1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Verstorbene Oma im Traum erschienen.

Dieses Thema im Forum "Sterben, Tod, Leben nach dem Tod" wurde erstellt von StolzeMama, 8. August 2012.

  1. StolzeMama

    StolzeMama Neues Mitglied

    Registriert seit:
    8. August 2012
    Beiträge:
    1
    Werbung:
    Hallo ihr.
    Bin neu hier und habe mich angemeldet da mich ein traum den ich im Juli 2010 hatte sehr beschäftigt u auch ängstigt. Vielleicht kann mir jemand helfen.

    Und zwar habe ich von der im Juni 2010 verstorbenen Großmutter meines Mannes geträumt.
    Ich habe sie in einer Kirche oben auf der Kanzel getroffen, sie sah gut u fit aus (zuletzt hochgradig dement und nicht mehr ansprechbar)
    ich meinte zu ihr "gut siehst du aus oma"
    sie sagte "der dani (mein ehemann) wird bald sterben!"
    ich fragte "wann" sie "am 29." ich darauf "juli?" sie "nein august"
    das war es schon.
    Naja und nun schiebe ich jedes mal um den 29.8. panik das mein Mann wirkl an dem tag stirbt.
    Weiß nicht ob es wirkl eine Botschaft aus dem Jenseits war oder einfach nur verborgene Ängste meiner Seits?
    Hab in der Vergangenheit schon öfter Träume gehabt die sich bewahrheitet haben, allerdings waren es bislang immer belanglose dinge.

    hoffe mir kann jemand hier helfen. freue mich über antworten.

    viele liebe grüße :)
     
  2. Syrius

    Syrius Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. August 2009
    Beiträge:
    5.159
    Ort:
    Schweizer Mittelland
    Das Schöne ist doch erst mal, dass ganz offensichtlich Deine Oma von einer starken Demenz zu alter Frische und Schönheit zurückgefunden hat. Es geht ihr gut und es ist zu vermuten, dass auch andere, die den gleichen Weg gehen werden, dass es ihnen auch gut gehen wird - vielleicht gar viel besser als hier auf Erden.

    Was nun die Botschaft betrifft, so haben immer alle Medien so ihre Schwierigkeiten mit einer genauen Zeitangabe, das war sogar bei Edgar Cayce so, dem amerikanischen Supermedium. Zudem ist es für einen Geist auch noch 2013 oder 2014 - bald!

    Nun, am besten wendest Du Dich an Deinen Schutzengel und bittest ihn um Aufklärung, denn auch die Oma wusste, dass dies eine schockierende Botschaft ist. Allerdings ist auch nicht auszuschliessen, dass ein Foppgeist, ein erdgebundenes Wesen, sich einen derben Spass erlaubt hat.

    Vielleicht werden wir es erst im Jenseits erfahren - wenn es dann noch interessiert.

    lg
    Syrius
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen