1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Verschiebung des Erdmagnetgitters

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von Karoma, 24. August 2005.

  1. Karoma

    Karoma Mitglied

    Registriert seit:
    20. November 2004
    Beiträge:
    126
    Ort:
    Nähe Wien
    Werbung:
    Hallo ihr Lieben

    Schon wieder ist ein Flieger ungewollt vom Himmel gekommen - und wieder gibt es Tote.

    Ich habe schon sehr viel über die Verschiebung des Erdmagnetgitters gelesen, und auch über deren Einfluss auf die Elektronik.
    Auch die Wissenschaft und die NASA berichten über die Verschiebungen, und setzen manchmal sogar Flüge aus, da ihnen die Wirkung auf die feinen technischen Geräte bewusst ist.
    Nur wird das kaum öffentlich breit getreten - warum nicht?
    Ich kann mich auch nicht erinnern, dass ich in "normalen" Medien gehört oder gelesen hätte, dass sich die Erdschwingung wieder mal erhöht hätte.
    Für meinen logischen Menschenverstand ist klar, dass die Erhöhung einer schwingenden Energie Veränderungen auslösen muss.

    Wenn man den Berichten über den Aufstieg in die 5. Dimension, mit der Schwingungserhöhung glaubt, wundern einem soche Katastrophen nicht.

    Vielleicht hab ich ja noch informativen Nachholbedarf - wisst ihr da besser Bescheid?
    Bin für Antworten wirklich dankbar

    Alles Liebe
    Karoma > Romana
     
  2. Kvatar

    Kvatar Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. Mai 2002
    Beiträge:
    1.682
    Weil sich keiner blamieren will?? :confused:

    ;)
     
  3. snickers

    snickers Mitglied

    Registriert seit:
    10. Oktober 2004
    Beiträge:
    80
    Ich kann dir sagen woran das liegt:

    1.) An schlechten Fluglinien und Flugpersonal

    2.) Im Juli und August passiert deshalb mehr weil nämlich Hauptreisezeit ist. Entsprechend sind die Flugbewegungen höher als normal.


    Einige von euch wären in einem Verschwörungsforum besser aufgehoben.
     
  4. Kvatar

    Kvatar Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. Mai 2002
    Beiträge:
    1.682
    Werbung:
    Außerdem ist das Erdinnere bekanntlich flüssig. In der Folge verschieben sich die Magnetpole sowieso laufend - was sie übrigends schon immer getan haben. :rolleyes:


    Ich wüsste auch nicht, wo zwischen Magnetismus und Absturz der Zusammenhang sein soll. Viellcith hat ja auch nur ein Kamel gefurzt und das Methan hat den Sauerstoff verbraucht, sodass das Triebwerk ausfiel.


    Mir fällt da auch Käpt'n Blaubär ein, der nach eigenem Bericht seinerzeit eine Beule in den Äquator fuhr und anschliessend mühselig wieder ausbeulen musste. [​IMG]

    Na denn - petri heil!
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen