1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

verleibt verzweifelt

Dieses Thema im Forum "Lenormand" wurde erstellt von tanzmaus, 1. Januar 2007.

  1. tanzmaus

    tanzmaus Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. Dezember 2006
    Beiträge:
    14
    Werbung:
    hallo meine lieben ich habe diesen beitrag auch schon bei astrologie rein getan, aber irgendwie bin ich nicht weiter gekommen


    nun zu meiner frage habe ich und mein ex eine chance ???

    komplizierte geschichte wie soll ich anfangen

    ich bin 24 ja und immer noch veliebt in meinen ex... ja ich liebe ihn immer noch so sehr
    wie waren 3 jahre zusammen,, ein jahr vor der bezihung hatten wir nur ne sexbezihung und ich musste ihn mir regelrecht erkämpfen diesen mann
    ja nach einem jahr sind wir zusammen gekommen,, er wollte eigentlich nicht weil ich dazu mal einen riesen fehler noch gemacht habe
    ich wollte ihn vergessen und habe mich auf einen typen reingelassen,, der dummer weise auch seinen besten freund mal war vor unser zeit

    trotzdem kamen wir zusammen,weil er dan endlich merkte wie gern er mich doch hat, aber natürlich hat er mir das immer wieder die ganzen volgenden3 jahre an den kopfgestossen,, darum hatte er auch nie so ein richtiges vertrauen in mir,,

    ja sonst hatten wir einegtlich ne sehr sehr schöne zeit er war lieb zu mir aber auch manchmal ziemlich respektlos,, ich habe oft gelitten aber uach sehr sehr schöne zeit mit ihm gehabt die ich total misse

    es gab immer wieder situationen an denene er das vertauen an mir verlor,,,
    ich hatte fotos mit männern die entsanden natürlich vor meiner bezihung mit ihm... und das waren meistens kollegen,,, aber die hatte er gefunden und wieder mehr das vertauen verloren,,

    jeder kollege den ich hatte warf er mir vor mitdem was gehabt zuhaben,, also er war sehr eifersüchtig,,,ich hatte zu allen meinen kollegen freunden den kontakt abgebrochen

    egal.. nun ja ich liebe ihn immer noch so sehr,
    wir sind jetzt seit mehr als einem jahr nicht mehr zusammen,,,ich bin ausgezogen von ihm,, wir haben gmeinsam mit seinen eltern gewohnt und unserem gemeinsamen hund der jetzt bei ihm ist,,,

    warum wir nicht mehr zusammen sind,, irgendwie hatteich plötzlich den freiheitsdrang und das gefühl in nicht mehr bruachen zumüssen,,, und ich habe ihn immer mehr genervt,, und er hatte null vertrauen in mir,,,und keinen respekt mehr


    ja und seit mehr als einem jahr sind wir nicht mehr zusammen,,, in dieser zeit habe ich mein singel leben genossen party gemacht.


    aber den kontakt zu meinem ex war nie abgebrochen ich hatte ich immer wieder gmeldet wegen unserem hund und auch seine familie zusehen,,

    ja und dan habe ich einen typen gehabt im sommer,,, wir hatten es toll zusammen,,, nur dummer weise wurde ich schwanger von ihm
    ich wusste nicht was tun,,, ich war verzeifelt,, in dieser zeit hatteich auch wieder mehr kontakt mit meinem ex,,
    ich habe mich dan entschlossen das kind zubehalten,, weil ich doch nicht einfach ein kind töten kann nur weil ich meinen ex zurück will,, und er mich dann vielleicht wieder nimmt,,
    nun ja bin ich im anfang 8ten monat schwanger

    wir hatten im diesem halben jahr oft kontakt,, also ich habe ihn fast jede woche gesehen und wir hatten immer wieder sex zusammen, er wusste das ich schwanger bin,,, und hat es einfach nicht verstanden das ich es behalte,,,,
    aber er sagte immer wieder das es nicht gut seie uns zusehen,, und das wir uns sahen war meistens 90% der grund weil ich mich gemeldet habe und ich ihn sehen wollte
    ich weis das er mich noch mag.. aber er hat eine wut auf mich das sehe ich... die er nicht verkraften kann,,

    nun seit circa 4 wochen gehe ich im so zusagen auf die eier er will mich nicht mehr sehen
    wasich auch verstehe
    aber es tut so weh immer mehr weg von seinem leben zu sein,, ihn nicht mehr sehen zu können und zusehen wie er vielleicht bald ne andere hat,,,

    ich bin soo traurig ich liebe ihn überalles und ich idiot merke es erst jetzt richtig wie sehr ich ihn doch brauche und will,,, und mir wünschte das das alles nicht geschehen were,
    und wieso ich das kind behalten habe,,,das frag ich mich oft.. aber ich weis das es nicht falsch wahr ich schenke ein leben....

    ich dreh fast durch,,, jede minute ist er in meinen gedanken :-(

    haben wir noch ne chance ???
    ich währe so froh
    ich geboren 1.6.1982 er 7.2.1982
    braucht man sonst noch angaben ???

    wenn ihr lust habt und jemand sich auskennt,,... wer ich dankbar sehr
    aber auch sonst einfach ev. aufmunternde worte tuhen gut,,,,


    tanzmaus
    in love
     
  2. Maud

    Maud Guest

    Ich sehe aus meiner Sicht nicht viel Möglichkeit das, es noch eine Beziehung wird. Den es giebt keine voraussetzungen dafür. Eine Beziehung die von dauer existent sein soll brauch bestimmte Grundlagen. So was wie Treue, Vertrauen, und Zuferlässigkeit, in deiner Bezihung sind dise Wehrte zu kurz gekommen.
    So konnte keine Bais geschaffen werden, deine Sehsucht nach diesem Mann zu stillen. Ich fürchte du wirst deine Schmerz nach disem Mann überwinden müssen. Das nächste mal aber nicht mehr so leichtfertig eine Liebe die mann behalten möchte aufs Spel setzen. Ich wünshe dir viel Kraft das zu überstehen, und hoffe das du daraus gelernt hasst worauf es Ankommt. Will man ein wahre Liebe und nich nur Körperlich vereinigung. So sollte man sich an die Regel halten.

    L.G. Maud
     
  3. tanzmaus

    tanzmaus Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. Dezember 2006
    Beiträge:
    14
    sowas zulesen tut so weh

    aber eingentlich verständlich

    aber warum sehe ich trotzdem noch hoffnung will ich das nur sehen
    mann ich könnte mich windelweich schlagen aiiiiiiiiiiiiiiii

    ich wahr seine liebe und ich habe alles verspielt...
     
  4. dmfmillion

    dmfmillion Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. Juni 2003
    Beiträge:
    1.557
    Ort:
    Hamburg
    Hallo Tanzmaus

    Ohne Frage, eine sehr schwierige Situation. Hier ist sehr viel Macht unterwegs. Unter diesem Aspekt sehe ich auch die Eifersucht deines Geliebten.

    Oberflächlich betrachtet ist es ein Drama das einige Komponenten von „Romeo und Julia“ in sich trägt. Ich schließe mich hier den Ausführungen des letzten Beitrages an. Es wird sehr schwierig werden eine glückliche Beziehung zwischen dir und dem Herzensfreund wieder herzustellen – zumal ein Kind von einem anderen Mann dazwischen steht.

    Wenn ich deinen Bericht lese stellt sich für mich die Frage, an was du eigentlich im Kern „festhältst“, was ist der Anker für Deine Liebe zu diesem Exfreund. Da fällt in deinen Ausführung sinngemäß: „habe die Freiheit genossen“ – also lässt dies den Schluss zu, zuvor hast du dich eingeschlossen gefühlt.

    Die Sache mit den Bildern – ein fehlender Selbstwert Deines Liebsten. Kann so ein Mann stark genug sein eine glückliche Beziehung unter gleichwertigen Partnern aufzubauen?
    Du hast ihn ja durch dein Verhalten nach Beendigung der Beziehung tief gekränkt – denn er ist ja sehr stolz – da geht es um das Ego.

    Wenn es dich interessiert warum das so gekommen ist, dann solltest du die nächsten Zeilen auch noch lesen – auch wenn dir erst in paar Jahren klar wird, was ich damit meine.

    Du hast für Deine Familie eine Aufgabe übernommen als du auf diese Erde gekommen bist. Es geht darum eine alte Schuld abzutragen, welche bei den Ahnen von dir entstanden ist. Damals hat ein Mitglied der Familie einer Frau das Gleiche angetan was dir in diesem Leben widerfährt – es findet durch deine Situation ein Ausgleich statt. Auch das Kind hat damit zu tun. Somit ist das Verhalten des Freundes kein Zufall – das gehört zur Erfüllung der Aufgabe dazu.

    Das hilft dir im ersten Moment nicht viel weiter aber ich will damit sagen, es ist ein schwieriger Lernprozess und es gehört sehr viel Kraft dazu alles durchzustehen, aber es lohnt sich.

    In diesem Sinne wünsche ich Dir und dem Baby alles Gute, und dass sich doch noch alles zum Guten wendet. Die Chancen stehen gut!

    Lg Dieter
     
  5. prijetta

    prijetta Guest

    Hallo Tanzmaus

    Was Dieter schrieb....muß ich nur zustimmen. Ich war auch mit einem Mann verheiratet...und er war auch sehr eifersüchtig....aber dies lies er so raus. Das ich keine Freunde haben durfte. Ich weis aber das jeder Mensch Freunde braucht. Eifersucht ist der Schlimmste Killer und Null Vertrauen macht kaputt. Dann war es bei uns umgedreht aber egal. Ich mag nicht dir von meinen Sorgen berichten, viel mehr solltest du so einen Menschen los lassen. Dieser Mann würde dich an seiner entfaltung hintern.... und du kannst doch nicht du selbst sein. Kein Mensch darf eine macht eines anderen Menschen übernehmen....und ihn überstimmen. Ja auch mein Mann hatte mich sehr oft respektlos behandelt und ich weis als Frau, das so etwas kein Mensch verdient hat....

    Ich weis das ich ohne meinen Mann, wieder ich selbst sein kann.

    hänge und traure nie der Vergangenheit nach, sondern lass diese los und schaue mit zuversicht in deine Zukunft!!!

    Ich wünsche dir fürs neue Jahr alles gute und alles Liebe...ich weis das 2007 für viele besser wird!!!

    Gruß Celicia
     
  6. Fasson

    Fasson Mitglied

    Registriert seit:
    29. Oktober 2006
    Beiträge:
    151
    Ort:
    Bayern
    Werbung:
    Ok, ich fasse mal zusammen:
    Du hattest mit einem Mann erst nur für ein Jahr ein F***verhältnis, weil er Dich nicht wollte. Dann konntest Du ihn doch zu einer Beziehung breitschlagen.
    Da hatte er null Vertrauen zu Dir und war sehr eifersüchtig. Meiner Erfahrung nach sind gerade diese Menschen besonders eifersüchtig, die selbst fremd gehen oder es sich zumindest sehr wünschen, da gerade sie es sich besonders gut vorstellen können, dass der andere das gleiche wie sie auch tut.
    Dann hat's doch nicht gekappt und Du hast Ihn verlassen.
    Dann hast Du einen neuen Mann kennen gelernt, mit dem du glücklich (?) warst und von dem bist Du dann schwanger geworden.
    Wenn's mit ihm "toll" war, warum seid ihr dann nicht mehr zusammen, oder war's doch nicht so toll?
    Dann hattest Du wieder ein F***verhältnis mit Deinem Ex. Sehr praktisch für Ihn und jetzt wo der Bauch schon ziemlich rund ist und Du für Ihn vermutlich nicht mehr so sexy, will er doch nix mehr von Dir wissen. Er ist Dir gegenüber respektlos (was genau meinst Du eigendlich damit?), hat null Vertrauen und will Dich nicht, aaaaber Du weißt, dass er noch Gefühle für Dich hat???????? HÄÄÄÄÄ?????

    Also wenn Du kein Fake bist, dann:

    1. Unterliegst Du gerade sehr starken hormonellen Veränderungen der Schwangerschaft, die Dich ein "Nest bauen" lassen. Das heißt Du suchst einen Partner und willst Sicherheit. Das Bekannte (wenn auch nicht das Richtige) gibt immer Sicherheit! Lass' Dich nicht darauf ein, denn die Hormonlage und die Wünsche werden sich nach der Schwangerschaft sicher wieder ändern.
    2. Such Dir lieber einen Neuanfang bzw. wie schaut es mit dem Kindsvater aus?

    LG Fasson
     
  7. tanzmaus

    tanzmaus Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. Dezember 2006
    Beiträge:
    14

    danke für deine worte
    also nein ich bin noch bei verstand und habe keinen nest trieb

    männer könnt ich haben,, aber die mich wollen will ich nicht,,, und die wollen mich auch trotz bauch,,

    und ich überstürze auch nichts ich werde jetzt mal mein kind kriegen
    auf das ich mich auch freue,,
    aber er ist halt in meinem herzen und das war auch vor der schwangerschaft
    ich habe viele schlechte sachen auf gezählt aber das waren die die halt an unser beziehung gescheitert sind
    es gab natürlich auch hundert schöne momente
    und ich weis es selber ich habe in dieser beziehung gelebt,,und sie gefühlt
    es waren dinge mit denen ich mühe hatte,,
    eifersucht und respektlosigkeit aber das war ja nicht immer so

    und betrogen hatte er mich nie das weis ich ganz genau,,,

    er will mich nicht mehr, nicht weil ich einen dicken bauch habe und ich ev, nicht mehr atraktiv bin
    es ist der grund weil es für ihn falsch ist, und es ihm weh tut wie er sieht das ich von einem andern schwanger bin, und er keine zukunft mehr sieht, weil ich gegangen bin,,


    ich liebe ihn und ich habe schluss gemacht weil ich keinen ausweg mehr hatte, und keine zukunft mehr sah. und frei sein wollte.....
    es ist immer so mann erinnert sich immer mehr an die schlechten dinge als an die schönen,

    es ist alles sehr kompliziert und ziemlich schwer zu beschreiben
    und ja ich bin noch beim verstand und nicht verstöhrt...

    der kindsvater das war keine liebe,,, das war ein kennenlernen und es wurde schluss endlich nichts draus ich mochte ihn aber von liebe war nie die rede...und leider wurde ich schwanger

    mit dieser person habe ich keinen kontakt,, seit anfang der schwangerschaft. er zeigt kein interesse und will mit dem nichts zu tun haben
    er hat sich seit er weis das ich nicht abgetrieben habe nicht mehr bei mir gemeldet

    ach was soll ich noch schreiben,, es ist alles zu kompliziert...


    in love....
     
  8. Fasson

    Fasson Mitglied

    Registriert seit:
    29. Oktober 2006
    Beiträge:
    151
    Ort:
    Bayern
    Ich habe auch nicht geschrieben, dass Du nicht bei Verstand bist, sondern einem ganz normalen hormonellen Wechsel unterliegst.

    Das freut mich auch für Dich :) Ich hoffe Du hast Unterstützung von Deiner Familie.

    Stimmt, ich weiß nicht wie Deine Beziehung wirklich war, denn ich kenne sie nur aus Deiner kurzen Beschreibung. Alledings läuten bei mir die Alarmglocken, wenn ich da was von Eifersucht und Respektlosikeit hören!!! Sorry, auch ich hatte bereits ein paar Beziehungen, und bei Eifersucht und anderem Quatsch war dann immer Ende-Gelände. Natürlich gibts auch mal Streit oder Diskussionen, aber man bleibt doch bitte immer respektvoll, oder? Sonst hat das für mich nix mit Liebesbeziehung zu tun.

    Ich habe auch nicht gesagt, dass er Dich betrogen hat, sondern dass er sich es vermutlich vorstellen kann. Denn er stellt es sich ja bei Dir vor, oder?
    Es war jetzt eine persönliche Beobachtung aus meinem Freundeskreis, dass Leute die besonders Eifersüchtig sind, meistens ihre Partner schon mal (manche sogar ständig - das sind die besonders Eifersüchtigen) betrogen haben.


    Aha, warum war es dann am Anfang der Schwangerschaft kein Problem und jetzt schon?


    Das er Dir böse ist weil Du ihn verlassen hast ist verständlich, aber so etwas lässt sich manchmal doch wieder einregeln.
    Das er Dich nicht will, weil Du von jemanden anders schwanger bist, sollte bei wahrer Liebe eigentlich kein Problem sein, du hast ihn ja nicht betrogen, ihr wart zu der Zeit ja getrennt. Also wenn er Dich liebt, dann liebt er Dich voll und ganz auch mit Kind. Wie sich bei hunderttausend anderer Patchworkfamilien in Deutschland ja schon oft genug zeigt.


    Wenn dem so wäre würdest Du ihn nicht wieder haben wollen oder? Man erinnert sich halt eher an die schönen Dinge als an die Schlechten. Dann kommst man wieder zusammen, dann wirds doch wieder so wie's war und dann trennt man sich wieder und dann.........
    Es gibt Paare, die schaffen es das ein ganzen Leben lang zu spielen, denn "sometimes is a duck a duck" and not Seelenverwandtschaft oder Karma sondern nur verzerrte Erinnnerung.

    Trotzdem sollte man ihm die Chance geben im Leben des Kindes ein Rolle zu spielen bzw. ist er zumindest verpflichtet Unterhalt zu zahlen.

    Ich wünsch Dir viel Glück.

    LG Fasson
     
  9. tanzmaus

    tanzmaus Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. Dezember 2006
    Beiträge:
    14
    hallo fasson

    ok also würdest du wenn deine ex freundin schwanger wird von einem anderen und sie dich dan zurück will und du sie auch noch liebst einfach so zurück nehmen ??
    also ich finde das ist ne sehr schwere situation,, vorallem wenn mann noch so ein grossens tolz hat


    und zum schluss zitat

    ich würde mich sehr freune wenn der kindsvater kontakt wollte und ich würde ihm auch den kontakt zweifelos erlauben
    aber er will ja nicht..

    naja mal abwarten was kommt

    danke für deine worte
    mfg alles gute

    tanzmaus
     
  10. cocktail

    cocktail Neues Mitglied

    Registriert seit:
    27. Dezember 2006
    Beiträge:
    26
    Werbung:
    männer sind wie die tiere,

    es fällt ihnen schwer, kinder zu akzeptieren, die nicht von ihnen selbst sind.

    du hattest doch deinen spass im letzten jahr ohne ihn. hast bestimmt nicht dabei an ihn gedacht oder.

    was denkst du, was er machen soll? du willst deine "freiheit", wo du dir fehler erlauben kannst und er soll auf dich warten?

    vielleicht solltest du dir mehr gedanken darüber machen ob du ihn wirklich liebst, geliebt hast oder eher deinen ego damit befriedigen möchtest.

    es ging doch auch ohne ihn.
    liebe heisst nicht nur zu sagen, dass man jemanden liebt, es gehört viel verantwortung dazu. die hast du in der beziehung nicht gezeigt, wie ich nur aus deinem kurzen bericht erlesen konnte.

    lebe dein leben schau nach vorn.
    du wirst bestimmt deinem herzbuben begegnen, den du wirklich liebst.

    liebe grüsse

    erbil
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen