1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Verrückter Traum

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von Blau, 22. Oktober 2004.

  1. Blau

    Blau Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. August 2004
    Beiträge:
    1.336
    Werbung:
    Ich habe letzte Nacht folgendes geträumt

    --

    Ich saß mit meine Eltern in einer Art Kino in der ersten Reihe. Bis auf mich und meine Eltern war es menschenleer. An der Wand standen zwei Aquarien mit Fischen drin. Da mußte mein Vater weg. Er blieb auch sehr lange weg und die Vorstellung konnte doch erst anfangen, wenn er wieder zurückkam.

    Derweil unterhielt ich mich mit einem großen Fisch im rechten Becken. Er war ein wenig genervt, weil ich ihn immer in Gedanken fragte wann es denn endlich losgehen würde. Da hab ich ab und zu meine Hand ins Becken gesteckt als er wieder weggetaucht war, um ihn zu streicheln, woraufhin er wieder auftauchte. Als ich meine Hand dann wieder herausnahm hatten sich lauter kleine, weiße, dünne Würmer in meinen Handrücken gefressen und ich musste sie wieder rausziehen, was wehtat und kleine Wunden hinterließ.

    Dann wendete ich mich meiner Mutter zu und fand heraus, daß sie vor kurzem fremdgegangen sei. Ich war kurze Zeit erschüttert und sagte ihr dann, daß es ihre Sache sei, was sie tut und was nicht.

    Später kam mein Vater und ich fand heraus, daß auch er fremdgegangen ist, in der Zeit als er weg war, weshalb es wohl so lange gedauert hat. Das war mir aber egal und die Vorstellung fing im linken Fischbecken an.

    Ich sah sich wiederholende Ausschnitte eines Pornos, und kurz darauf war ich mit meinen Eltern in einem Kabaretthaus. Im Vorstellungsraum waren auch noch andere Leute und als das Stück begann, sprang ein komischer Typ vor die Leinwand, hampelte eine Weile rum und machte Verrenkungen und hinter ihm lief ein Filmstreifen, in dem ich dann auch gleich drin war.

    Dort war ein Typ, der gerade erst aufgestanden war. Ihm war ein bisschen übel und er lief durch die Gegend. An bestimmten Stellen boxte er ein paar Leute um und buddelte eine Kiste aus, die er in seine Bude brachte. Das wiederholte er ein paarmal und dachte "Für einen guten Start in den Morgen braucht man einen Joint", er schien kiffen zu wollen.

    --

    Naja, das war der Traum im großen und ganzen. Ich find ihn eigenartig, konnte ihn mir aber ziemlich deutlich merken. Habt ihr eine Idee, was dahinter stecken könnte?

    liebe Grüße,
    Marco
     
  2. Yojo

    Yojo Mitglied

    Registriert seit:
    21. April 2004
    Beiträge:
    327
    Ort:
    Nähe Nienburg/Weser
    Es geht hier um deine Entwicklung im erotisch-sexuellen Bereich. Du suchst nach dem "Glück in der Liebe", und es will nicht so recht beginnen. Du proyezierst dich in Deine Gefühlswelt, unter der so einiges in dir selber zu leiden hat. (umgeboxt werden). Der Traum führt dir, ähnlich einer Karrikatur, das schöne und die Absurdität dieses Lebensbereiches vor Augen. Deine Vorbilder sind die Eltern, die Aquarien mit den Fischen bedeuten Glück in der Liebe, in einer festen Beziehung, wunderschön. Das andere Extrem ist der boxende, Kiste ausbuddelnde Kiffer. Die Seele zeigt dir dies, damit du den Weg wahren Liebe gehst, die eben, ein wenig Geduld erfordert....

    Alles Liebe von Yojo
     
  3. Blau

    Blau Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. August 2004
    Beiträge:
    1.336
    Werbung:
    Wow, dankeschön! :danke:
    Ich bin ehrlich verblüfft...
    Du hast vollkommen recht mit dem was du sagst

    Danke fürs Lesen,
    Marco
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen