1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Verschwundene Personen

Dieses Thema im Forum "Pendel, Tensor und Rute" wurde erstellt von Sabine07, 19. August 2010.

  1. Sabine07

    Sabine07 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. August 2010
    Beiträge:
    4
    Werbung:
    Hallo an alle,

    hab mich hier ein bißchen durchgelesen. Es wird Verschiedenes angeboten.
    Gibt es auch eine Möglichkeit vermisste Personen wiederzufinden?
    Ich kenne sie nicht persönlich, aber in meiner Gegend wird seit 4 Jahren ein Mädchen (Julia Kührer, damals 16 Jahre alt) vermisst. Sie verschwand am 27. Juni 2006 und wohnte in Pulkau/Weinviertel/Niederösterreich.

    im Google gibt es viele Einträge und Fotos zu diesem Fall.

    Es muss doch irgendeine Möglichkeit geben etwas auf der spirituellen Seite herauszufinden, oder?

    Kartenlegen, Geistführer, Engeln, Pendel,........

    Danke jetzt schon für Antworten.

    Lg
     
  2. Luonnotar

    Luonnotar Guest

    oh, ja, ich hab mal legungen auf verschwundene personen gemacht. mit spielkarten.
    sehr schwierig. was den 'hergang' betrifft, konnte ich was schreiben, aber nicht, wie
    man sie wiederfindet... da war auch ein kind dabei. war ne grosse mediengeschichte
     
  3. supernatural

    supernatural Neues Mitglied

    Registriert seit:
    27. Juli 2010
    Beiträge:
    108
    Wenn man einen Persönlichen gegenstand von der Person besitzt, dann kann man sie ausbendeln und auch spüchren was ihr zugestoßen ist.
     
  4. bellona013

    bellona013 Mitglied

    Registriert seit:
    17. August 2010
    Beiträge:
    198
    Ort:
    In dem Alpental
    Dieses Mädchen wurde von zwei Männern (älter und jünger) gekidnappt und vergewaltigt. Es ist die grosse Frage ob sie noch lebt.

    Man wird bald über sie erfahren.

    Ich muss nur herausfinden, wo genau ist sie (welche Richtung)?

    B.

    p.s. So sagt mir meine Karte.
     
  5. PsiSnake

    PsiSnake Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. August 2007
    Beiträge:
    16.224
    Ort:
    Saarland
    http://www.oe24.at/oesterreich/chronik/Neuer-Zeuge-sagt-Julia-Kuehrer-lebt-0731754.ece

    Nach anderen Berichten wurde sie auch schon an vielen verschiedenen Orten gesehen.

    Nun, manche jungen Leute hauen auch einfach von Zuhause ab (es muss Gott sei Dank nicht immer ein Verbrechen sein). Dass sie dann ins Drogenmilieu oder die Prostitution abrutschen ist natürlich leider auch möglich,
    gerade weil sie auch "illegal" abtauchen müssen. Ich würde betreutes Wohnen großflächig für Jugendliche einführen, die es nicht mehr zuhause aushalten.
    Dadurch würde es vielleicht nicht zu solchen Aktionen kommen. Eigentlich spricht
    viel dafür, dass sie nicht gefunden werden will. Wobei es ja eigentlich nun keinen Grund mehr gäbe restlos abzutauchen, weil sie ja sowieso jetzt volljährig ist.
    Aber da spielt dann vielleicht ein Lebensstil mit Drogen usw. mit rein.

    Ich kann mir auch vorstellen, dass die Verschwundene sich in gewisser Weise verfolgt von der Polizei und den Medien fühlt.

    LG PsiSnake
     
  6. bellona013

    bellona013 Mitglied

    Registriert seit:
    17. August 2010
    Beiträge:
    198
    Ort:
    In dem Alpental
    Werbung:
    PsiSnake,

    Manche junge Mädchen fühlen sich nicht gut zu Hause und denken, irgendwo anders ist besser. Dabei können sie (noch zu jung) nicht denken, dass die Männer, die sie verführen, die bösen Männer sind.
    Entweder kommen sie dann in Drogenbereich oder sogar in die Prostitution.

    Hier sollten viele Leute (mit ihren speziellen Fähigkeiten) helfen. Die Polizei allein, kann da nicht viel helfen. Viele Verbrecher oder Entführer sind schlauer als die Polizisten.

    LG, B.
     
  7. PsiSnake

    PsiSnake Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. August 2007
    Beiträge:
    16.224
    Ort:
    Saarland
    Zitat:Manche junge Mädchen fühlen sich nicht gut zu Hause und denken, irgendwo anders ist besser. Dabei können sie (noch zu jung) nicht denken, dass die Männer, die sie verführen, die bösen Männer sind.
    Entweder kommen sie dann in Drogenbereich oder sogar in die Prostitution.


    Die Gefahr besteht zweifelsohne.

    Zitat:Hier sollten viele Leute (mit ihren speziellen Fähigkeiten) helfen. Die Polizei allein, kann da nicht viel helfen. Viele Verbrecher oder Entführer sind schlauer als die Polizisten.


    Wenn jemand dazu in der Lage ist sicherlich. Meine Teleempathie z.B: reicht aber nicht dazu aus jemanden ausfindig zu machen ,vielleicht wenn man vorher "Codes" ausmachen würde, das geht aber nicht wenn ich jemanden nicht kenne, und probiert habe ich es auch noch nie. Die meisten machen sich selbst auch was vor. Eine kleine Empfehlung für den Möchtegern-Helfer: Schnappe dir einen Freund/Freundin, sage ihm er soll irgendwo hin gehen/fahren per Zufall (blind auf die Karte tippen), ohne natürlich, dass du davon weißt. Dann wende die Methode an, die angeblich dazu geeignet ist, den Aufenthaltsort zu bestimmen. Und wenn das mindestens ein paar Mal klappen sollte (ich bin kein Ultra-Skeptiker der das absolut in Frage stellt), dann kann man ja mal ernsthaft probieren zu helfen. Ansonsten trägt man nur zur Verwirrung bei , auch wenn die Polizei (zurecht) nicht jedem Hinweis von Hobbyhellsehern nachgeht. Vor allem müsste es was konkretes sein.

    LG PsiSnake
     
  8. bellona013

    bellona013 Mitglied

    Registriert seit:
    17. August 2010
    Beiträge:
    198
    Ort:
    In dem Alpental
    @PsiSnake,

    Da hast du wieder Recht.
    Ich habe gelesen, wie Evangeline Adams, die bekannte amerikanische Astrologin und Hellseherin verhaftet wurde. Sie hat der Polizei den Platz gezeigt, wo man einen Menschen umgebracht hat. Die Polizei hat gedacht, sie hat diese Person umgebracht, sonst wüsste sie nicht genau, das gerade da der richtige Platz war.

    Es gibt heute die Polizisten, die mit solchen hellsichtigen Personen kooperieren und die Resultate sind positiv.

    LG, B.
     
  9. Sabine07

    Sabine07 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. August 2010
    Beiträge:
    4

    Hallo an Alle,

    ich danke Euch für die Meldungen.

    Ich persönlich kenne das Mädchen auch nicht und hab leider auch keine Fähigkeiten.
    Ich bin nur zur Zeit esoterisch sehr interresiert und frag mich halt, warum hier in 4 Jahren keiner helfen konnte der mehr sehen kann.

    Natürlich besteht die Gefahr, dass die Polizisten einen dann verdächtigen, aber es geht hier um das Mädchen. Vielleicht ist sie gefangen (wie Natascha Kampusch) und sie braucht Hilfe.

    Bellona013: wie machst du das mit den Karten. Aufgrund meines Beitrages? Oder hat du dir Berichte von Julia geholt?
     
  10. Blackforce

    Blackforce Neues Mitglied

    Registriert seit:
    13. September 2010
    Beiträge:
    23
    Werbung:
    Ich bin immer ganz traurige wenn wieder irgendwelche Kinder oder Junge Menschen verschwinden.
    Auch für die Eltern muss es sehr schlimm sein, nicht zu wissen ob das eigene Kind leidet....
    Wenn man nur helfen könnte die vermissten zu finden.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen