1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Verkühlung: steckt man sich nur an, wenn "was ansteht"?

Dieses Thema im Forum "Gesundheit allgemein" wurde erstellt von lilaengel1965, 13. Dezember 2007.

  1. lilaengel1965

    lilaengel1965 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. Juni 2005
    Beiträge:
    3.606
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    hi in die runde,

    ich diskutierte grad mittels mail mit einer freundin ...

    meine 2 lieben zu hause, mann und kind, sind krank. beide haben totalen schnupfen, meine tochter auch noch husten und fieber.

    deshalb sagte ich mir gleich vorweg: "ich BIN gesund!"

    bis heute morgen klappte das auch, nun habe ich halsschmerzen, die zigaretten schmecken nicht mehr, der hals kratzt .....

    ist es nun so,
    dass man sich mit viren nur dann ansteckt,
    wenn etwas ansteht, das zu lösen ist?
    (was steckt mir im hals, wovon hab ich die nase voll .. .etc. )

    meiner ansicht nach ist das nicht immer unbedingt so;
    sondern eine logische folgerung daraus, dass eben zwei schnupfennasen im moment mit mir im haus leben, und es da fast zwangsläufig ist, dass man sich ansteckt?

    worauf meine freundin meinte, wenn man das so glaubt, wird es auch so sein. aber genau so haben ich ja nicht gedacht, ich habe affimiert "ich bin gesund".

    meine frage nun an die runde, MUSS es immer einen tieferen grund haben, sich mit viren anzustecken?
    wie seht ihr das ?????

    lg die lilaengel :)
     
  2. Katze1

    Katze1 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. September 2005
    Beiträge:
    11.870
    Ort:
    Wien
    Liebe Lila,

    meine Theorie: Die Bazillen sind ständig da. Es hängt einzig und allein vom Immunsystem ab, ob es stark genug ist, diese abzuwehren.
    Ich persönlich halte "Anstecken" für eine Illusion. Denn, wenn alle gesund sind, dürfte ja keiner mehr krank werden :)
     
  3. lilaengel1965

    lilaengel1965 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. Juni 2005
    Beiträge:
    3.606
    Ort:
    Wien
    so ähnlich she ich das auch; da ich ja 14 tage krank war / herpes mit nervenentzündung im gesicht/ ist mein immunsystem sicher abgeschwächt, und ich habe deshalb ein paar der viren aufgeschnappt ...

    ich bin eben nicht sicher, ob jede erkrankung einem etwas zu sagen hat.
    oder es eben - wie diesmal bei mir - vom immunsystem abhängig war .....

    aber danke für deine antwort!
    glg die lila :)
     
  4. Ninja

    Ninja Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Juni 2004
    Beiträge:
    5.672
    Ort:
    Salzburg
    ***Thema nach Gesundheit allgemein verschoben***

    LG Ninja
     
  5. Katze1

    Katze1 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. September 2005
    Beiträge:
    11.870
    Ort:
    Wien
    Man kann auch vieles an den Haaren herbei ziehen. :D
    Die eigentliche Frage ist, warum ist dein Immunsstem schwach und nicht, warum du einen Schnupfen hast.
     
  6. lilaengel1965

    lilaengel1965 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. Juni 2005
    Beiträge:
    3.606
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    naja, ist für mich leicht und schnell beantwortet;
    hatte einen extremen stress- schock vor ca 2 1/2 wochen,
    daraufhin bekam ich herpes/nervenentzündung im gesicht,
    dadurch ist mein immunsystem sicher geschwächt,
    darum konnten jetzt die schnupfenviren auch zu mir vordringen!

    also habe ich es für mich grad selbst erklärt, nicht? :weihna1

    die lila :)
     
  7. Katze1

    Katze1 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. September 2005
    Beiträge:
    11.870
    Ort:
    Wien
    Ich würde es so sehen :)
    Du brauchst Ruhe um dein Erlebnis zu verarbeiten, hast du dir offenbar bisher noch nicht gegönnt.
     
  8. lilaengel1965

    lilaengel1965 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. Juni 2005
    Beiträge:
    3.606
    Ort:
    Wien
    genau ......
    merci an dich !!!!
     
  9. Katze1

    Katze1 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. September 2005
    Beiträge:
    11.870
    Ort:
    Wien
    Gern geschehen! Kurier dich gut aus! :liebe1:
     
  10. auf|gefädelt

    auf|gefädelt Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. April 2004
    Beiträge:
    1.294
    Ort:
    Unterwaltersdorf
    Werbung:
    @lila

    auch du steckst im Lichtkörperprozess, du verwandelst deine niederen drei Körper (Physisch, Emotion und Ego), durch Liebe, in einen Liebeskörper oder eben Lichtkörper. Dadurch kommen die Themen immer und immer wieder und dies hat nichts mit Viren und Bakterien zu tun.

    Das Immunsystem sitzt sozusagen in der Thymusdrüse, dort ist eben auch das Thymuschakra oder oberes Herzchakra genannt und hier sitzen die meisten Wunden.
    Wir sind im Reinigungsprozess - also im Transformationsprozess (Jahr 2007) - nächstes Jahr dürfen wir manifestieren - juhuuu!!!

    Viel Spaß!!!

    :liebe1:

    PS: Bezügl. Viren oder Bakterien kann dir Aeolion besser weiterhelfen!!! Da denke ich wirst du staunen.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen