1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Versteh ich diesmal nicht....

Dieses Thema im Forum "Lenormand" wurde erstellt von Jannymee, 7. März 2006.

  1. Jannymee

    Jannymee Neues Mitglied

    Registriert seit:
    7. März 2006
    Beiträge:
    4
    Ort:
    Berlin
    Werbung:
    Hey,

    also eigentlich lese ich hier regelmäßig eure Deutungen, und Beiträge, um selbst davon zu lernen, und habe es vermieden, mich einzumischen ;) , aber nun hab ich mal ne´ Legung, die ich e i n f a c h n i c h t verstehen will.... Deswegen hab ich mir nun ein Herz gefasst, und mich getraut, euch um Rat zu fragen.

    Also, ich hab ein großes Bild gelegt, mit der Frage, wie die Beziehung, zwischen mir, und meinem besten Freund, in nächster Zeit weitergehen wird. Wir haben nämlich, vor etwa 4 Wochen, als wir beide betrunken waren, uns ein wenig miteinander "aufgeführt", falls ich das so sagen darf. Wir haben uns ausgemacht, nimmer darüber zu sprechen, aber ich befürchte, dass er, für mich, mittlerweile mehr ist, als ein guter Freund.... und er hat seit über 2 Jahren eine Freundin, die ihm nachspioniert, und sich dauernd mit ihm streitet... ach ich weiß nicht. DAS hier sind zumindest mal die Karten:

    Ring : ... Mäuse : ...Storch : Anker : Schiff : ........Bär : Klee : Berg
    Brief : ...Hund :..... Wolken : Sarg : Schlange : ....Sonne : Vögel : Mond
    Rute : .. Baum : ......Reiter : Kind : Blumenstrauß: Sterne : Lilie : Weg
    Fische : Schlüssel : Garten : Herz : Herr ........: ...Kreuz : Dame : Sense
    .............................Haus : Buch : Fuchs :........Turm

    Also... Was mich ein wenig verunsichert, ist,
    1. dass wir uns so nah stehen,
    2. dass der Herr, im Haus der Dame steht, und das Kreuz (zw. uns) aufm Lilien-Haus steht, und die Lilie ist für mich immer schon ein Zeichen der Leidenschaft, und Erotik gewesen. Und das Herz liegt im Haus, der Dame...
    3. dass der Hund so weit weg liegt...

    Naja, also ich kann eigentlich insgesamt NIX mit diesen(^) Karten anfangen.... Und das ist das erste Mal, im letzten halben Jahr, dass ich mich gar nicht auskenne!

    Selbst wenn das alles gerade ein wenig verwirrend war: bitte helft mir! =D

    Danke, danke, danke,
    Lena

    P.S.: Hab die Punkte dahin getan, damit die "Karten" halbwegs untereinander sind! :)
    P.P.S.: Vergebt, mir dass ich statt "Park", "Garten" schreibe, ist so ein Tick, von mir....
     
  2. celeste

    celeste Mitglied

    Registriert seit:
    25. Februar 2006
    Beiträge:
    83
    Hallo,

    ich glaube, daß ihr beide Euer "Geheimnis" auch für Euch behalten werdet. Dich hat die ganze Sache ziemlich aufgewühlt. Aber ich sehe zwischen Euch beiden eindeutig das Kreuz und den Turm und somit auch die Trennung. Er möchte auch, daß es geheim bleibt. Momentan ist auch er etwas hin und her gerissen.

    Ich denke auch, daß es momentan zu keiner festen Bindung kommt, und hoffe nur daß Euch Eure Freundschaft durch die Affäre (denke ich mal) nicht abhanden kommt. Laßt das mal ein wenig "sitzen" und somit hat jeder die Chance Klarheit in die aufgewühlten Gefühle zu bekommen.

    Celeste
     
  3. Gusti

    Gusti Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Oktober 2005
    Beiträge:
    1.338
    Ort:
    Wien
    wollt mich nur mal ganz kurz einmischen.
    du hattest ja geschrieben, dass er seit 2 Jahren eine Freundin hat. Da es zwischen euch ...hmmmm--- naja sagen wir mal "sowas ähnliches" wie éine Affäre war, denk ich mir, dass du auch sehr leicht als Schlange dargestellt werden könntest und seine Freundin als die Dame.
    Aber ich bin der selben meinung. ihr solltet lieber Freunde sein. Wenn du eine Liebe verlierst is das doch schwer genug, da solltest du nicht auch noch deinen Freund verlieren und das Ganze in einer Person.Ich denke das solltet ihr nicht riskieren.
    Vielleicht schau ich mir das Bild mal genauer an.:)
     
  4. cinello

    cinello Mitglied

    Registriert seit:
    17. Oktober 2005
    Beiträge:
    102
    Hallo Lena,

    eure "sexuelle Verbindung", die ihr miteinander hattet, befindet sich bereits im Verlust (Lilie im Haus Mäuse) und (Ring/Mäuse/Störche). Ich glaube auch nicht, dass der Mann dich liebt (Herz im Rücken/Fuchs/Buch). In Gedanken hat er seine Partnerin. Diese Beziehung stagniert zwar momentan (Sarg/Schlange) aber ich denke, er wird mit ihr weiter zusammenbleiben (Sarg/Schlange/Kind/Blumen) und (Schlange im Haus Kind) bzw. einen Neuanfang mit ihr haben.

    Alles Liebe,
    Cinello
     
  5. Jannymee

    Jannymee Neues Mitglied

    Registriert seit:
    7. März 2006
    Beiträge:
    4
    Ort:
    Berlin
    Hey!

    Danke, für die Antworten! Jetzt, mit ein paar anderen, objektiveren, Sichtweisen, ist das ganze Bild, für mich, auch nicht mehr n u r verwirrend. Ich frag mich im Moment aber, ob der Hund, der ja ziiiemlich weit weg liegt, nicht - freundschaftsmäßig - ein wenig "schlecht" liegt, da liegen ja auch die Wolken, die Mäuse und die Rute. Außerdem liegt der Hund im Haus Sense... kann das darauf hinweisen, dass es an Freundschaft ein bisschen hapert, oder hat das, durch den Ring, eher was mit Untreue, und Fremdgehen, zu tun?
    Mein Freund, und ich, hatten aber, in den letzten, 3 Monaten, 2005 schlimmen Streit, bzw. wir haben kein Wort miteinander gesprochen... kann diese (^) Kombination damit zu tun haben?

    Und die Sense neben der Dame? Ich bin sowieso ein bisschen ärgerlich, weil in dieser Legung nicht demonstrativ, sichtbar ist, wie´s in der Zukunft so weiter geht! (Ich glaube übrigens schon eher, dass ich die Dame bin, da ich ja eindeutig nach der Beziehung zwischens uns beiden gefragt habe.) Habe irgendwie eher gedacht, dass der Hund, und die Wolken, und das Buch, und die Mäuse, und die Vögel (u.ä.) zwischen uns liegen!

    Naja, nochmals danke, danke, danke!!!! :move1:

    Lena
     
  6. Jannymee

    Jannymee Neues Mitglied

    Registriert seit:
    7. März 2006
    Beiträge:
    4
    Ort:
    Berlin
    Werbung:
    Hallo!

    DAS ist ja nun ein ziemlich alter Thread, aber ich hab ihn unter meinen Lesezeichen entdeckt und dachte, es wäre interessant zu erzählen, wie es seitdem weitergegangen ist!

    Im Forum war ich nicht mehr, da ich wieder eher christlich geworden bin und da sollte man nicht mit Wahrsagerei "spielen". Wie auch immer.

    Hier also die chaotische "Auflösung"!

    Aaaalso: Es ist so weitergegange, dass wir beide nach wenigen Wochen darauf gekommen sind, dass man Freundschaft auch mit sexuellen "Handlungen" kombinieren könnte, ohne eine Liebesbeziehung zu haben. Das fanden wir beide praktisch. Mit seiner Freundin stritt er sich häufig, zwischenzeitlich trennten sie sich immer wieder, sie beichtete ihm sogar, dass sie einmal mit einem Anderen geschlafen hatte. Mein/Ihr Freund ist extrem eifersüchtig und da war erstmal für mehrere Wochen Schluss, er war stockwütend und verletzt und fühlte sich gleichzeitig sehr frei. Zwischen uns beiden lief es auch seltsam; ständiger Nervenkitzel, wenn wir uns trafen, aber ich hatte plötzlich Angst, vor körperlicher Nähe. Ich fand heraus, dass ich zu einem Menschen ENTWEDER eine körperliche ODER eine freundschaftliche Beziehung haben kann. Beides zur selben Zeit klappt nicht.
    Naja, dieser Freund verliebte sich dann dummerweise sehr in mich, er liebte mich wirklich. Er meinte, er würde gern mit mir zusammen sein oder es ganz lassen. Ich wollte beides eigentlich nicht, sträubte mich aber sogar noch mehr vor Intimitäten, was mich selbst wütend machte. Er ist eigentlich sehr empfindsam, tut aber unnahbar und cool. Und er liebte mich und vertraute mir Sachen an, die er niemanden sonst sagen konnte und setzte seine ganzen Emotionen auf mich.
    ICH entfernte mich indess immer mehr von ihm und hatte leider nebenbei noch stärker werdende, psychische Probleme, aus größtenteils anderen Gründen (Ich hatte schon seit Kindeszeiten Psychosen, Zwänge, Esstörungen, Depressionen, etc., die zu dieser Zeit einen sehr, sehr gefährlichen Höhepunkt erreichten.) Diese Probleme wurden dann so stark, dass ich im Sommer 2006 ins Ausland, zum dort lebenden Teil, meiner Familie, zog. Mein Freund war am Boden zerstört und total fertig.
    Er kam dann wieder für einige Zeit mit seiner Ex-Freundin zusammen, "schmiss" sich dann aber an ganz viele Frauen ran, die er verführte und mit denen er spielte. Tragisch, tragisch...
    Wir haben seit meinem Umzug nicht mehr miteinander geredet. Ich bildete mir aber ein zu merken, wie sehr er mir plötzlich fehlte, und schrieb ihm eine minimalistische E-Mail, die quasi sagte, dass ich ihn lieben würde. Antwort kam lange keine, doch ein oder zwei Monate später meldete sich seine Ex-Freundin/Zu-dieser-Zeit-Freundin(?) und meinte, ich solle ihn nicht mit so ´nem Zeugs nerven. Sie hatte davor - und zu der Zeit wahrscheinlich auch - nie gewusst, dass er in mich verliebt war, bzw. dass wir eine Affäre hatten.

    Ich beließ es dabei und hasste ihn, was ich heute immer noch tue. Ich hab ihn überwunden. Ich glaube aber, er hat mich noch nicht verarbeitet...
    Ich hoffe, dass es euch hilft, da ihr ja jetzt meine Karten vom letzten Jahr nochmal mit dem Geschehenen vergleichen könnt!

    Alles Liebe, au revoir, :)
    Lena
     
  7. Dienstag

    Dienstag Mitglied

    Registriert seit:
    2. Juni 2007
    Beiträge:
    874
    Ort:
    Ostfriesland
    Bist du glücklich? :confused:


    Frag die Karten doch mal was du machen musst um fröhlich zu sein.
     
  8. Luce8

    Luce8 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. März 2006
    Beiträge:
    3.537
    Ort:
    Werbung:
    hallo jannymee,

    also erstmal möcht ich sagen, ich finds klasse, dass jemand ein feedback nach so langer zeit reinschreibt, grad das ist nämlich auch sehr wichtig. wär schön, wenn das öfter der fall wär, also danke!

    liebe jannymee, diese aussage allerdings macht mich glauben, dass du ihn nicht überwunden hast, denn wie kann man dann jemanden hassen? schließ frieden mit ihm, vergeben ist ein zaubermittel, dass dich energetisch auch wieder freier macht!

    hab dir spontan eine orakelkarte gezogen "SEI EINFACH DU SELBST", du bist ein wunderbarer mensch, freu dich daran du selbst zu sein. die dinge in deinem leben werden viel besser funktionieren und du wirst viel glücklicher sein, wenn du einfach nur du selbst bist.

    wünsch dir alles liebe!
    luce8
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen