1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Verliebt in einen Werwolf

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von linse, 31. Dezember 2014.

  1. linse

    linse Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. August 2014
    Beiträge:
    3.264
    Ort:
    Ö
    Werbung:
    heute nacht träumte ich von lauter mir fremden gesichtern:

    ich wohnte zusammen mit einer familie, einer sehr netten, darunter wohnte auch ein hübscher mann, jedes familienmitglied liebte ihn.
    ..und auch ich, ich wohnte aber nur wegen ihm dort, also war ich kein familienmitglied

    zu mitternacht verwandelte er sich in einen werwolft - und nur ich alleine im ganzen dorft wusste das.
    zu einer bestimmten zeit gingen alle aus dem dorf nachhause um sich vor dem werwolf zu schützen, ich aber traute mich hinaus, obwohl ich unsicher war, ober mir etwas antun würde
    ich wollte ihn irgendwie gerne als werwolfgestalt auch mal sehen, doch ist dies nicht passiert und ich ging zurück nach hause

    dort traf ich dann "meinen mann", der ziemlich erschöpft, aber auch depressiv schien. Ich merkte, dass er darunter sehr leidete, dass er ein Werwolf ist, und ich wusste- so wie jeder in dieser familie: eigentlich hat er ein wundervolles herz.

    doch als wir dann in unserem zimmer waren und im bett lagen, miteinander schlafen wollten, bekam ich irgendwie panische angst, dass er sich in einen werwolf verwandeln und mir wehtun würde. und schon garnicht wollte ich mit einem werwolft sondern mit einem menschen schlafen.
    was danach passiert ist, kann ich mich nicht erinnern

    kann jemand damit etwas anfangen?
    es beschäftigt mich irgendwie...
     
    Wassertropfen, NichtsSein und chocolade gefällt das.
  2. Sabsy

    Sabsy Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Juni 2005
    Beiträge:
    20.366
    Ja, also ich kann dir mein Gefühl gerade beschreiben beim lesen deiner Zeilen...

    es kommt nicht darauf an, wie eine Seele aussieht, oder als was sie gesehen wird...
    du hast nur diese Verunsicherung zu deinem Mann wegen anderer Menschen,
    aber du weisst- er hat ein gutes Herz... vllt steckt in deinem Traum keine Angst,
    sondern klare Herzwärme und Liebe sind für dich immer wichtiger als Äusserlichkeiten!?

    Liebe Linse- ich denke du musst dir keine Gedanken machen,
    wir verarbeiten auch oftmals nur durch Träume- alles Liebe für dich ♥
     
    Wassertropfen und linse gefällt das.
  3. linse

    linse Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. August 2014
    Beiträge:
    3.264
    Ort:
    Ö
    danke liebe sabsy :umarmen:
    apropro verarbeiten:
    hab einen tag davor harry potter gesehn :D
    vl. war es das...
     
    Sabsy gefällt das.
  4. Sabsy

    Sabsy Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Juni 2005
    Beiträge:
    20.366
    Ja, das kann so eine Vermischung gewesen sein,
    auf alle Fälle fühle ich da nichts wirklich beängstigendes...
    im Grunde schade, dass du mit ihm nicht geschlafen hast :whistle:
    das Gemeine ist ja immer, dass man vorher wach wird
    kein Werwolf da, kein Wolf da- niemand da... naja :ROFLMAO:
     
  5. linse

    linse Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. August 2014
    Beiträge:
    3.264
    Ort:
    Ö
    ja...ich glaub die blöde angst hat mich geweckt :D
     
  6. Sabsy

    Sabsy Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Juni 2005
    Beiträge:
    20.366
    Werbung:
    ja- leider- so ist das ja immer :rolleyes:
    wenn es am Schönsten wird weckt uns wohl unser Engel
    so nach dem Motto: Gehirn hatte genug Kino
    Aufi in die Menschen- Seele- Realität :mad:
     
  7. GrauerWolf

    GrauerWolf Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. Juni 2014
    Beiträge:
    13.894
    Aha... ;)

    Einfach mal reinhören, regt die Phantasie an: Silk & Lute - Wolfsblume - YouTube

    LG
    Grauer Wolf
     
    Sabsy und linse gefällt das.
  8. heugelischeEnte

    heugelischeEnte Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. März 2011
    Beiträge:
    5.094
    Ort:
    Bad Ischl, St. Florian, Grundlsee
    Also bei manchen Theosophischen Ansichten sind die Werwölfe verpönt oder sehr gefürchtet.

    Aber mal andersrum, wir wollen Richter sein, Anubise, Wölfe des Gesetzes die Barmherzigkeit und Gerechtigkeit weise
    mischen, aber wer lehrt uns???

    klar der werwolf schult die Wölfe, filtert die besten raus, und schaffen so Ordnung auf der Erde.
    Unser Richter-Ego der Vorurteile, Vorahnungen, Resumes, Rechtfertigungen, etc. etc. und wir wollen
    keinen Oberrichter, aber es gibt sie diese Werwölfe, und sie haben einen Auftrag in der SChöpfung,
    und sind nicht so blutrünstig, gemein und brutal wie unser eigenes Richter-ego des eisenren Zeitalters.

    Die Werwölfe bestellen traditionell die 42 Wölfe oder Schakale des himmlischen Gerichts.
     
  9. linse

    linse Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. August 2014
    Beiträge:
    3.264
    Ort:
    Ö
    danke heugelischeEnte :)
    du scheinst dich mit werwölfen ja auszukennen:eek:
     
    Sabsy gefällt das.
  10. Sabsy

    Sabsy Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Juni 2005
    Beiträge:
    20.366
    Werbung:
    :lachen:ich musste mich gerade stark konzentrieren meine Haferflocken nicht rauszuspucken vor lachen,
    ich konnte richtig nachempfinden wie du da gesessen bist- habe ja auch ganz gespannt gelesen, was Heugelische Ente schrieb- danke Linse
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen