1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

verlag???

Dieses Thema im Forum "Nachfrage nach Angeboten" wurde erstellt von isabel krsnic, 23. Mai 2005.

  1. isabel krsnic

    isabel krsnic Mitglied

    Registriert seit:
    14. März 2004
    Beiträge:
    96
    Ort:
    Kronberg
    Werbung:
    meine Karte sind fertig aber in kann nicht finden eine Drückerei
    isabel hier die links....
    meine tarotkarten
    lenormandkarten
     
  2. ElisabethK

    ElisabethK Guest

    Versuch doch mal da, einen Verlag zu finden!
    http://gesellschaft.trampelpfad.de/2kb/0/Verlage/

    Ich wünsche Dir viel Glück! Ein Freund von mir hat auch Karten (kein Tarot) entwickelt und wir sind ebenfalls auf der Suche nach einem Verlag.
     
  3. Peter-O

    Peter-O Guest

    Hallo Isabel,
    du wirst keinen Verlag finden, der seine Arbeit wirklich begeistert für dich macht,
    weil du keinen prominenten Namen hast.
    Als "Steffi Graf, oder so" wäre das kein Problem, denn es geht nur um Verkaufbarkeit,
    egal, was die da hinschmieren.
    Bei dir sieht das folgendermaßen aus;
    Verlage, denen du dein Produkt anbietest weden schwärmen, wie toll das Buch oder eben die Karten sind und dann kommt das dicke Ende.
    Die erste Auflage von möglichst vielen Karten und alle notwendigen Vorbereitungen MUSST du selber bezhlen. Das ist nämlich der teuerste Teil und die Hauptarbeit.
    Läuft die Sache dann wirlich gut, was man dir voraussagen wird,
    dann bekommst du ab der 2. Auflage nur kümmerliche Prozente vom Verkauf.
    Ich wünsche Dir trotzdem viel Glück!
    LG
    Peter
     
  4. isabel krsnic

    isabel krsnic Mitglied

    Registriert seit:
    14. März 2004
    Beiträge:
    96
    Ort:
    Kronberg
    ja peter das ist echt recht was du sagsts ich suche ich bitte alle aber keinne resultat das ist teuer verkaufen ist der problemm ...
    schade ich bin nicht und nur nicht ich bin keinn Hajo oder oder scheise mit meine karten
    isabel
     
  5. ElisabethK

    ElisabethK Guest

    Hallo Peter, ich hoffe nicht, dass es sooo schlimm ist, wie du es beschreibst, denn auch wir sind nicht bekannt.
     
  6. ChrisTina

    ChrisTina Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juli 2003
    Beiträge:
    4.988
    Ort:
    Im Himmelreich des Ortes, wo die Götter Schach spi
    Werbung:
    Hi Isabel,

    du solltest dir nicht deine Begeisterung vermiesen lassen. wenn du einen richtigen Verlag findest - nicht nur ne Druckerei, welche es ja an jeder Ecke gibt - dann zahlt alles der Verlag - und du bekommst einen bestimmten %Satz der Nettoeinkaufspreise als jährlich abgerechnete Tantiemen.

    Nur solltest du halt nicht nach einer Druckerei oder einem *book-on-demand* Ausschau halten - sondern dich nach echten Verlagen erkundigen.

    Und du solltest wissen, welches Publikum du ansprechen magst - und dir überlegen, was du mit deinen Karten erreichen willst.

    Kleines Beispiel am Rande - ich habe eine Bekannte, welche Gedichte schreibt - sie schreibt sie speziell für ihre Coachingklienten und gibt sie ihnen dazu nach den Sitzungen. voriges Jahr kam sie auf die Idee, aus einigen ihrer liebsten Werke ein buch zu machen.

    Die ersten Meldungen waren auch - keine Chance, kein Verlag druckt dir das, kannst nur selber zahlen. Sie gab nicht auf, war überzeugt davon, dass ihre Werke veröffentlich werden.

    Und 5 Monate nach ihrem Entschluss, ihre Werke zu veröffentlichen wurde sie vom Psychiater eines Coachingklienten angerufen, der sie fragte, ob sie nicht ihre Werke veröffentlichen möchte, er hatte eins ihrer Gedichte gelesen, war restlos begeistert - und hatte tolle Kontakte zu einem Verlag.

    In diesem Sinne - ich freu mich schon darauf, wenn du uns deine Geschichte erzählst, wie dich dein Verlag gefunden hat.
     
  7. isabel krsnic

    isabel krsnic Mitglied

    Registriert seit:
    14. März 2004
    Beiträge:
    96
    Ort:
    Kronberg
    danke Christina...
    ich muss weiter gehen das ist meine moto ich bin behindert aber ich lassmich nicht ich bin eine puma
    liebe grüsse
    isabel
     
  8. Raphael 0022

    Raphael 0022 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. Februar 2005
    Beiträge:
    518
    Ort:
    Frankreich franz./deutsche Grenze
    @Isabel und ElisabethK

    es gibt nur einen Verlag in Deutschland
    Spielkartenfabrik Altenburg Gmbh
    Leipziger Str. 7
    04600 Altenburg
     
  9. ElisabethK

    ElisabethK Guest

    :danke: aber ich glaube irgendwie nicht so recht, dass das die Art von Verlag ist, die wir suchen!
     
  10. xenia30

    xenia30 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    17. Mai 2005
    Beiträge:
    9
    Ort:
    rheinland
    Werbung:
    Da wünsche ich dir viel Glück, versuche selbst seit einem Jahr mein Buch an verschiedene Verläge zu bringen aber irgendwie scheint es hoffnungslos zu sein, entweder man ist wer?:) wer auch immer,hi hi oder man hat Geld und lässt es selber drucken!
    Versuche es weiter ich auf jedenfall auch und Google dich mal durchs www d manchmal sind gute Tips dabei.
    Liebe Grüße Xenia30
     

Diese Seite empfehlen