beispielsweise meinen Bruder, meine Tante oder meine Nichte?
    Lassen sich Verstrickungen verhindern z.B. um neue Erdenbürger (die eigenen Kinder) davor zu bewahren? Ich weiß, dass manche den Ansatz von "Seelenplänen", "Inkarnationsaufträgen" oder ähnlichem vertreten. Aber das befriedigt mich mangels Überzeugung resp. Glauben an derartige Ansätze einfach nicht. Gibt es einen therapeutischen Erklärungs"versuch"?
    Liebe Grüße
    Lady Portia
     
  2. Arielle37

    Arielle37 Guest

    Hallo Lady Portia


    Wenn du dies als solches erkannt hast, ist schon mal ein guter Ansatz.

    Verstrickungen entstehen oft, indem du Sachen oder Bindungen eingehst um für dich einige Vorteile aus dieser Sache /Verbindung zu ziehen und aber mehr Nachteile oder Unangenehmes dagegen spricht. Du dies aber tzt machst, obwohl du innerlich spürst, das es nicht dein Ding ist und schon hängst du in Verstrickungen mittendrin.


    Achte mal auf dein Gefühl was du bei einer Verstrickung hast..

    Oftmals gerät man in diese hinein, weil man Angeneh,es mit dem Nützliche verbinden möchte und das Unangenehem dies Bidung erstmal ausblendet.

    Aber du sagtest ja schon das deine Eltern dir dies vorgelebt haben, was hast du für ein Gefühl dabei das sie es machen?

    Liebe grüße Arielle37:liebe1:
     
  3. ChrisTina

    ChrisTina Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juli 2003
    Beiträge:
    4.988
    Ort:
    Im Himmelreich des Ortes, wo die Götter Schach spi
    Hi Lady,

    meine persönlichen überzeugungen:
    Sicher auch, ist jetzt aber nicht wirklich das, was ich in Bezug auf Familienstellen als systemische Verstrickung bezeichnen würde.

    Wie alles andere im Leben auch das.

    Wie kommst du auf diese Idee?

    In meinem Verständnis von systemischen Verstrickungen gehts genau ums Gegenteil - der, der ein Problem hat, hat seinen Vorfahren - unbewusst - was abnehmen wollen, was dadurch, dass es nicht seins ist - ihn mehr belastet als es ihm bringt.

    dies kann mehrere Gründe haben - Hellinger nennt es *aus bilnder Liebe* - und genau das ist auch die Lösung - wenn ich hin schaue nd erkenne als etwas, was nicht meins ist, kann ichs auch wieder loslassen.

    und dadurch auch meinen Ahnen wieder ein Stück ihrer Größe zurück geben, indem ichs ihnen nimma *weg*nehmen will.

    Ein häufiger Grund ist auch die Nachfolge oder Identifikation oder sowas in der Art. Das bringt mich zur Antwort auf die nächste Frage:

    Ich kann zwar niemanden vor nichts bewahren, aber wenn ich zB jemanden, der im und vom System nicht wahrgenommen wird - wieder ins Licht des Systems rücke - und ihm dadruch auch wieder einen Platz in meinem Herzen gebe - braucht keiner nach mir mehr ähnliche Wege gehen um das Andenken aufrecht zu erhalten - oder wieder zu finden.

    Ich glaub zwar schon, dass ich mir vor jeder Inkarnation ein grobes Ziel setze, was ich in diesem Leben erreichen will - und dazu gehört auch sicher auch, dass einige Verstrickungen *vorprogrammiert* sind.

    Keinen therapeutischen, nur meine persönlichen und für mich stimmigen Erklärungen.
     
  4. Gawyrd

    Gawyrd Guest

    Liebe Lady,

    Ist dies eine theoretische Frage (einfach weil es Dich interessiert - à la "Wie kommt das Salz ins Meer ?") oder hat das einen konkreten Hintergrund - dass Du Dir durch Antworten Hilfe für ein bestimmtes Anliegen erhoffst ?

    Liebe Grüße, Reinhard
     
  5. Winnipeg

    Winnipeg Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. Dezember 2006
    Beiträge:
    2.351
    Ort:
    SH
    Hallo Arielle!
    Meine Frage ist eher allgemeiner Natur. Dafür gibt es keinen speziellen Grund.
    Da habe ich meine Zweifel. Erstens führt z.B. eine Beziehung, die sich im Laufe der Zeit als nicht "führbar" erweist, ja nicht zwangsläufig zu einer Verstrickung. Zweitens müsste es ja von vornherein so sein, dass etwas nicht gut ist, aber es gibt doch auch Beziehungen, berufliche Situationen, die eigentlich positiv sein könnten, aber aufgrund von Verstrickungen schwierig verlaufen.
    Dazu muss man ja erstmal wissen, dass es eine Verstrickung gibt.
    Wie gesagt, es war eine allgemeine Frage und meine angeführten Beispiele rein fiktiv und nur zu Verdeutlichung gedacht.
    Liebe Grüße
    L.
     
  6. Winnipeg

    Winnipeg Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. Dezember 2006
    Beiträge:
    2.351
    Ort:
    SH
    Werbung:
    Hallo Christina!
    Danke! Jetzt wird es mir klarer. Das ist für mich auch stimmig.


    Somit wäre eine FA gleichsam ja auch eine "Wegerleichterung" für die Nachfahren.
    Danke für deine Gedanken dazu. Das hat für mich schon einiges geklärt.
    Liebe Grüße
    Lady
     
  7. Winnipeg

    Winnipeg Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. Dezember 2006
    Beiträge:
    2.351
    Ort:
    SH
    Werbung:
    Lieber Reinhard
    Genau das ist es. :)
    Liebe Grüße
    L.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen
  1. ChrisTina
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    1.144

Diese Seite empfehlen