1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Verschleierter Blick

Dieses Thema im Forum "Meditation" wurde erstellt von leichte Feder, 20. September 2009.

  1. leichte Feder

    leichte Feder Mitglied

    Registriert seit:
    8. Februar 2007
    Beiträge:
    337
    Werbung:
    Ich praktiziere seit einiger Zeit Ashtanga Yoga und zu Beginn machen wir immer eine meditative Übung, um zu Ruhe uns zu sich selbst zu kommen.
    Und in letzter Zeit sehe ich immer (die Augen sind geöffnet und schauen vor mir auf den Boden) einen Schleier, von links kommend, und breitet sich dann über das gesamte Sichtfeld aus, wenn ich es nicht bewußt stoppe.
    Was könnte dieser Schleier sein oder bedeuten?
    Er kommt nur dann, wenn ich ganz in mich versunken bin.
    Ich habe mich bisher nicht getraut, mich ganz darauf einzulassen.

    ??

    Vielleicht kann mir wer was dazu sagen.

    LG und :danke: im voraus!

    leichte Feder
     
  2. leichte Feder

    leichte Feder Mitglied

    Registriert seit:
    8. Februar 2007
    Beiträge:
    337
    ? Keiner Ideen, etc.?
     
  3. Sternenatemzug

    Sternenatemzug Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. November 2007
    Beiträge:
    44.830
    Ort:
    hear(hier)
    kann es sein ...dass du da was am auge hast ...also manchmal sehe ich son faden vorbeiziehen ..da weiss ich zumindest ..das auge sieht sich jetzt gerade selbst sozusagen ...so was in der art...ich mein das jetzt ernst ...:)
     
  4. Amazonee

    Amazonee Mitglied

    Registriert seit:
    11. April 2005
    Beiträge:
    487
    Ort:
    Bochum - Wattenscheid
    Hallo,
    Schleier vor den Augen kommen vor bei: Mangelerscheinungen wie Eisenmangel, Vitaminmangel, MS, grauer Star, Netzthautablösung, Streß usw... Es scheint aber hierbei eher mit der Durchblutung zusammen zu hängen. Sinkt der Kreislauf ab, werden wichtigere Zonen vorrangig versorgt und das Sehvermögen eingeschränkt. Und bei der Meditation sinkt meist der Blutdruck. Deshalb bedecken sich viele Meditierende bedecken, um den Körper vor schneller Auskühlung zu schützen.

    Das ist vermutlich eine Glaskörpertrübung: http://www.augeninfo.de/patinfo/glaskoer.htm

    Lasst es für alle Fälle ärztlich abklären.

    Liebe Grüße

    A.
     
  5. engelchen2308

    engelchen2308 Mitglied

    Registriert seit:
    11. März 2006
    Beiträge:
    640
    Ort:
    mainz
    hallöchen leichte feder,

    möchte mich dem vorschlag von amazonee anschließen, klär das vorerst mit einem augenarzt ab. wenn da nichts raus kommt, es also alles in ordnung, dann hast du dir schon die antwort selbst gegeben mit deiner frage:
    solange du nicht ohne furcht zulassen kannst, wirst du diesen schleier sehen.
     
  6. extraterrestian

    extraterrestian Mitglied

    Registriert seit:
    15. September 2009
    Beiträge:
    44
    Werbung:
    http://www.youtube.com/watch?v=CHDLzaog9P0

    :alien:
     
  7. 5teve23

    5teve23 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Februar 2006
    Beiträge:
    6.420
    Ort:
    über-all
    trance ohne schleier is ja nur de halbe optik! :stickout2
     
  8. maria45

    maria45 Guest

    Hallo leichte Feder,

    sind das die normalen Schleier, die immer entstehen, wenn man längere Zeit unverwandt auf einen Punkt schaut?

    Probier doch mal aus, 10 Minuten lang exakt auf einen winzigen Punkt etwa 3 Meter vor dir zu schauen, da treten immer Schleier vor die Augen. Wenn das dieselben Schleier sind, hast du die Erklärung was es ist.

    Sonst würde ich es auch mal vom Arzt abklären lassen (Augenarzt und Neurologe).

    liebe Grüße,

    eva-maria
     
  9. echt jetzt

    echt jetzt Guest

    das dritte Auge - schwarzviolett ; merkt man eigentlich nur wenn man die Augen geschlossen hat aber im offenen gehts auch

    bei fortschreitender Praxis erkennt man Gebilde , die sich Formen und nach mehreren Monaten Landschaften insbesondere formen sich auch die Gebilde nach dem geistigen Kontakt (Verbindung) man kann alles erfahren was man will

    das ist aber Kinderkram und ermüdet die Augen ; ich würd mich mehr auf das Ashtanga Yoga konzentrieren oder auch von einem Augenarzt wie Maria bereits geschrieben hat abklären lassen (grauer Star, grüner Star) um rechtzeitig Vorsorge leisten zu können

    GLG
     
  10. leichte Feder

    leichte Feder Mitglied

    Registriert seit:
    8. Februar 2007
    Beiträge:
    337
    Werbung:
    bei mir zieht kein Faden vorbei..
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen