1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Verstorbene Freundin

Dieses Thema im Forum "Jenseitskontakte und Erscheinungen" wurde erstellt von john85, 22. April 2008.

  1. john85

    john85 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    22. April 2008
    Beiträge:
    1
    Werbung:
    Hallo Leute, ich hab mich eigentlich noch nie mit sowas befasst.

    Hier erst einmal die Vorgeschichte: vor 2 Monaten ist meine Freundin plötzlich verstorben. Ich muss seitdem ständig daran denken, habe dauernd Bilder von ihr vor Augen. Ich trauer ihr wirklich sehr nach. Es war nun mal eine relativ lange und meiner Meinung nach perfekte Beziehung.

    Seitdem hab ich "nur" ab und zu von Ihr geträumt. Sowie auch letzte Nacht. Jedoch war es diesmal ganz besonders: Ich habe sie gesehen wie sie eben kurz vor Ihrem Tod an diesem Tag aus dem Haus ging.

    Mir war in diesem Traum bewusst das Sie nicht mehr lebt. Und dann hat Sie mich gefragt was Sie für mich tun kann. Ich sagte zu Ihr: "Ich will nur einen Kuss." Dann gab sie mir einen und es kribbelte wahnsinnig und ich bekam Gänsehaut.

    Kurz darauf bin ich aufgewacht und hab darüber nachgedacht. Es war ein schönes Gefühl.

    Aber leider weiß ich gar nicht wie ich das deuten soll. War es nur "ein Traum" oder war sie wiklich da?

    Wär schön wenn mir jemand helfen kann.
     
  2. zadorra125

    zadorra125 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Januar 2007
    Beiträge:
    11.339
    Ort:
    Hofsgrund
    Erst einmal mein tiefstes Beileid. :kuss1:

    Ich denke es war Wirklichkeit, kurz vor dem Aufwachen sind wie sehr empfänglich für diese Begebenheiten. Ich denke sie hat sich bei dir verabschiedet! Sie fragte dich ja, was sie für dich tun kann. Denn du hast sie noch nicht losgelassen ( was ich auch verstehe)

    Als ich deinen Text laß kam mir der Name Jessica in den Kopf. Und das diese Frau sehr gerne Blumen mag! Weiße Lilien! ( aber das muss nichts heißen)


    Liebe Grüsse Pia
     
  3. Joey

    Joey Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. Mai 2005
    Beiträge:
    18.909
    Ort:
    Hamburg
    Hallo,

    auch von mir ein tief empfundenes Beileid.

    Die Frage wird Dir wahrscheinlich niemand zweifelsfrei beantworten können. Aber vielleicht muss das auch nicht sein.

    Wenn es ein Weiterleben nach dem Tod gibt, so denke ich, dass es sehr wahrscheinlich sie war, die sich auf diese Weise Dir bemerkbar machen will.

    Alles Gute und viele Grüße
    Joey
     
  4. Ironwhistle

    Ironwhistle Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1. November 2004
    Beiträge:
    3.703
    Ort:
    Köln Höhenhaus
    Du trägst sie in deinem Herzen, und so wie es aussieht, beruht dies auf Gegenseitigkeit.
     
  5. Kinnaree

    Kinnaree Guest

    Werbung:
    Zuerst einmal laß mich dir sagen, wie sehr mir das für dich leid tut, daß sie gestorben ist...

    Du fragst, wie du das deuten sollst und ob es "nur" ein Traum war... ich möchte dir Mut machen, es gar nicht deuten zu wollen und es als Geschenk zu erleben, daß sie im Traum bei dir war. Du hast gespürt, wie nah sie dir war. Du darfst deinem Herzen trauen...
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen