1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

verliert man bei reiki seine eigene energie?

Dieses Thema im Forum "Reiki" wurde erstellt von mysticeagle, 30. Juli 2008.

  1. mysticeagle

    mysticeagle Mitglied

    Registriert seit:
    1. Juli 2008
    Beiträge:
    336
    Ort:
    salzburg
    Werbung:
    habe mich gestern mit ner freundin unterhalten, die kinesiologie unterrichtet und auch eine reiki-ausbildung hat - sie erklärte mir, dass man wenn man reiki gibt einen teil seiner energie verliert, einen teil seiner essenz. was sagt ihr dazu - ich denke man kann energie nachladen, meint ihr das auch oder?? bitte eure meinung, wäre mir echt wichtig. alles liebe mysticeagle
     
  2. Constantus

    Constantus Mitglied

    Registriert seit:
    26. Juli 2008
    Beiträge:
    139
    Sagen wir, es ist wohl besser ausgedrückt als: Du "kopierst" einen Teil deiner Essenz. Stell dir vor du magst jemanden. Dieses Gefühl "breitet" sich in dir aus, quasi aus dem Nichts heraus. Dein Körper/Geist stellt sich darauf ein. Es findet also kein "Transport" statt, sondern ne "Übertragung". Streichelst du jemanden, wird dieser sich womöglich sehr wohl fühlen, ganz aus sich heraus, nur durch den "Anstoß". Analog beim Reiki wird quasi "Übertragen", nicht "Transportiert".

    Die Energie die für die Übertragung notwendig ist, haste durch nen kleinen Snack vollständig ausgeglichen:)
     
  3. mysticeagle

    mysticeagle Mitglied

    Registriert seit:
    1. Juli 2008
    Beiträge:
    336
    Ort:
    salzburg
    danke constantus - ich bin ja auch dieser meinung, aber irgendwie hab ich mir dann doch gedanken gemacht zu der aussage meiner freundin, aber ihr hat das ihr meister auch so erzählt, oder vielleicht hat sie da was falsch verstanden. alles liebe mysticeagle
     
  4. wolky

    wolky Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. August 2005
    Beiträge:
    4.149
    Hi,
    ich sehe mich auch nur als Kanal, dass es dennoch vorkommen kann dass du deine Energie mitschickst, ist schon möglich vorallem in der ersten Zeit, wenn die Übung noch ein wenig fehlt :).
    lg wolky
     
  5. Constantus

    Constantus Mitglied

    Registriert seit:
    26. Juli 2008
    Beiträge:
    139
    @Wolky: Dann machst du vermutlich aber was ganz anderes.
    @Mysticeagle: Ich denke für den Anfang ist es vielleicht Sinnvoll, sich nur mit Personen zu beschäftigen, die du magst, und die dir Ebenbürtig sind.
    Also darauf zu achten, daß diese nicht von dir Abhängig sind, sondern du etwa so viel von ihnen sie von dir erhalten.
     
  6. ZAUBERHEXERL

    ZAUBERHEXERL Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. Oktober 2005
    Beiträge:
    5.749
    Ort:
    in wien
    Werbung:
    nein kannst du nicht, denn dadurch ,dass du eben kanal bist, also die energie durch dich fliesst ,ladest du dich selber wieder auf,es geht von deiner energie nichts verloren.
     
  7. petonio

    petonio Mitglied

    Registriert seit:
    2. Oktober 2007
    Beiträge:
    290
    Ort:
    Wien
    wenn sie einen teil ihrer energie, essenz oder wie auch immer verliert, ist das kein reiki mehr.
    da der kanal des gebenden versiegelt ist, darf nur reines reiki fließen, dessen ursprung aber nicht der geber ist.
    lg
     
  8. petonio

    petonio Mitglied

    Registriert seit:
    2. Oktober 2007
    Beiträge:
    290
    Ort:
    Wien
    mE liegt das geheimnis darin, daß du als kanal deine persona aus dem geschehen raus hälst,
    soll heissen sich während des geschehens darauf zu konzentrieren, daß deine wünsche und bedürfnisse,
    dein ärger und deine probleme von dir willentlich ferngehalten werden. wenn du das machst, wirst du
    auch keine energie, essenz oder was auch immer verlieren.
     
  9. Eselsohr

    Eselsohr Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. Juli 2008
    Beiträge:
    829
    Ort:
    Norddeutschland
    Hallo mysticeagle,

    Reiki nimmt Dir keinesfalls Deine eigene Energie. Eher im Gegenteil, wer vorher z. B. als Heiler aus der eigenen Energie genommen hat, kann diese durch Reiki nun schonen und wieder aufbauen.

    Es könnte aber sein, dass manche ein Phänomen falsch verstehen. Wenn die Energie durch Dich fließt, wirkt sie auch auf Dich. Wenn der Heiler selbst nicht ganz gesund ist, kann das auch mal zu viel für ihn sein. Und dann kann eine Heilreaktion unterschiedlich sein. Der eine bekommt Kopfschmerzen, der andere fühlt sich hinterher schlapp. Wenn man den Hintergrund nicht versteht, kann man das falsch interpretieren, wie Du es geschildert hast.

    Deshalb, wenn man sich nach einer Heilbehandlung an anderen fertig und kaputt fühlt, dann ist das ein deutlicher Hinweis, dass man noch nicht ganz fitt ist und erst mal nur für sich selbst sorgen sollte.

    Liebe Grüße :rolleyes::)
     
  10. Lobkowitz

    Lobkowitz Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. Juni 2003
    Beiträge:
    3.278
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    wo hat deine freundin denn diene ausbildung gemnacht?
    ich kenne eine organisation, die kinesilogen ausbildet und nebenbei einen völlig dummen kampagnekrieg gegen reiki führt, und behauptungen aufstellt, die völlig aus der luft gegriffen sind...
    nein im gegenteil
    während einer reikibehandlung erhält auch der geber reiki..
    von einem verlust der eigenen energie kann, im gegensatz zu anderen heiltechniken, die mit eigenenergie arbeiten, keine rede sein..
    vorausgesett, du bist eben ordnungsgemäß in reiki eingeweiht..
    alles liebe
    thomas
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen