1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Versteckte Talente

Dieses Thema im Forum "Astralreisen, OBEs" wurde erstellt von astral1, 6. Dezember 2013.

  1. astral1

    astral1 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    6. Dezember 2013
    Beiträge:
    4
    Werbung:
    Hallo.

    Kann man bei einer Astralreise die Geister befragen, wie bei Schamanischen Reisen auch.
     
  2. Sternenatemzug

    Sternenatemzug Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. November 2007
    Beiträge:
    44.846
    Ort:
    hear(hier)
    wo ist der unterschied frag ich mich gerade..
    der innere raum ist ja quasi reiner geist..
    du fliegst in die stille
    und kommst wie neugeboren zurück
    was heist wie
    die stille ist reiner geist...
     
  3. Varyn

    Varyn Neues Mitglied

    Registriert seit:
    7. Dezember 2013
    Beiträge:
    11
    Ort:
    Wien/Niederösterreich
    Werbung:
    Ich schließe mich Sternenatemzug an, meiner Meinung nach ist eine Astralreise
    im Prinzip das gleiche wie eine schamanische Reise. Du kannst es auch "Out-of-
    Body-Experience" nennen oder luzider Traum. Ich denke jeder der damit schon
    Erfahrungen gemacht hat wird festgestellt haben, dass die Grenzen zwischen
    all diesen (nur wörtlich getrennten) Bereichen sehr fließend ist.
    Und dass man bei all diesen Reisen die "Geister" befragen kann, wobei man sich
    allerdings immer die Frage stellen muss, mit wem oder was man da eigentlich
    kommuniziert und ob das wirklich Sinn macht. ;)
    Ich finde, so eine Reise an sich ist schon eine Kommunikation. Vor allem mit der
    eigenen Seele.

    Liebe Grüße
     

Diese Seite empfehlen