1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

verschleierte träume???

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von Melanie22, 27. Juli 2005.

  1. Melanie22

    Melanie22 Mitglied

    Registriert seit:
    25. Juli 2005
    Beiträge:
    30
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    Hallo an alle!!!

    Ich hoffe ihr könnt mir bei meiner traumdeutung helfen!!!

    Also ich träume seit ich ca. 10 jahre alt bin den selben traum, aber nicht jede nacht, immer einmal im jahr oder so. Muss aber dazu sagen, dass ich mir nie überlegt hab wann das immer war, ob in der zeit was besonderes war oder nicht.

    Mein traum:

    Ich gehe, aber auf keiner strasse oder so es gibt keinen festen bzw bestimmten boden und alles was ich sehe sind bahngleise 3 oder 4 nebeneinander. Auf diesen gleisen stehen wagons, aber aus irgendeinem grund weiß ich dass sie nicht mehr fahren, sondern dass da leute grin wohnen die ich kenne. Ich gehe also auf diese wagons zu und stehe auf einmal auf dem ersten gleis und komm nicht weiter (so wie ein typischer traum wo dann zug kommt usw.) und der zug kommt auch, aber während meiner panischen angst merke ich er kommt nie auf mich zu, er fährt ist aber immer noch weit weg. Und ich bewege mich noch immer nicht vom fleck bis ich eine person wahrnehme sie aber nicht sehen kann, weil der ganze traum verschleiert ist. Alos ich sehe schon was da ist aber nicht genau, wie zb wer diese person ist. Alles ist irgendwie weiß-grau, wie nebel überall. Und da wache ich immer auf und hab noch immer angst obwohl nichts war und ich immer wieder weiß, dass mich der zug nie erwischt. Ich kann mich jedes mal während des traumes erinnern, dass ich ihn schon wieder träume...

    Kann mir jemand weiterhelfen??? Ich versteh nämlich, im wahrsten sinne des wortes, nur bahnhof...

    :danke:

    Lg Mel
     
  2. Waldfee24

    Waldfee24 Mitglied

    Registriert seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    37
    Ort:
    Köln
    ich kenne sowas auch... habe das in dem forum auch schon angesprochen. vielleicht liest du dir einfach mal die beiträge durch die bei meinem thema stehn ( "immer der selbe traum" ). teilweise sind gute beiträge dabei. hast du schon mal in ein traumbuch geschaut? kannst du in dem traum farben erkennen? diese sind zur deutung der träume auch immer wichtig! aber wie gesagt sieh einfach mal nach was die bei mir geschrieben haben.

    mfg :kiss4:
    Waldfee24
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen