1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Vermisste Menschen

Dieses Thema im Forum "Jenseitskontakte und Erscheinungen" wurde erstellt von silberstern, 14. Juni 2007.

  1. silberstern

    silberstern Mitglied

    Registriert seit:
    20. August 2005
    Beiträge:
    146
    Werbung:
    Hallo ihr Lieben,

    immer wieder hört und liest man von Menschen, die spurlos verschwinden. Im Moment bewegt mich so sehr das Schicksal der kleinen Maddie sowie der vermissten Trierer Studentin Tanja Gräff.

    Kann ein Medium in einem solchen Fall helfen?

    Ist sowas möglich? Ich weiß, das ist ein etwas heikles Thema.
     
  2. nici

    nici Mitglied

    Registriert seit:
    21. Juli 2006
    Beiträge:
    929
    Ort:
    Baden-Württemberg
    hallo silberstern !!

    ja, das ist so schrecklich !!
    es gibt, so viel ich weiß medien oder hellsichtige menschen, die mit der polizei in solchen fällen zusammen arbeiten ! hab darüber mal einen bericht gesehen !! ich war sehr beeindruckt ! klar fragt man sich nun, warum zieht die polizei in diesen fällen keinen hinzu ?

    ich weiß es nicht !

    gruß, nici
     
  3. antenne29

    antenne29 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. März 2007
    Beiträge:
    2.031
    Ort:
    bei Hannover
    hallo

    Vielleicht liegt es einfach daran, das es leider viele Trittbrettfahrer gibt und die Polizei die Echten von den Falschen nicht unterscheiden kann?

    Wer kann das überhaupt?

    die Antenne
     
  4. zadorra125

    zadorra125 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Januar 2007
    Beiträge:
    11.339
    Ort:
    Hofsgrund
    ich bin ja aus der nähe trier, aber habe leider noch nicht davon gehört.

    lg pia
     
  5. battaflei

    battaflei Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. Mai 2007
    Beiträge:
    12
    Hallo Silberstern!

    Habe mich gerade gestern noch im Netz nach einem Medium umgesehen, die vielleicht einen Jenseitskontakt herstellen kann. Aber nicht für mich, sondern für eine Bekannte aus dem Netz, deren Tochter schon vor einigen Jahren ermordet worden war und ihr Mörder noch frei rumläuft. Grade vor ein paar Tagen war eine Doku im TV, über verschiedene Medien, die der Polizei helfen konnten, Mörder dingfest zu machen. Leider halt in Amerika. Außerdem waren die Opfer alle schon tot und die Medien wurden beide zuerst von den toten Opfern kontaktiert, weil diese ihren Mörder zur Strecke bringen wollten. Also weiß ich nicht ob es mit Vermissten auch funktionieren würde, falls sie noch leben.

    battaflei
     
  6. silberstern

    silberstern Mitglied

    Registriert seit:
    20. August 2005
    Beiträge:
    146
    Werbung:
    Hi battaflei,

    interessant, was du schreibst. Leider hab ich den Beitrag im TV nicht gesehen. Was mich aber wundert, dass die Ermordeten vom Jenseits aus noch Rache üben wollen. Oder hab ich das falsch verstanden? Ich dachte, drüben hegt man keinerlei niederen menschlichen Hass- und Vergeltungsgefühle.
     
  7. lilyofthevalley

    lilyofthevalley Mitglied

    Registriert seit:
    26. Juli 2005
    Beiträge:
    215
    Ort:
    NRW
    Hallo und guten Abend,
    ich hatte im Fernsehen einen Bericht über einen vermissten Mann gesehen der dann nach Jahren von einem Medium in einem See/Stausee gefunden wurde.
    Die Ehefrau des Opfers hatte nicht eher Ruhe gegeben, bis ihr Ehemann gefunden wurde.
    Warum das Medium immer wieder den Toten mit Wasser in Verbindung gebracht hatte, kann ich nicht mehr sagen.
    Am Ende war trotz des Verlustes des geliebten Mannes endlich ein Schlußpunkt zu setzen. Die Suche war beendet und er konnte endlich beigesetzt werden.Seine Frau und er hatten nun doch noch zueinander gefunden, wenn auch in verschiedenen Welten.
    Die Ungewißheit war in den Jahren der Suche das Schlimmste, was die Frau ertragen mußte.
    Auch gegen das Vergessen ankämpfen war aufreibend, denn viele die am Anfang mitgesucht hatten, distanzierten sich irgendwann und zurück blieb eine Frau deren Lebensinhalt die Suche nach ihrem Mann war.
    Es gab kein glückliches Happy End aber zumindest einen befriedigenden Abschluß, ihren Mann doch noch wiedergefunden zu haben.
    Der Bericht war sehr aufwühlend.
    Ich wünsche den Eltern der kleinen Maddie ein wirklich glückliches Happy End und natürlich allen Menschen die einen geliebten Menschen als vermisst gemeldet haben...

    LilyoftheValley
     
  8. Annie

    Annie Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Mai 2005
    Beiträge:
    23.378
    Ort:
    home sweet home
    Ja das gleiche hab ich mir auch eben gedacht... vielleicht sind das aber auch noch Seelen die noch nicht ins Licht gefunden haben, und noch ziemlich erdgebunden sind :confused:
     
  9. Trekker

    Trekker Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1. Juni 2005
    Beiträge:
    1.514
    Ort:
    Mönchengladbach/NRW/D
    Hi @ All

    Nuja beides ist richtig, auch wenn sich das jetzt "verrückt" anhört. :) Es kommt vor das Ermordete durch einen Gedanken an Vergeltung nicht weiter gehen und im erdnahen Bereich bleiben. Da ist dann wirklich Rache mit im Spiel. Gleichzeitig ist es aber auch so, das von drüben Informationen geliefert werden wenn das von noch lebenden Menschen gewünscht wird. Dabei gibt es klare Grenzen und Regelungen für diese Infos. Trotzdem reicht es in vielen Fällen aus die Angehörigen zur Ruhe kommen zu lassen, den Prozess der Trauer in Gang zu bringen und für die Lebenden eine Art Abschluss zu schaffen. Und es geht immer nur darum und nicht um Gerechtigkeit im irdischen Sinne. Denn das ist vom jenseitigen Standpunkt aus weder nötig noch wichtig.

    LG
    Trekker




    :geist:




    .
     
  10. battaflei

    battaflei Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. Mai 2007
    Beiträge:
    12
    Werbung:
    Hallo zusammen!

    Ja ich weiß auch nicht genau, warum die Toten den Kontakt suchten. Aber verärgert kamen sie mir nicht rüber in den Erzählungen der Medien, eher informativ. Während der Ermittlungen zu ihren Fällen und auch viele Jahre danach, weil der Mord nicht eher aufgeklärt werden konnte, nahmen sie Kontakt zu den Medien auf. Eine hat gesagt, daß sie eine gute Freundin in der Toten gefunden hat und heute auch noch Kontakt zu ihr hat. Ist für mich auch komisch zu verstehen, da ich immer dachte, daß sie dann ins Licht gehen, wenn sie das erledigt haben, warum sie noch hier waren. Eine andere Erklärung habe ich mir auch noch überlegt. Nämlich, daß sie in so eine Art Fegefeuer gehen müssen und erst dann ins Licht gehen, wenn sie soweit sind. Es war nämlich bei der einen Toten so, daß sie sich nach genau 15 Jahren wieder beim Medium gemeldet hat. Vielleicht mußte sie 15 Jahre lang ins Fegefeuer. Naja das wird man wohl nie erfahren, außer ein Toter sagt es einem, vorausgesetzt, er/sie weiß es auch wirklich. Die Sendung lief auf so ´nem Dokusender Discovery oder Phoenix oder Planet. Weiß nicht genau, da mein Mann immer diese Kanäle schaut und ich da einfach den Fernseher eingeschaltet habe und da lief es schon.

    battaflei
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen