1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Verschleierte Engelsbotschaft

Dieses Thema im Forum "Engel" wurde erstellt von uriel74, 11. Februar 2008.

  1. uriel74

    uriel74 Mitglied

    Registriert seit:
    10. Februar 2008
    Beiträge:
    335
    Ort:
    heute hier,morgen dort
    Werbung:
    HALLO MITEINANDER!

    Ich bin vor ca 1 jahr aus mir selber raus dazu gekommen mich mit meinem
    Schutzengel zu beschäftigen(spreche zu ihm fast täglich und lege mir mehrmals die Woche auch die Engelskarten)und es hilft mir sehr!
    Ich muss dazu noch sagen das ich mich schon Jahre mit Esoterik und Mystik
    beschäftige aber wollte da ne kleine Geschichte von mir erzählen da ich
    doch noch nicht soviel über Engel weiss und ein bischen verwirrt bin,also
    bitte ich hier um rat um das alles besser verstehen zu können
    Wie gesagt bete und bitte ich zu Engeln und hatte den Wunsch meine
    Traumfrau zu treffen,schrieb alle Eigenschaften der Person auf ein Blatt
    Papier zündete Kerze und Räuchersäbchen an und bittete darum und siehe
    da ca. 2 Monate später traf ich einen Menschen und sowas hatte ich echt
    noch nie erlebt es war Liebe auf den ersten Blick sozusagen (für uns beide)
    Das einzige Übel war sie wohnte ca 700 km von mir entfernt aber wie der
    Zufall es wollte war ich sowieso ne Woche später in der Stadt in der sie
    wohnte,Nummern tausch......treffen war ein Traum.So kam es auch das
    wir zusammenkamen und alles war perfekt denn "alle" meine Wünsche hatten
    die ENGEL erhört und ich war total glücklich und paff!!
    ca. 2 Monate war ich total glücklich aber dann kam mir ein seltsames gefühl
    das auch nicht mehr vergehen wollte und sah dort und da sachen die
    meine Erwartungen an einer Beziehung nicht erfüllten es waren nur
    Kleinigkeiten fast zu verdrängen es wurde immer schlimmer denn die ewige
    hin und herfahrt machte mich im warsten Sinne des Wortes krank!
    ich hatte keinen Hunger mehr und meine ganze Energie war aufgebraucht
    zum Schluss litt ich wochen lang an einer Mundschleimhautentzündung
    und das komische gefühl artete dann auch noch in destruktive gedanken über
    als ich dann das letzte mal zu ihr fuhr fühlte ich weder Freude und in mir
    drin sagte was(WAS ES DEMNACH EH SCHON LÄNGER TAT) es passt nicht
    und mir war schon klar wie es kommen wird!
    Und siehe da ich war wie im falschen Film es war alles aufeinmal so wie
    ich es schon fühlte nämlich es endete in einem vollen Fiasko und packte
    meine Sachen und fuhr heimwärts so das wäre jetzt das ende der Geschichte
    aber 3 komische dinge sind mir auch noch passiert und zwar
    1.An dem Abend als ich mich mit meiner Freundin entgültig verstritt
    traf ich zuvor in irgendeiner Kneipe per Zufall eine Ex-freundin von mir
    und das in ner Stadt mit gut 2 millionen Einwohnern!ok aber das Ding
    ist ich war nicht immer ehrlich zu frauen was gefühle anbelangt
    und sagte damals auch zu meiner dieses aber das ich es bei ihr ernst meine
    und das ich mich aus selbstschutz eigentlich nie wieder verlieben wollte
    und was man bekanntlich anderen antut das.....................
    2.Vor ner Woche sass ich in nem Pub und dann kam ne junge frau
    zu mir die glaub ich nur 1mal gesehen hatte und sagte-gehts um deine
    freundin...dann wars nicht die richtige...du bist wie du bist und das ist gut so
    usw.ging dann sehr betrübt heim.Am näschsten tag fuhr ich im bus und
    schaute aus dem fenster und hinter der wiese lag ein altes kleines
    segelboot oder ruderboot? mit der aufschrift-alles wird gut-
    3.meine entzündung hat sich seitdem aus stetig verbessert..seltsam
    kann ich nur sagen und bitte daher euch darum könnt ihr die ihr
    erfahrener seid mir da helfen ich freue mich auf viel ernstgemeinte und
    ehrliche Antworten von erfahrenen Menschen-in liebe uriel74
     
  2. Ciceros

    Ciceros Mitglied

    Registriert seit:
    28. Juni 2007
    Beiträge:
    874
    Hallo uriel74,

    drück bitte demnächst nicht immer die Entertaste, das geht automatisch wenn die Zeile zuende ist, denn so sieht dein Text ein wenig komisch aus ;)

    Du kannst Dir Deine perfekte Frau vorstellen, mit allen Eigenschaften, die Du schätzt. Du kannst es immer detaillierter machen und wirst genau das bekommen was Du Dir gewünscht hast. Das Problem hierbei: nicht immer das was wir uns vorstellen ist auch das Beste für uns. Wir können uns den schönsten Partner mit den tollsten Eigenschaften vorstellen und dennoch passt es einfach nicht.

    Daher kann ich Dir nur den Rat geben wenn Du Dir eine Beziehung wünschst mache möglichst keine Vorgaben. Wünsch Dir einfach eine Partnerin, die jetzt am Besten zu Dir passt. Dadurch gibst Du "denne da oben" viel mehr Freiraum und die haben einfach die bessere Übersicht.:)

    Baue keine Blockaden auf a la "ich will mich nie wieder verlieben". Geh lieber mit offenem Herzen durch die Welt und achte auf das was Dein Herz Dir sagt. Anscheinend war es nicht die Richtige, denn Dir geht es nun gesundheitlich besser. Wenn Du das auch so fühlst löse Dich von Deiner Ex - vor allem Innerlich und sei offen für etwas neues.

    Und wegen "erfahrenen Menschen" mag ich Dir auch noch etwas sagen: es gibt keine perfekten Menschen, jeder hat woanders seine Aufgaben, die es zu lösen gilt. Für Dich sind vielleicht meine Aufgaben ein Kinderspiel und für mich vielleicht Deine;) Du kannst von jedem Menschen lernen, der Dir in Deinem Leben begegnet.

    grüße
    Ciceros
     
  3. Lelia

    Lelia Neues Mitglied

    Registriert seit:
    15. Februar 2008
    Beiträge:
    7
    Ort:
    Steiermark
    Auch ich habe seit ich denke ständig denn Wunsch IHN zu finden... Ich hatte auch gewisse Vorstellungen von einem Partner und betelte also darum das sich das alles erfüllen soll. Und irgedwann passierte es dann...
    Ich lernte einen Mann kennen der genau so war wie ich es mir wünschte und er gab mir so gut wie alles was ich immer wollte.
    Für kurze Zeit war ich glücklich. Irgendwann bemerkte ich dann die ersten Fehler... auf einmal war das was ich wollte nicht mehr bei ihm zu finden.
    Mein Freund würde alles für mich tun und kämpft auch um meine Liebe... ich merke ich bedeute ihm sehr viel. Normalerweise würde ich in so einer Situation genau so handeln wie du es geschrieben hast. Weglaufen... und niiiieee mehr lieben und nicht mehr an irgendwas glauben. Aber diesmal war etwas anders.
    Ich redete mit meinem Engel... und er fragte mich ob mich das alles glücklich macht. Immer weglaufen... nie sich einfach mal Mühe geben und aus einem Stein ein Meisterwerk zu erschaffen.
    Aber ich will nicht... war das Einzige was ich sagte.
    Und dann dachte ich nach...

    Jemanden zu finden den wir in unserem Kopf haben... werden wir wohl nie. Aber wir können einem Menschen die Chance geben einen Großteil davon einzunehmen. Ich will jetzt nicht mehr weglaufen... hab Gott diese Liebe in die Hände gegeben und gebe mir jetzt Mühe ihn glücklich zu machen.
    Ich mache ihm Geschenke und überrasche ihn mit Kleinigkeiten... und je länger ich das mache desto mehr (intressanterweise) beginne ich ihn zu lieben.
    Ich denke du solltes der nächsten Frau die du wirklich gerne magst eine Chance geben... verlaß dich nicth auf die da oben sondern riskiere es selbst mal.

    Ich hoffe du findest auch bald den Ort an dem du hingehörst...

    Alles Liebe

    Lelia
     
  4. nanaya

    nanaya Mitglied

    Registriert seit:
    11. Januar 2008
    Beiträge:
    32
    Ort:
    D
    Ich hab lernen müssen, dass das, was wir uns wünschen nicht immer das ist, was gut für uns ist. Ich hab mich vor knapp 2 Jahren von meinem Mann getrennt. Es folgte eine schlimme Zeit mit viel negativer Energie. Im Sommer letzten Jahres dachte ich ich hätte jetzt alles überstanden, war aber toal einsam und wünschte mir sehnlichst den "perfekten" Mann her.
    Kurz darauf lernte ich den perfekt-scheinenden Mann kennen. Alles war so, wie ich es erhofft hatte. Wir wohnten auch bald darauf zusammen und bildeten die für mich "perfekte Familie".
    Nach 6 Wochen begann ich aber zu spüren, dass er mich nicht mehr so liebte, wie er es mir anfangs rüberbrachte. Ich sagte ihm das auch. Woraufhin e4r nur meinte, alles sei ok, er liebe mich immer noch ganz doll und wir hätten einfach nur zu viel Stress - was auch stimmte.
    Es wurde aber immer heftiger und ich immer unglücklicher. Nach 3 Monaten ging es auseinander. Wir liebten uns noch - meinten wir zumindest, aber es ging nicht mehr...
    Mittlerweile weiss ich, dass alles richtig war. Wir brauchten uns im Sommer - wären sonst sicher beide in ein ganz tiefes Loch gefallen (auch er hatte eine Trennung hinter sich), aber gegen Ende des Jahres sollten wir wieder getrennte Wege gehen.
    Nur durch diese Trennung konnte ich die Spiritualität vollends für mich entdecken. - Ist das nicht wundervoll.
    Seit einiger Zeit wünsche ich mir nicht mehr bestimmte Eigenschaften, sondern den "richtigen Mann" zur "richtigen Zeit" an meine Seite.
     
  5. ZAUBERHEXERL

    ZAUBERHEXERL Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. Oktober 2005
    Beiträge:
    5.749
    Ort:
    in wien
    oje ,wahrscheinlich hast du nicht dazu gesagt "einen mann der für mich gut ist".so hast du zwar einen anscheinend perfkten mann bekommen aber keinen,der für dich gut ist.
     
  6. nanaya

    nanaya Mitglied

    Registriert seit:
    11. Januar 2008
    Beiträge:
    32
    Ort:
    D
    Werbung:
    Da magst Du Recht haben, obwohl, für diesen Moment war er ja gut nur eben nicht auf lange Sicht...
     
  7. Ciceros

    Ciceros Mitglied

    Registriert seit:
    28. Juni 2007
    Beiträge:
    874
    das hast du gut erkannt: eine Beziehung muss nicht Ewig dauern um einem in einen bestimmten Moment zu helfen. Und Du meintest ja auch es hat Euch beiden geholfen :)
     
  8. Germaine

    Germaine Mitglied

    Registriert seit:
    23. Oktober 2006
    Beiträge:
    397
    Ort:
    Im Irgendwo

    Hallole,

    also das finde ich jetzt lustig. Mir ist etwas ähnliches passiert. Ich hatte einen entzündeten Backenzahn und er tat immerzu weh. Ich stand schon kurz vor dem Zahnziehen und betete zu Raphael dem Engel für Heilung.
    NAchts erwachte ich wieder mit schrecklichen Zahnschmerzen und dachte mir -naja, das wird nix mehr, der muss wohl oder übel raus-das nahm mich sehr mit.
    Plötzlich hörte ich eine Stimme die sagte: Ganz ruhig,es wird alles gut.
    Und was soll ich sagen, der Zahn ist noch drinn.:banane:
    Liebe Grüße von Germaine
     
  9. Goldkind1980

    Goldkind1980 Mitglied

    Registriert seit:
    23. Februar 2008
    Beiträge:
    333
    Ort:
    BW
    Werbung:
    Hallo ihr,

    ich wollte nur danke sagen.
    Die Texte zu lesen hat mir sehr sehr gut getan.

    Alles Liebe euch allen,
    Goldkind
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen