1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

verstorbenen Opa umarmt

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von Lauren, 18. Juli 2010.

  1. Lauren

    Lauren Mitglied

    Registriert seit:
    17. März 2007
    Beiträge:
    625
    Ort:
    Bayern/Mittelfranken
    Werbung:
    Ich hatte heute Nacht einen seltsamen Traum, mit dem ich nicht so recht was anzufangen weiß. Kann mich auch nicht mehr an den vollen Traum erinnern. Aber es war eine Szene, ich war mit meinen Verwandten am Haus bei meiner Oma und am Treppenabgang sah ich meinen verstorbenen Opa (starb vor 10 Jahren) stehen der mich angelacht hat. Meine Verwandten gingen durch ihn hindurch, ich freute mich riesig ihn zu sehen und umarmte ihn herzlich. Dann wachte ich auf.
    Was hat das zu bedeuten???
     
  2. Eisfee62

    Eisfee62 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Juli 2008
    Beiträge:
    14.667
    ES bedeutet ,das du ein Kontakt mit deinem Opa hattest..eigentlich bedeutet der Traum auch,das er das Haus von seine Frau und auch sein besucht...oft erscheinen sie wenn sie ihre Lebenspartner oder Familienmitglieder begleiten möchten.
     
  3. Lauren

    Lauren Mitglied

    Registriert seit:
    17. März 2007
    Beiträge:
    625
    Ort:
    Bayern/Mittelfranken
    Kann das dann bedeuten, dass meine Oma stirbt? Sie ist auch nicht mehr so fit...
    Ich rede viel mit meinem Opa und hoffe immer auf Zeichen von ihm.
     
  4. Eisfee62

    Eisfee62 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Juli 2008
    Beiträge:
    14.667
    Ich habe es angedeutet,es besteht die Möglichkeit,ja...:trost:
     
  5. Lauren

    Lauren Mitglied

    Registriert seit:
    17. März 2007
    Beiträge:
    625
    Ort:
    Bayern/Mittelfranken
    Oje. Ich muß dazu sagen, mein Opa und meine Oma hatten nicht die beste Beziehung, da sind immer die Fetzen geflogen...
    Ich war heute im Traum so glücklich ihn zu sehen und er auch. Ich vermiss ihn...
    Meine Oma war gar nicht im Traum. Kann es auch was mit mir zu tun haben, dass er mich holen will???
     
  6. Eisfee62

    Eisfee62 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Juli 2008
    Beiträge:
    14.667
    Werbung:
    Ein resulates NEIN,es ist schön,das du so guten Kontakt zu ihm hast,Frage ihm,er wird dir Antworten,Frage alles was du Wissen möchtest...Sie kommen nicht zu uns um nur schlechtes mittzuteilen,eher das gegenteil,mache dir nicht unnötige Gedanken,geniese eher sein bei dir sein,oft übernehmen sie auch eine art von schutzfunktion...
     
  7. magnolia

    magnolia Guest

    Alles mögliche kann sein ...

    Mach dir keine Sorgen. Wenn ich jedesmal "geholt" worden wäre, nach einem Traumbild eines/r Verstorbenen, dann hätte ich schon x-mal den Löffel abgeben müssen.

    Sieh deinen Traum doch als ein Erinnert-Werden an einen Menschen den du nach wie vor im Herzen trägst. Dieses Wiedersehen kann auch ein Produkt deiner Erinnerungen sein.

    Nimm dir Zeit. Zünde eine Kerze an. Sende ihm all die Gefühle die du für ihn in dir trägst.

    Der Grund für diesen Traum war keineswegs dir Angst zu machen. Das Gegenteil ist der Fall. Er soll dir Mut machen und zeigen das nichts und niemand jemals wirklich weg sein kann.
     
  8. Lauren

    Lauren Mitglied

    Registriert seit:
    17. März 2007
    Beiträge:
    625
    Ort:
    Bayern/Mittelfranken
    Werbung:
    @eisfee
    Ich danke dir :umarmen:
    Frage ihn schon seit längerer Zeit um Rat. Vielleicht kommt ja eine Antwort oder Zeichen. Bisher habe ich mich nur mit ihm unterhalten. Aber er ist mir noch nie "erschienen". Jemand hat ihn mal gechannelt für mich und das waren so schöne Worte, das war genau er. Ganz komisch, im realen Leben haben wir uns nie wirklich verstanden, aber es war doch immer eine ganz besondere Bindung. Kann das nicht wirklich erklären...
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen