1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Verknüpfungen lösen...

Dieses Thema im Forum "Reiki" wurde erstellt von chicocaliente86, 5. Mai 2010.

  1. chicocaliente86

    chicocaliente86 Mitglied

    Registriert seit:
    23. Juni 2007
    Beiträge:
    56
    Werbung:
    Hallo,

    ich bin in den 2ten Grad Usui und in den 2ten Grad Kundalini eingeweiht.
    Da ich die Einweihungen aus der Ferne erhalten habe und nicht ganz so viele Informationen habe, würde ich gerne wissen:

    * wie man karmische Verknüpfungen lösen kann bzw. besser von einer Person sich lösen kann, wenn man nach Jahren noch an die Person denkt.

    In Kundalini weiss ich dass man Beziehung zu XXX in die Hände gedanklich schreiben soll und dann Reiki denkt.

    Und in Usui ist es irgendwas mit dem Fernheilungssymbol.
    Wie geht man dabei genau vor?
    Wie lange und wie oft sollte man das wiederholen?

    Ich habe es schon mit Kundalini und Usui versucht , zwar erst 1-2 mal aber es hat irgendwie = 0 % gebracht.
    Ich muss trotzdem noch an die Person denken. Es geht um eine alte Liebe.. dazu gibs auch schon ein Thread in der Lenormand Ecke.

    Sie geht mir irgendwie nicht aus dem Kopf. Vielleicht hat diese Verbindung auch was mit einem meiner früheren Leben zu tun.
    Ich weiss es nicht ...... ich bin am verzweifeln.

    Licht & Liebe
    chico
     
  2. kiki42

    kiki42 Mitglied

    Registriert seit:
    16. März 2008
    Beiträge:
    860
    Ort:
    Monschau
    Hallo ,du benötigst dazu das HSSSN und das SHK.
    Lg kiki
     
  3. sunnysky

    sunnysky Mitglied

    Registriert seit:
    14. Mai 2010
    Beiträge:
    173
    Hallo,
    hast Du es schon mit Mentalheilung versucht? Stelle dir eine passende/stimmige Affirmation zusammen. Wie etwa: Ich löse mich von alten Verbindungen. Da musst Du halt sehen, was sich für Dich stimmig anhört. Und die Affirmation sollte natürlich positiv sein.
    Nach der 4. Kopfposition in einer Ganzbehandlung wandert eine Hand an die Stirn, die andere Hand liegt auf der Medulla oblongata. In dieser Position CR, SHK und noch einmal CR. Zeichnen und Mantren sprechen. Die Affirmation wird "eingegeben", dazu wiederholt man sie solange es die Konzentration zulässt. Die Gedanken sollten konsequent unter Kontrolle bleiben, da sich sonst andere Gedanken einschleichen, die nicht zur Behandlung gehören.

    Versuchs einfach mal. Viel Glück.
     
  4. skadya

    skadya Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Dezember 2008
    Beiträge:
    10.268
    Ort:
    wasserkante
    Werbung:
    manchmal dauert es länger tiefliegende blockaden aufzulösen.kommt mir auch bekannt vor. ich hatte auch so einen fall mit einer person ,bei der ich dachte das dauert ewig, bis sich das auflöst.manchmal passiert es aber,wenn man gar nicht damit rechnet. als ich die person später nochmal getroffen habe,war das verhältnis viel entspannter bzw.,ich konnte sie aus einem anderen blickwinkel sehen .

    lg
    skadya
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen