1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Verliebtheit macht blind..!?

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von Karuna, 2. März 2006.

?

was ist Verliebtheit?

Diese Umfrage wurde geschlossen: 31. Mai 2006
  1. Verliebtheit ist lediglich eine Illusion

    30,6%
  2. Verliebtheit und Begehren sind negativ

    2,0%
  3. Verliebtheit geschieht halt, aber ist nichts bedeutsames

    8,2%
  4. Verliebtheit ist die Tür und der Weg der zur grossen Liebe hinführt

    65,3%
  1. Karuna

    Karuna Guest

    Werbung:
    "Nicht Liebe macht blind sondern Verliebtheit und Begehren machen blind."

    Meiner Auffassung nach ist dies ein negativer Glaubenssatz
    Was vermag dieser Satz „Verliebtheit macht blind“ in mir zu bewirken?

    1. Ich werde mich wappnen…
    werde auf der Hut sein… der Beginn von Misstrauen
    wer will schon blind sein?
    Dank meines Misstrauens werde ich vor Schlimmsten bewahrt
    Niemand wird mich reinlegen!
    Niemand wird mich ausbeuten
    Niemand wird mich obendrein noch zum Narren machen
    Womöglich auch noch zum Gespött der Anderen.

    Und?

    1. Was ich glaube… werde ich erfahren
    2. Wenn ich glaube, dass Liebe blind macht
    werde ich es erfahren…und ich werde nicht fähig sein
    zu vertrauen… mich in einer Liebesbeziehung zu öffnen
    mich hinzugeben… denn: Verliebtheit ist ja Begehren
    das ist nun einmal der Einstieg…

    Begehren?

    Begehren scheint bei Esoterikern und spirituellen Menschen
    ja etwas ganz Besonders negatives zu sein?
    Warum?
    Ist es Sünde?

    Ich sehe es so: Verliebtheit ist die Einganstür zur Liebe
    die einmal All-umfassend sein kann

    Wer sagt: „Verliebtsein und Begehren macht blind!“, verschlieβt
    eine Tür die zur groβen Liebe hinführt…
    Verliebtsein ist die Tür zum Du
    Wie will man da „ohne“ auskommen?

    Wo beginnt die „Grosse Liebe?“ ist Verliebtheit nicht Teil von ihr?
    Und von dort führt ein Weg zur groβen Liebe
    Dieser Weg ist Vertrauen
    ein bisschen Vertrauen funktioniert nicht
    also Augen zu und blind durch?


    Karuna:liebe1: :liebe1: :liebe1:
     
  2. Vagabond

    Vagabond Mitglied

    Registriert seit:
    26. September 2005
    Beiträge:
    846
    Ort:
    ...in my own fuckin' fairytale
    Naja Esoteriker werden sowas sagen wie: Naja du musst eh wissen was für dich am besten ist aber ich sag dir trotzdem dass du falsch liegst und ich recht habe :D

    Ich würd mal sagen wenns um die Liebe geht und die Liebe ist wahrscheinlich das schönste Gefühl der Welt mit viel Schmerz verbunden (zumindest kenn ichs nicht anders) verlass ICH mich auf mein Gefühl. Wenn sich andere rausreden wollen, deren Sache ;)
    Nur ich lass mir das Gefühl nicht durch mein Ego versauen
     
  3. Saraswati

    Saraswati Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Juli 2005
    Beiträge:
    4.608
    Ort:
    Nähe Stuttgart
    Als ich mich, einst, im letzten Jahrhundert, so heftig verliebt habe...
    da war ich sehr, sehr, sehr misstrauisch...
    Es passte ja gar nichts, außer dem Gefühl in der tiefsten Tiefe angesprochen zu sein...
    Und ich war so grausam, mir alle Fallen in die ich fallen könnte vorzustellen.
    Das, was mir nicht gefiel, hab ich in mir durchgespielt, ob das auszuhalten ist, ob ich damit leben kann...
    Blind war ich in keinem Moment- aber vertrauensvoll eben zunächst auch nicht...
    Inzwischen glaube ich, dass unsre knapp 20 Jahre Treue genau damit zu tun haben,
    dass es keine Enttäuschung geben musste, weil ich keine Täuschung zugelassen habe...
    oder täusche ich mich noch immer??

    lg Kalihan
     
  4. rini20

    rini20 Mitglied

    Registriert seit:
    20. Februar 2006
    Beiträge:
    82
    Ort:
    wels
    hallo
    also wen ich mal nur von mir aus gehe ist verliebtheit eine illusion wenn ich verknallt war dann gings sobald die verliebtheit vorbei war in die brüche weil ich vieles nicht gesehen habe oder sehen wollte

    heute denke ich
    verliebt sein ist zwar schön jeder spürt gerne schmetterlinge im bauch
    aber zusammen gehen tu ich nur dann wenn ich das ganze auch mit anderen und nicht verliebten augen sehen kann
    den sonst wird es danach umso ernüchternder wenn die verliebtheit weg ist
    lg carina
     
  5. Regelwerk

    Regelwerk Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. Januar 2006
    Beiträge:
    1.042
    Ich würde das verliebtsein anden, daher die Entscheidung dafür als notwendige Bedingung einführen.

    Scheint so, als wenn Echo/Image/AC unterschieden werden müßten, denn die Schmetterlinge im Bauch lassen sich auch ohne verliebtsein erzeugen.

    Ich hab für Illusion gestimmt, aber ich halte alles für Illusion.

    (Def. alles wird Dargestellt)

    Man kann auch real dazu sagen, oder konstruiert :)
     
  6. Gabi

    Gabi Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. Februar 2006
    Beiträge:
    3.337
    Ort:
    Deutschland BW
    Werbung:
    Hallo Karuna,

    wenn es Verliebtheit nicht gäbe, würde wohl niemand mit einem anderen eine Partnerschaft eingehen. Wenn wir wüßten, was auf uns zukommt, ohje ...

    Ich sehe Verliebtheit mehr als "chemischen Prozeß", der es uns möglich macht, auf den anderen einzugehen. Denn im Grunde geht es ja schon sehr um Gefühle, die körperliche Nähe verlangen. Natürlich zeigt sich da jeder im besten Licht und sieht in dem anderen eben das, was er sich wünscht.

    Mit der wahren Liebe hat das für mich "noch nichts" zu tun. Was wirklich ist, zeigt sich, wenn die Verliebtheit vorbei ist. Die meisten Beziehungen werden beendet, wenn die Verliebtheit verschwindet, weil wir meinen, den anderen erst jetzt richtig zu erkennen, weil mir meinen, vorher blind gewesen zu sein.

    Aber wir sollten nicht vergessen, daß wir nicht umsonst in eine bestimmte Person verliebt sind. Und sie auch nicht verlassen, "nur" weil das erste Feuer mal abflaut. Denn wir kommen zusammen, um voneinander zu lernen, aneinander zu wachsen. Wenn allerdings Stillstand herrscht, sich gar nichts tut, dann ist eine Trennung wohl das Beste.

    Die "große" Liebe kann aber durchaus ohne Verliebtheit auskommen. Du siehst diesen Menschen und ihr seid EINS. Fertig. Da bedarf es keiner "Werberei", keiner "SMS-Marathons" usw. Es paßt einfach, von Anfang an. Das Gefühl der Liebe ist von Anfang an da, das Gefühl des Verliebtsein wird regelrecht übersprungen, denn man "kommuniziert" sozusagen direkt, von Seele zu Seele.

    Liebe Grüße
    Gabi
     
  7. Vagabond

    Vagabond Mitglied

    Registriert seit:
    26. September 2005
    Beiträge:
    846
    Ort:
    ...in my own fuckin' fairytale
    Das Möglichkeiten durchspielen kenn ich und es hat mich einmal vor meinen Gefühlen bewahrt die nicht mal richtig richtig waren. Etwas schwer zu erklären aber da hat es etwas gebracht.
    Beim letzten mal war es richtig richtig richtig. Also es war einfach richtig und es hat sich auch richtig angefühlt :D
    Und da hat auch alles gepasst bis zu dem Part wo mein Herz in Stücke zerfetzt wurde bevor überhaupt etwas in die Gänge kam. Dennoch war es richtig denn es hat mich weit gebracht ;)

    Ich stütz mich da eher auf die Weisheit: Liebe macht süchtig, betrunken und blind

    Auf mich trifft das zu... wie es anderen geht müssen sie selbst wissen.

    Achja wenn du weiter so mit deinem Kopf arbeitest sei vorsichtig du stehst gerade auf der Schwelle zum Wahnsinn. Ich kenn das und das was mir dabei immer hilft ist einfach zu schlafen. Dein Unterbewusstsein arbeitet das ganze für dich auf... ob da jetzt deine Seele auf Schulung geht ist ne andere These die mir besser gefällt.

    Das Problem lösen musst du aber selbst... evtl. ist das auch einfach ne Midlife-Crisis mit der Angst irgndwas zu verpassen wenn du das jetzt noch weiter durchziehst
    Hört sich für mich jedenfalls eher nach nem persönlichen, psychologischen Problem an mit dem du zu kämpfen hast und da müsste man dich erst mal komplett verstehen um ernsthaft Ratschläge zu geben... als andere wären banale leere Phrasen

    Und was die sektenhaften Verurteilungen durch Esoteriker betrifft... scheiss drauf ;)

    Du bist nicht zufällig Wassermann oder?
     
  8. Karuna

    Karuna Guest

    nein... ich bin ein ziemlich spontaner Schütze:clown:



    Karuna :liebe1: :liebe1: :liebe1:
     
  9. Raeubertochter

    Raeubertochter Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. Juni 2005
    Beiträge:
    1.008
    Ort:
    Bad Meinberg
    Hallo Tenchuu, wem antwortest du da eigentlich? Du klingst übrigens wie ein Wassermann - bist du einer?

    Also Karuna, Verliebtheit ist natürlich eine Illusion, genau wie alles andere.

    Ich habe den Eindruck, dass Verliebtheit uns dahin zieht, wo wir etwas lernen sollen. Wäre das Gefühl nicht so groß, könnten wir die Augen leichter verschließen. Also macht Verliebtheit nicht blind, sondern zwingt uns eher, die Augen zu öffnen.

    Und manchmal, ganz manchmal, weist uns Verliebheit vielleicht darauf hin, dass hier tatschlich ein ganz ganz ganz besonderer Mensch ist, einer an dem wir nicht nur unsere Projektionen abarbeiten sollen, sondern der bleiben darf.

    Liebe Grüße

    Raeubertochter
     
  10. Karuna

    Karuna Guest

    Werbung:
    ich auch liebe Kalihan

    genau! da war eine untrügliche Sicherheit die ich vorher nie hatte:liebe1:

    bei mir war es ähnlich

    ich dagegen sagte zu mir: nicht mit mir!:nudelwalk
    aber genau das ist dann auch eingetroffen
    und hat mich gemangelt... gewaschen... na jetzt bin ich weisser ha ha :liebe1: ich träume ja sogar von der Farbe Weiss...:clown:
    ich war eher misstrauisch und begann nach und nach zu vertrauen

    sehr schön beschrieben danke
    und machs weiter so!!!

    Karuna:liebe1: :liebe1: :liebe1:
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen