1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Verlust durch Karmaauflösung?

Dieses Thema im Forum "Seelenverwandtschaft" wurde erstellt von Katy, 7. September 2005.

  1. Katy

    Katy Mitglied

    Registriert seit:
    25. August 2005
    Beiträge:
    46
    Werbung:
    Hallo,

    zwischen einem Freund und mir besteht eine karmische Verbindung. Sie hindert uns dabei zusammen zu kommen und wir beide leiden auch anderweilig unter dieser.
    Man hat mir geraten eine Karmaauflösung zu machen. Ich kenne jemanden, der mir dabei helfen möchte. Aber:

    Was bedeutet / ist eine Karmaauflösung?
    Verliere ich ihn dadurch als Seelenverwandten? Wir fühlen sehr gleich, denken / träumen zeitgleich und sind uns auch sonst sehr nah, ich würde es sehr vermissen.
    Begegne ich ihm dann noch im nächsten Leben wieder?

    Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen.

    Viele Grüße,
    Katy.
     
  2. Elfenwald

    Elfenwald Mitglied

    Registriert seit:
    28. Februar 2005
    Beiträge:
    143
    Ort:
    Franken
    Hallo Katy,

    Warum hintert dich eine Karmische Verbindung daran mit deinem Seelenverwanden zusammen zu sein?

    Jeder Seelenverwande hat auf die eine oder andere weise Karmische Beziehung zum Anderen.

    Du bist Herr deiner selbst wenn du mit ihm zusammen sein willst, weil du spürst daß es für dich gut ist, weil du es brauchst, weil du es willst, weil Liebe im spiel ist, dann tu es.

    Wenn du ihn liebst, weil du es spürst, weil dir der Bauchweh tut wenn er nicht da ist, weil dein Kopf leer ist weil er nicht da ist, dann tu es. kommt zusammen.

    Wenn es ein Liebesweg ist wird die Liebe sowieso siegen, früher oder später aber sie wird.

    Verlass dich auf die Macht der Liebe. :kiss4:

    Liebe ist immer,Liebe ist alles, Liebe ist das reinste Licht der Engel.


    Elfenwald
     
  3. lamizo

    lamizo Guest

    ... und lehne mich sanft zurück, denn dass liebe im spiel ist, das weiß ich so sicher wie das amen im gebet... ich fühle, spüre und weiß es, dass er mich liebt, aber wie gesagt derzeit nicht kann...

    naja, wer weiß, ob er in DIESEM leben draufkommt... das ist es ja, was viele hier meinen... dass man vorher erstmal viele leben getrennt geht... was mir gar nicht passt... er soll das in diesem leben noch auf die reihe kriegen... *gg*


    jasmin, die sich auch immer sagt
    vertrau nur auf die macht der liebe!
     
  4. Karuna

    Karuna Guest

    „Und was in euch singt und gewahrt,
    wohnt nach wie vor in den Grenzen
    jenes Moments, der die Sterne im
    Weltraum verstreute.

    Wer von euch spürt etwa nicht,
    dass seine Fähigkeit zu lieben
    unbegrenzt ist?

    Und dennoch, wer empfindet nicht,
    dass ebendiese Liebe, wenn auch unbegrenzt,
    doch restlos im Zentrum seines Wesens enthalten
    ist und sich nicht von Liebesgedanken zu
    Liebesgedanken bewegt noch von Liebeshandlung
    zu Liebeshandlung?

    Und ist etwa die Zeit nicht ganz so wie die Liebe-
    ungeteilt und raumlos?“

    Khalil Gibran




    Karuna :kiss3: :kiss4: :kiss3:
     
  5. Elfenwald

    Elfenwald Mitglied

    Registriert seit:
    28. Februar 2005
    Beiträge:
    143
    Ort:
    Franken
    Ich würde mir mal überlegen für die liebe zu kämpfen.

    Ihn zur Rede zu stellen.

    Denn sonst leidest du zu viel, dein Herz blutet zu sehr.

    Versuche auf einen Nenner zu kommen und bringe im Gespräch heraus ob es je eine möglichkeit für euch gibt.

    Die Liebesenergie belohnt es meist wenn sie spürt, daß man für sie kämpft.
    Du brauchst ein Ergebniss, du musst wissen ja oder nein, in diesem Leben oder irgendwann.
    Das Leiden ist zu furchtbar, ich kenne es, du dir das auf dauer nicht an.

    Steh auf auch wenn du am Boden bist, fühl das Licht in dir :kiss4:
     
  6. Mali17

    Mali17 Mitglied

    Registriert seit:
    15. Juni 2005
    Beiträge:
    109
    Werbung:

    Hallo Elfenwald,

    das ist einfacher gesagt als getan. Ich weiß das Gefühle da sind und zwar sehr viele auf beiden Seiten. Aber er ist nicht bereit für diese Beziehung, er hat Angst.....

    Ich möchte ihm zeigen das er keine Angst haben muss, aber selbst das lässt er nicht zu, er macht dicht. Und wenn ich mich ihm ein Stückchen näher, dann geht es eine Weile gut und er wird wieder glücklicher, aber von einer Sekunde auf die andere, verschließt er sich und das war es dann wieder mal.....

    Ich bin sogar bereit zu warten, nur wie kann ich ihm zeigen das er mir vertrauen kann und keine Angst haben muss ?


    Alles Liebe


    Mali :kiss4:
     
  7. Katy

    Katy Mitglied

    Registriert seit:
    25. August 2005
    Beiträge:
    46
    Hallo,

    Genau das gleiche Problem gibt es bei uns auch. Ich habe mehrere gute Kartenleger zu Rate gezogen und sehe auch sein Problem. Mir wurde gesagt, dass die Karmaauflösung alte Verstrickungen lösen würde, so dass er wieder auf mich zukommen kann. Wir haben uns in zahlreichen Vorleben schon sehr intensiv auseinandergesetzt und am Anfang des 19 Jh. habe ich eine große Verletzung davongetragen ... das hat bei mir wenig Selbstvertrauen in diesem Leben bewirkt und seine Haltung, er wolle mich nicht verletzen, deswegen verzichtet er auf Liebe. Ich habe nicht viel sagen müssen und die Kartenleger haben es sehr gut erkannt und denen vertraue ich, denn sie hatten schon oft recht.

    Nur wollte ich von euch wissen, was eine Karmaauflösung bedeutet ... verliert man ihn dadurch als Seelenverwandten? Und sieht man ihn dadurch auch im nächsten Leben nicht wieder?

    @Mali: Wenn du Interesse hast, kannst mit per PN anschreiben, vielleicht können wir uns ein wenig austauschen.

    Viele Grüße,
    Katy.
     
  8. lamizo

    lamizo Guest


    wie soll ich kämpfen, wenn er mir jegliche aussprache verwehrt und verweigert?
    er redet mit NIEMANDEM mehr... weder mit seinem besten freund, noch seiner besten freundin, noch seiner mom... und phil war VOR mir ein total offener, herzlicher mensch, der immer rat und gespräch gesucht hat...
    und nun weicht er allen aus, verschanzt sich in arbeit und wird herrisch und barsch, wenn man über mich reden möchte (weiß ich von seiner mom und seinem besten freund; die allesamt total irritiert sind und sagen sie kennen diesen menschen nciht mehr, seid er mit mir schluss gemacht hat... und sind genauso vor den kopf gestoßen, weil phil auch ihnen gesagt hat, ich wäre die frau die er heiraten wird/will... bat seinen besten freund bereits trauzeuge zu sein...)

    verstehst du... er redet nicht. ich habe ihn ca. fünfmal versucht zu kontaktieren... es geht nicht!!!!!!!!!!!!!!! es ist, als hätte ich NIE EXISTIERT in seinem leben!!!

    ich frag mich nur, wie er sich fühlt. ich meine, er muss ja wissen, dass es nicht ganz "korrekt, richtig" ist, sich so zu verhalten... vor allem bei der guten erziehung die er genossen hat... kann man mich so verdrängen oder sitzt er nun bei sich zuhause oder was auch immer und ich komme ihm sehr wohl in den sinn... dass das eigentlich ein wahnsinn ist, was er mit mir "abgezogen" hat??? keine ahnung... kann man so skrupellos so gewissenlos sein?
    nein, das bild hab ich von ihm einfach nicht. er ist liebevoll, warm, zärtlich... und ich kapier einfach nciht, WARUM er sich so verhält.

    glaube mir, ich würde kämpfen und wie... nur sind mir die hände gebunden!!!


    jasmin
     
  9. lamizo

    lamizo Guest


    leider hab ich ja dieselben probleme... aber so wie du es schilderst, hast du hier dann nicht die antwort?
    wenn dir gesagt wurde, dass er bei karmaauflösung wieder auf dich zukommen kann, dann hättest du somit ja die antwort...


    vielleicht magst du ein bissi mehr über diese erfahrung erzählen... bin sehr neugierig, da noch sehr unwissend!


    jasmin
     
  10. Katy

    Katy Mitglied

    Registriert seit:
    25. August 2005
    Beiträge:
    46
    Werbung:
    Hallo,

    auch diese Anzeichen sind mir sehr gut bekannt. Mein Freund redet zwar noch mit anderen, allerdings nur noch oberflächlich. Wenn es um private Sachen geht, die ihn angehen, blockt er ab. Er möchte die Vergangenheit vergessen, alle alten Kontakte abbrechen und ein ganz neues Leben - ganz wo anders beginnen. Doch mit der Flucht erreicht er nichts. Damit löst er keine alten Blockaden. Zu mir hat er gesagt, er möchte keine Anrufe mehr, keine SMS usw. Ich halte mich daran, er braucht Zeit und hat viel im Kopf. Aufgrund unseres Hobbys haben wir dennoch fast täglich mehr oder weniger Kontakt. Er verzichtet jedoch auf jegliche Emotionen. Ich denke, er kämpft gegen sich selbst, nicht gegen mich und ich möchte ihm helfen, denn psychisch geht es ihm sehr schlecht im Moment. Da er so viele Gedanken im Kopf hat, hat er auch die Gefühle erst einmal zur Seite geschoben, aber ich weiß dass sie ihn einholen werden, denn er fühlt sehr viel - und ab und zu hat er dann so "Ausraster" wo er nicht anders kann, als mir zu zeigen, wie lieb er mich doch hat ... obwohl er im Kopfe denkt, es darf einfach nicht sein. Aber sein Herz zeigt ihm nun mal das Gegenteil. Noch kann er aber nicht darauf hören.
    Auch ich habe unter der Karmaverbindung viel gelitten. Man nimmt nicht umsonst 9 kg innerhalb von wenigen Wochen ab, weil man die Schwankungen zwischen Liebe - Freundschaft und absoluter Distanz nicht verträgt, die Belastungen, die dein Seelenpartner erträgt, genauso spürt und zwischen Sehnsucht, Glück, Erfüllung und tiefen Verletzungen hin und hergeworfen wird. Zum Glück hab ich nun jemanden gefunden, der mir auf meinem Weg konkrete Ratschläge geben kann - und ich weiß wie wir unser Glück erlangen können.

    Aber meine Frage bezog sich auf das "Was" ...
    Was man sich unter der Karmaauflösung vorstellen kann ...
    Ob man sich dadurch von seinem Seelenpartner löst und dann nicht mehr seelenverwandt ist ...
    Und ob dann die Verbindung als gelöst gilt, und man sich somit nicht mehr im nächsten Leben begegnen wird ...

    Auch das kommt mir bekannt vor. Weißt du, mein Freund sagte mir nachdem mehr als nur Freundschaft gelaufen ist und er plötzlich einen Rückzieher machte, da er dachte er würde mir nicht gut tun ... und ich wenigstens freundschaftlich mit ihm zusammen sein wollte ... "Weißt du, manchmal geht eine Freundschaft einfach nicht. Manche Menschen können entweder ganz oder gar nicht zusammen sein" - ich denke, er hat da schon über unsere Seelenverwandschaft bescheid gewusst ...

    @jasmin: Auch du kannst mich gerne per PN anschreiben, wenn du Interesse an näheren Infos hast ...

    Es ist verrückt zu sehen, dass man nicht alleine in dieser Lage ist ...

    Viele Grüße,
    Katy.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen