1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

verschwunden-wie verhext...kennt ihr das?

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von Kirsche, 29. Oktober 2005.

  1. Kirsche

    Kirsche Neues Mitglied

    Registriert seit:
    14. Juli 2005
    Beiträge:
    121
    Werbung:
    Hallo

    Kennt ihr das auch?

    Ihr braucht für den nächsten Tag ganz dringend irgendetwas; euren Papiere für einen Amtsweg, euren Reisepass für die Urlaubsreise, die Theaterkarten, oder euer Notizbuch mit der Adresse eines Arztes wo ihr in ner Std nen Termin habt; aber es ist wie verhext, egal wo ihr nachseht, findet es nicht....

    ...und nach nem halben Jahr, wenn ihr euch für teures Geld einen neuen Meldezettel ausstellen habt lassen, oder euch die Theaterkarten nochmals gekauft habt, findet ihr die Dinger in der allerletzten Ecke, wo ihr eh vor Monaten 5 mal nachgeschaut habt, und sie aber nicht waren...

    Das ist mir die letzte Zeit öfters passiert.
    Und gerade wieder, ich finde mein Dokumentenmäppchen nicht, obwohl ich weiss ich hatte es in der Schublade.
    (und obwohl ich mir schon mal...nem Meldezettelduplikat machen lies, und 3 Monate später fand ich den originalen)
    Und nun sind beide weg, und dazu alles andere...

    Ich könnte gerade durchdrehen... :angry2:

    Ich glaube mein Zimmer ist sowas wie ein schwarzes Loch, was alles aufsaugt, was man gerade dringend braucht, und einige Wochen später mit einem bösartigen Grinsen wieder rausspeibt *sfg*

    Ist wirklich sehr ärgerlich....

    Wer kennt das noch?
     
  2. RitaMaria

    RitaMaria Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    24. Oktober 2004
    Beiträge:
    3.876
    Ort:
    Am Rhein
    jojo.... spurlos weg wie nie gewesen - kenn ich...

    Auch Sachen, mit denen man extrem pingelig ist. Bei mir zum Beispiel Insulinfläschchen für meine zwei Diabetikerkater.

    Hab alle Wege nachverfolgt, die ich mit denen nur gegangen sein kann - weg, wegger und am weggesten und tatsächlich nie wieder aufgetaucht.

    Mein Lieblingskneifchen ( kleines, scharfes Messer ) - einmal im Leben zweckentfremdet, um ein zu gut verpacktes Paket aufzukriegen - weg, wegger und am weggesten - nie wieder aufgetaucht.

    Hab mir jetzt für die wichtigsten Dinge so eine Art " Klick im Hirn " angewöhnt:

    Will sagen, ich lege/stelle es ganz bewusst da ab, wo es hingehört und veranlasse im Gedächtnis so eine Art Klick, als ob ich auf den Auslöser eines Photoapparates drücke.:foto: Notfalls auch zur Verstärkung so ein kleiner Wirbel mit den Fingernägeln.. dimm dadada dimm bimm - bim bim...

    Hach ja - das sind so die Freuden des Älterwerdens - aber wenn man schon vergesslich wird, blöd wird man zum Glück deswegen nicht:tongue3:

    Gruß von RitaMaria
     
  3. WeisserEngel

    WeisserEngel Mitglied

    Registriert seit:
    5. Oktober 2005
    Beiträge:
    157
    Hallo,
    bin zwar noch nicht alt aber kennen tue ich das auch.Zurzeit ist meine Uhr verschwunden.
    Bei mir klappt es dann meistens wenn ich mich darauf konzentriere wann ich die Sache das letzte mal hatte und wo ich sie dann hingelegt habe und manchmal
    finde ich es dann wieder.(aber meine Uhr nicht:cry3: )

    Bei meinem Umzug habe ich den Schmuck in meiner Schatulle (sowenig wie ich eh schon hatte) extra gut weggepackt damit ich ihn wiederfinde.
    ICH SUCHE HEUTE NOCH nach dieser blöden Schatulle.:bwaah:
    Mfg WeisserEngel
     
  4. Rait

    Rait Mitglied

    Registriert seit:
    11. Oktober 2005
    Beiträge:
    144
    Ort:
    Franken
    Kenn ich auch ziemlich gut...

    Das kann durchaus an einem Hausgeist liegen, der auf sich aufmerksam machen will...
    Oder eine andere Wesenheit, die gerne mal ein Schabernack spielt oder aber auch andere Gründe.

    Versucht es doch mal mit einer Kleinigkeit die ihr für die Wesenheit hinlegt und bittet sie, das, was ihr dringend braucht, wieder zurück zu geben.

    Normalerweise kommt es dann auch wieder zurück...
    Es sei denn, sie haben etwas spezielles damit vor, was auch sein kann :rolleyes:

    LG
    Rait
     
  5. Holly

    Holly Mitglied

    Registriert seit:
    29. Oktober 2005
    Beiträge:
    229

    Seit ich mit eiserner Disziplin, was mich oft enorme Energie kostet, akribisch Ordnung halte,kenne ich das nicht mehr.
    Davor hatte ich solche Erlebnisse en masse....


    Holly :schaukel:
     
  6. WeisserEngel

    WeisserEngel Mitglied

    Registriert seit:
    5. Oktober 2005
    Beiträge:
    157
    Werbung:
    Hallo Holly,
    sicher hat es etwas mit der Ordnung zu tun, dass Sachen wegkommen.Ich bin auch ein ordentlicher Mensch und dennoch legt man manchmal unbewußt etwas ab und findet es später nicht wieder oder man vergisst wo man es hingelegt hat.:flower2:
    Mfg

    P.s.: Ich gebe die Hoffnung nicht auf meine Uhr noch zu finden!
     
  7. Frl.Zizipe

    Frl.Zizipe Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. September 2003
    Beiträge:
    39.577
    Ort:
    Wien
    Passiert mir auch dann und wann - aber ich glaub nicht an ein schwarzes Loch in meiner Wohnung, sondern da ist eher eins in meinem Oberstübchen :rolleyes:


    Allerdings kennt ihr das Phänomen der Socken in der Waschmaschine - es kommen immer um ein paar weniger raus, als man reingibt.
    Dann spielt man das berühmte Sockenmemory und es bleibt ganz sicher einer oder auch mehrere einzelne über. :dontknow: :dontknow: :dontknow:


    Liebe Grüße
    Mandy
     
  8. proyect_outzone

    proyect_outzone Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. November 2004
    Beiträge:
    1.539
    Ort:
    Bremen
    Hallo,
    zu dem Thema hab ich mal mit meinem kleinen Cousin ne Trickfilmserie gesehen,... das verschindet alles im "Land des verlorenen Zeugs" :D

    Mal im ernst,... passiert mir auch oft. Auch wenn ich sehr ordentlich bin, und alles "seine" ecke hat, fehlt stets was.

    3 Packete Briefumschläge hab ich inzwischen geholt, eins davon sogar an 3 Plätzen aufgeteilt, weil das erste weg war. In der hoffnung halt wenigstens einen zu finden, wenn ich wieder einen bräuchte. Aber nöööö.... ich musste halt vor ner woche Paket nummer 3 holen.

    Na ja.
    Gruß
    proyect_outzone
     
  9. Naivchen

    Naivchen Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. September 2005
    Beiträge:
    725
    Ort:
    Thüringen / Deutschland
    Oh, das kenn ich auch.
    Vorallem das Sockenphänomen, wie Mandy es beschreibt und da wir 6 Personen sind, könnt ihr euch vorstellen, wieviele einzelne Socken ich liegen habe:rolleyes:
    Oder die Schlüssel...
    oder das Schnurlose - das hat allerdings den Vorteil, das ich dann vom Handy aus anklingel und da hört man, wo es liegt*g*
    liebe Grüße Naivchen
     
  10. Venus083

    Venus083 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. April 2005
    Beiträge:
    2.270
    Ort:
    FFM
    Werbung:
    Hallo Ihr

    Das kenn ich auch irgendwie (grins)

    Ich vermisse einen Schuh von mir. Der fehlt jetzt schon ein halbes jahr und ich hab wirklich überall gesucht, also wirklich überall hab auf dem küchenschrank gesucht im kühlschrank auf dem wohnzimmerschrank. Wirklich überall damit ich auch sagen kann ich hab überall geguckt, nur nicht gefunden :love2: . Jetzt denke ich, meine Tochter 2 jahre, hat den in den Müll geworfen :love2: . Obwol ich mir das nicht vorstellen kann, und so nen Schuh siet man eigendlich auch beim Müll auslehren.

    Das hab ich vor ner weile schonmal ins Forum geschrieben. In der hoffnung das mir vielleicht jemand den Schuh auspendelt. Hat aber leider keiner gemacht :( .

    Naja vor kurzen hat mein Freund ihn auf unserem Schlafzimmerschrank gefunden :banane: . Aber das komische war halt das wir da auch vor kurzem geputzt haben. Und da war er definitiv nicht. Und wie kam er denn da hin??? Ich hab keine ahnung. :dontknow:


    Ich wünsche euch allen, das ihr eure sachen wieder findet :kiss4:



    Lieben Gruß
    Venus :engel:
     

Diese Seite empfehlen