1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

versteh nur bahnhof... bitte deutungshilfe

Dieses Thema im Forum "Tarot" wurde erstellt von lamizo, 24. August 2005.

  1. lamizo

    lamizo Guest

    Werbung:
    habe mit den Rider Waite-Karten das Ankh gelegt...

    meine Frage dahingehend gestellt: Warum ist es so gekommen (bwz. für was war diese Erfahrung mit P. gut) und wie geht es für mich weiter (bwz. was sollte ich daraus lernen?)

    nun gut, die Karten geben mir gar keinen Aufschluss – uff... wer sich also ein bissi auskennt und nicht so ein Laie ist wie ich, ich wäre dankbar um Deutungshilfe.

    1: Der Wagen
    2: die Welt
    3: Bube der Kelche
    4: Der Mond
    5: 2 der Münzen
    6: 3 der Stübe
    7: 10 der Stäbe
    8: 8 der Münzen
    9: 4 der Schwerter



    au backe, warte gespannt ob mir jemand daraus was erklären kann?

    merci
    Jasmin
     
  2. lamizo

    lamizo Guest

    1 + 2 = zwei gegenwärtige Impulse, Energien oder Haltungen, die sich blockieren
    3 = frühe Ursachen
    4 = auslösende Ursache
    5 = höhere Erkenntnis
    6 = notwendige Konsequenz


    Unter der Voraussetzung, dass die Erkenntnis (5) gemacht und die Konsequenz (6) gezogen wurde, geht es wie folgt weiter:

    7 = Der nächste Schritt
    8 = Überraschende Erfahrung
    9 = Das Ergebnis
     
  3. IbkE

    IbkE Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Februar 2004
    Beiträge:
    3.430
    Ort:
    Nördliches Deutschland
    Hallo Lamizo,

    es ist eine gute Idee zu hinterfragen, warum....dann ist vielleicht vieles besser zu verstehen *denks*

    Ich möchte dir ein bissl dabei helfen und möchte Dir aber auch gleich sagen, dass ich noch am Anfang mit den Karten stehe...

    In der Partnerschaft mit P. war es zwar schön, weil man unbekümmert in den nächsten Tag gelebt hat, aber irgendwie kommt es mir vor, dass man sich keine "weiteren" über die weitere gemeinsame Zukunft (Ziele) gemacht hat. Es war nicht möglich, oder? Auch wenn du es so gerne ausgesprochen hättest...eine Antwort hast du selber nie richtig erwartet.

    Kannst dur mir kurz sagen, ob ich auf dem richtigen Weg bin?

    Danke und lg
    IbkE
     
  4. lamizo

    lamizo Guest

    öhm, eigentlich war genau das gegenteil der fall... wir lebten ganz bewusst unsere zeit und nicht sorglos in den tag... wir hatten auch gemeinsame ziele und träume... wir hatten wohl zuviele träume und ziele??? ich bekam bereits einen heiratsantrag, wir waren uns sogar schon im klaren über unsere kinder, über unsere zukunft... und dann schwupps, machte er zwei tage später aus heiterem himmel "schluss"

    und ich habe bis heute keine antwort WARUM? außer dass er meinte, er könne mir nicht das geben, was ich brauche... er hätte gefühlt, dass ich soviel mehr brauch, als er mir (bedingt durch seinen zeitintensiven job) geben kann.

    mit unserem "galaktischen zusammenprallen" sind wohl zwei seelenverwandte aufeinander geraten... das war ihm wohl zuviel? keine ahnung...


    jasmin
     
  5. IbkE

    IbkE Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Februar 2004
    Beiträge:
    3.430
    Ort:
    Nördliches Deutschland
    Vielen Dank, Lamizo, ich habs geahnt, dass ich auf den falschen Weg bin...sonst hätte ich die "Deutung" zuende gemacht.

    Mir fallen die Karten 1 und 2 so schwer in Zusammenhang zu bringen....es sind eigentlich schöne Karten aber bei der Legung sollen sie ja nicht harmonieren, sondern bei dieser Legung blockieren sie sich... :zauberer1

    Schau aber gerne unter diesem Aspekt noch einmal, wenn ich darf....

    LG
    IbkE
     
  6. lamizo

    lamizo Guest

    Werbung:
    ... wir haben beide von anfang an eine irrsinnige anziehung gespürt, ohne jemals esoterisch bewandelt gewesen zu sein... sätze, wie wir hätten das gefühl, endlich zuhause angekommen zu sein (beim jeweiligen partner) und wir würden uns schon ewig kennen kamen uns wie selbstverständlich von den lippen und wir fühlten dass wir bereits im jenseits beschlossen hatten uns hier wieder zu finden. wir waren selbt über uns erstaunt, dass wir solche sätze ausgesprochen haben.
    von anbeginn war ein großes, großes urvertrauen da... unglaublich... wer sowas noch nicht selbst erlebt hat, uff... wie sollte ich das beschreiben?! es war einmalig... galaktisch, wow!

    ich hab die karten irgendwie so gesehen... die eine karte bedeutet ja auch irgendwie... das ankommen, das wahr glück finden etc...

    und die andere will irgendwie weiterstreben, oder nicht?


    keine ahnung...

    vielleicht habe ich unsere liebe als solches "GESCHENK" erkannt und ihn hat es geängstigt und er will weiter? geht eben auf nr. sicher und arbeitet sich noch zu "tode"... weil er sich jetzt wieder in seine arbeit geflüchtet hat.


    ich wollte einfach wissen, warum war diese begegnung so wichtig für mich? ich meine, man trifft seinen seelenpartner (wow), man ist der glücklichste mensch auf erden und dann WUMMS vom 7. himmel in den abgrund runter?!

    was soll ich daraus lernen???

    jasmin
     
  7. TheFool

    TheFool Mitglied

    Registriert seit:
    17. Dezember 2004
    Beiträge:
    106
    Ort:
    WOB
    Hallo Jasmin,

    ich nehme an, ihr ward euch soweit einig, das ihr (längerfristig) zusammenbleiben wolltet [Welt]. Möglicherweise gab es sogar schon einen Heiratsantrag [Kelch Bube] und dann ist es zum Bruch gekommen [Wagen].
    Die auslösenden Ursachen könnten Unsicherheit ('was macht der andere? Warum sagt er nichts?' etc.), aber auch unerfüllte Sehnsucht nach etwas (einer Eigenschaft?) gewesen sein [Mond]. Du benötigst eine sicher Beziehung, einen ruhigen Hafen, einen Menschen zum Anlehnen, der da ist, wenn du ihn brauchst [Stab 3]; die dauernde Unentschlossenheit / Unsicherheit ist nichts für dich [Münz 2].
    Eine kleine Beziehungspause wird dir jetzt sicherlich gut tun; sie wird aber (wahrscheinlich) zunächst vom Verlustgefühl begleitet werden [Stab 10]. Nach dem Päuschen werden sich dir wieder neue Impulse bieten; du wirst für ein erneutes Durchstarten mit frischer Zuversicht bereit sein [Münz 8]. Dennoch wird zunächst eine (selbstgewählte?) Einsamkeit ('Ich möchte allein sein') folgen [Schwert 4]; sie ist jedoch nicht das Ende, sondern der Anfang von etwas Neuem (oder auch die Basis für den nächsten 'Nächsten Schritt' :) )

    Ich hoffe, ich habe dir damit ein wenig helfen können.

    Liebe Grüße, Lutz
     
  8. lamizo

    lamizo Guest

    Werbung:

    ja, zwei tage bevor er schluss gemacht hat, gab es einen heiratsantrag... und wir wussten, wir gehören zusammen; sind beide treue seelen, die wenn sie eine beziehung eingehen, das wirklich ernst sein soll und nicht nur ne schnell-schnell-aktion darstellen soll.

    unsicherheit: ja, die ging von ihm aus... wir hatten vorläufig ne fernbeziehung und er war auf einmal unsicher... dass er mir auf diesem wege nicht das geben kann, was ich möchte und brauche... er bildete sich ein, gespürt und gefühlt zu haben, dass ich weit mehr brauche, als er mir bieten kann von wien aus... nach innsbruck!
    dazu kommt: er hat eine riesengroße chance in seinem job... wenn er dabei am ball bleibt, dann hat er in fünf jahren das große geld gemacht und kann sich sorglos zur ruhe setzen... auf einmal bildete er sich ein, er müsse diesen job doch schmeißen, aber da er das nicht möchte, kann er mich wohl nicht genügend lieben... und dann verrannte er sich und häufte sich (hab ich im nachhinein erst von ihm erfahren) einen berg von schuldgefühlen auf, bis er nicht mehr konnte und machte von heute auf morgen schluss...


    danke für dein deutung!

    man merkt, ich bin ein laie... lach! weil so flüssig wäre mir so ein deutung nie von den lippen gekommen... total stümperhaft mein deutung... oje oje oje...

    aber gut, aller anfang ist schwer


    merci
    jasmin

    :danke:
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen