1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Verschiedene Edelsteine verschieden aufladen?

Dieses Thema im Forum "Edelsteine und Mineralien" wurde erstellt von BlackProlo, 5. März 2009.

  1. BlackProlo

    BlackProlo Mitglied

    Registriert seit:
    15. Februar 2009
    Beiträge:
    65
    Ort:
    Yspertal im mystischen Waldviertel
    Werbung:
    Muss man verschiedene Edelsteine verschieden aufladen?

    Ich habe zB einen Granat, der seit einiger Zeit, einfach kraftlos und leer ist, ich krieg ihn aber nicht mehr gscheit hin, sonnenlicht hab ich probiert, das hat aber überhaupt nichts geholfen...
    Wisst ihr irgendwelche Methoden um ihn wieder aufzuladen? Es ist eigentlich einer meiner Lieblingssteine ja und jz is er irgendwie...leer ~.~

    Kann mir irgendjemand helfen?
     
  2. Rhihanna

    Rhihanna Mitglied

    Registriert seit:
    2. Juli 2008
    Beiträge:
    157
    Ort:
    Bavaria
    Mondlicht ist glaub ich besser.Bei Vollmond.muss man die steine nicht vorher reinigen?
     
  3. Helsunterwelt

    Helsunterwelt Mitglied

    Registriert seit:
    8. Februar 2007
    Beiträge:
    235
    Ort:
    Harzrand /Niedersachsen
    Hi

    Eigentlich ist das Aufladen im Sonnenlicht beim Granat durchaus richtig.
    Aber wenn er partout nicht Energie aufnehmen will, solltest du mal überprüfen, ob du ihn vorher auch wirklich richtig gereinigt hast.
    Trägst du ihn eigentlich dauerhaft? Normal sind die Empfehlungen bei Granat so, dass man ihn immer nur für wenige Stunden trägt.
    Wenn es mit der Sonne auch nach wirklich gründlichem reinigen nicht klappt, musst du halt mal alle anderen Methoden Steine aufzuladen an deinem ausprobieren, bis du die für ihn richtige gefunden hast.

    Gruß
    Hel
     
  4. Dreamer85

    Dreamer85 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    3. März 2009
    Beiträge:
    21
    Ort:
    Bremen
    :winken5:Hallo Black,

    höre in dich hinein und du wirst die antwort finden. Gehe nach deinem Gefühl dann tust du das richtige... ;)

    Habe auch sehr viele Steine und manchen lade ich durch den Mond auf, manche durch die Sonne und andere durch meine eigene Energie.

    Ich denke die Steine werden dir mitteilen was du tun sollst, du musst halt nur die stimme wahrnehmen. :thumbup:

    aso, dein stein ist übrigens wirklich nicht richtig entladen worden und daher kann er keine weiteren energien aufnehmen nur mal so als tip ;)
     
  5. BlackProlo

    BlackProlo Mitglied

    Registriert seit:
    15. Februar 2009
    Beiträge:
    65
    Ort:
    Yspertal im mystischen Waldviertel
    Ich reinige meine Steine normalerweise alle in Wasser (außer Pyrit, Fuchsit und Sandrose versteht sich^^) - Das heißt, ich lege alle meine Steine in eine Glasschüssel und fülle diese mit kaltem Wasser, nach etwa einer halben Stunde nehme ich sie wieder raus, spüle sie noch einmal kurz, lege sie dann kurz auf eine Serviette oder ein Handtuch zum Trocknen und lege sie dann zurück in meine Kiste.
    Könnt ihr mir vlt irgendwelche anderen Methoden empfehlen?

    Ich trage meinen Stein nicht dauerhaft. Aber ich habe ihn mal ein paar Tage hintereinander getragen. Jetzt aber nicht mehr so oft.
     
  6. alienor

    alienor Neues Mitglied

    Registriert seit:
    13. März 2009
    Beiträge:
    2
    Werbung:
    Zum Entladen halte ich meine Steine unter fließendes Wasser, nur so können die Energien abfließen. In stehendem Wasser (in einer Schüssel) gibt`s einen Stau- aber keine Reinigung. Wie wär´s mal mit einer Aufladung in normalem Tageslicht auf der Fensterbank, dann den fraglichen Stein zur weiteren Aufladung in eine Geode legen. Hilft wirklich !
     
  7. BlackProlo

    BlackProlo Mitglied

    Registriert seit:
    15. Februar 2009
    Beiträge:
    65
    Ort:
    Yspertal im mystischen Waldviertel
    Werbung:
    naja, ich halte sie ja zuerst unter fließendes Wasser, dann lasse ich sie im stehenden liegen und dann wieder unter fließendes, also ich glaub das mit dem Entladen ist nciht das problem.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen