1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Verhütungsmittelchen

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von HintermHorizont, 12. April 2010.

  1. HintermHorizont

    HintermHorizont Mitglied

    Registriert seit:
    1. Juli 2009
    Beiträge:
    821
    Werbung:
    Mich würde es einmal ganz besonders interessieren, wie die Männer zu den Verhütungsmitteln stehen, die die Frauen zu sich nehmen.
    Findest ihr es gut, wenn die Frauen künstliche Hormone in sich hineinstopfen, damit der Mann "abspr...." kann? Oder seht ihr das auch kritisch? Möchtet ihr das Eure Freundin, Frau, Geliebte Verhütungsmittel nehmen? Wäre es ein Problem, wenn nicht?
    Was tut Ihr dafür, damit die Frau die Hormonpillen nicht schlucken muss?
    Wäre es sogar eine Alternative ganz auf Sex zu verzichten?
     
  2. love777

    love777 Guest

    Die beste Lösung wäre, in diesem Sinne; Die Homosexualität:D:lachen:
     
  3. HintermHorizont

    HintermHorizont Mitglied

    Registriert seit:
    1. Juli 2009
    Beiträge:
    821
    Wäre auch eine Möglichkeit, aber ich denke nicht für alle...:D
     
  4. love777

    love777 Guest

    Ayyy warum nicht? Es bleibt sonst nichts anderes übrig, für deine komische fragen..echt!!:confused:
     
  5. DadalinSpa

    DadalinSpa Guest

    Ich bin kein Fan von jeglichen Verhütungsmitteln, die den natürlichen Zyklus der Frau stören, auch wenn die Medizin und vielleicht auch manche Erfahrung von Frauen anderes sprechen. Die Alternative auf Sex zu verzichten ist keine Alternative, wenn man Sex haben möchte. Wenn beide Seiten kein Bedürfnis auf Sex haben, ist das auch völlig in Ordnug, hat aber mit dem Thema nichts zu tun.

    Für mich mal wieder eine Gegenfrage.
    Wozu willst du das wissen? Entscheide selbst, es ist dein Körper und jede Person, die das nicht respektiert soll zur Hölle fahren.
     
  6. Werbung:
    Hey,

    ich bin zwar kein Mann;) aber wenn ich mich nicht mit Hormonen vollstopfe, spielt mein Körper voll verrückt (geht über starke Akne, fettige Haare bis hin zu extremen Schmerzen/Übelkeit während der Periode). Also Hormone können durchaus auch positive Eigenschaften haben. Durch die Spritze, kann die Periode sogar ganz ausbleiben, auch nicht schlecht:D und laut meines Arztes ist die auch nicht erforderlich.

    LG
    LilithSaphira
     
  7. Azura

    Azura Guest

    *g* absolut...

    Das hier finde ich aber eine bessere Alternative ;)
     
  8. HintermHorizont

    HintermHorizont Mitglied

    Registriert seit:
    1. Juli 2009
    Beiträge:
    821
    Ja, der Arzt und die Pharmaindustrie erzählt so manches um Geld zu verdienen.:D
     
  9. HintermHorizont

    HintermHorizont Mitglied

    Registriert seit:
    1. Juli 2009
    Beiträge:
    821
    Ja, ist eine super Alternative.
    Ich kenne auch Männer (nicht persönlich) die nicht "absp..." müssen, es gibt da wohl so eine Technik, einen Punkt nah am Hoden, auf der der Mann in der "Not", in seiner Not:D drücken kann und die Spermien bleiben ganz bei ihm.:D
     
  10. love777

    love777 Guest

    Werbung:
    Hast du probleme mit Männern?
     

Diese Seite empfehlen