1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Verhalten / Unerklärlich

Dieses Thema im Forum "Rückführungen und frühere Leben" wurde erstellt von ara79, 4. März 2008.

  1. ara79

    ara79 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    27. November 2007
    Beiträge:
    21
    Werbung:
    Ich poste meine Frage bewusst hier. Es gibt hier keine Regeln, keine Spiele:

    Ich bin in meinem Leben, immer ausgeglichen, der der anderen versteht. Der zuhört, der gute Ratschläge hat und auf das Wohl seiner Mitmenschen aus ist.

    Jetzt eine Frage - wie kommt es, dass ich alle Jahre zum gleichen Zeitpunkt die Kontrolle über mich verliere. Wie kann es sein, dass ich mein Leben jedesmal aufs neue hinschmeisse - ohne Rücksicht auf Verluste.

    Als jemand der jede Möglichkeit in Betracht zieht - kann ein vorheriges Leben ein Grund dafür sein, oder ist allein der Gedanke daran schon Grund genug mich zu rechtfertigen?

    Ich bin echt für alles offen - Engel, Shamanen, Neo- Hobbypsychologen. Würde mich für impact freuen. :tomate:

    Danke
     
  2. ara79

    ara79 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    27. November 2007
    Beiträge:
    21
    Es geht darum. Jeder der mich kennt wird mich als überdurchschnittlich interessiert einstufen. Ich weiss nicht, IQ Tests ergaben gute Werte, aber. Ich kipp trotz des Wissens an die Konsequenzen ab.

    Warum ignorier ich diese Grenzen? GEN-Material scheint mir als 3 Buchstabenantwort zu mager.

    Noch eine Sache. Wecker.

    Ich hatte mehr als eine Vorfall mit Arbeitgebern zu klären, bei denen ich meinem Wecker nicht die geringste Aufmerksamkeit schenkte. Und ich klamme die bewusst aus, bei denen weder Schlafmangel noch Anderweitiges des Anstoss gaben.
     
  3. believe

    believe Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Februar 2008
    Beiträge:
    12.428
    Ort:
    Ungefähr .... hm .... hier
    Werbung:
    Hi, Ara!

    Wann ist denn dieser Zeitpunkt? Schon mal ein Horoskop erstellen lassen?
    Ist es ein bestimmtes Datum? Und ist an diesem Datum mal was in Deiner Familie passiert?

    LG

    believe
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen