1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Vergebung?

Dieses Thema im Forum "Engel" wurde erstellt von dasp, 23. März 2006.

  1. dasp

    dasp Neues Mitglied

    Registriert seit:
    21. Dezember 2005
    Beiträge:
    8
    Werbung:
    Hallo!
    Ich hab wiedermal eine Frage...

    Mein Freund hat einen Freund, der aber einen nicht sehr guten Einfluss auf ihn hat. Immer wenn er mit diesem Typ zusammen ist kommt halt Blödsinn raus (Fortgehen bis in die morgenstunden, viel Alkohol im Spiel und meistens Rangeleien). Nun, meine Bekannte ist spirituell wahnsinnig gut und hat mir geraten diesem Typ zu vergeben, dann wird sich auch die Situation ändern. Nur ich kann dem nicht vergeben, wenn ich an ihn denke krieg ich so eine Wut im Bauch und mich ärgert das so, dass ich den Kontakt nicht irgendwie unterbinden kann.

    Muss ich ihm wirklich vergeben und Liebe, etc. durch meine Engel schicken? Wirds dann besser? Oder kann ich die Verbindung der beiden doch irgendwie trennen?

    Helft mir - bin schon richtig verzweifelt!

    Vielen DANK!
     
  2. Vagabond

    Vagabond Mitglied

    Registriert seit:
    26. September 2005
    Beiträge:
    846
    Ort:
    ...in my own fuckin' fairytale
    Du musst gar nichts, es ist nur so dass du nichts davon hast wütend auf die Person zu sein wenn du's dann in dich hineinfrisst. Man kann nicht immer alles mit Liebe überspielen genauso wie man nicht jedes Problem mit zuschlagen lösen kann damit es nicht mehr existiert.
    Leute die sowas machen verbannen Probleme aus ihrem Leben.

    Viel mehr kann ich mir vorstellen dass es dich stört dass dein Freund bei dem Blödsinn mitmacht und du die Schuld abweisen willst auf den seinen Freund.
    Ich sehe da irgendwie so eine Art klassische Dreiecksbeziehung zwischen euch in der man sich um eine Person reisst aber hinter vorgehaltener Hand.
    Dadurch stauen sich natürlich diverse Geschichten auf und kommen zu völlig anderen Anlässen zum Vorschein und keiner kennt sich aus.

    Eventuell klärt man das Problem erst einmal untereinander auf. Auch wenns schwierig ist.
     
  3. cuckma

    cuckma Mitglied

    Registriert seit:
    12. Mai 2003
    Beiträge:
    516
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Ich sehe das ähnlich.
    Ich vermute das du deine eigentliche Wut die du auf deinen Freund hast auf seinen Freund projezierst.
    warum musst du überhaupt jemanden vergeben?Bist du oder deine Seele so verletzt worden oder stört dich einfach nur das dein Freund diese Freiheit mit seinen Freund auskostet und das macht dich nicht nur wütend sondern auch ein Stück vielleicht neidisch?....Das Einzige was du versuchen kannst und solltest ist loszulassen.Liebe braucht Freiheit und vielleicht kehrt sich die Siruation nicht gerade dann um...?Dein Freund kannst du nicht ändern oder seine Kanten abschleifen.Nehme ihn so wie er ist und kümmere dich ein Stück weit um dich,wenn er mal wieder mit seinen Freund um die häuser zieht.Sage ihn trotzdem deine Meinung diesbezüglich und setze ihn damit eine Grenze und wenn es für dich gar nicht geht und du darunter leidest ziehe deine konsequenzen.

    LG Beate
     
  4. dasp

    dasp Neues Mitglied

    Registriert seit:
    21. Dezember 2005
    Beiträge:
    8
    Morgen Leute!

    Tja, wenn ich das so lese, habt ihr wahrscheinlich recht. Ich muss mich einfach ein Stück mehr um mich selbst kümmern, anstatt mich in solchen Situationen zu ärgern. Denn genau das ist dann die Wut, die ich nicht verarbeiten kann oder sie falsch verarbeite, denn ändern kann ich daran sowieso nix - im Gegenteil. Ich mache es mit meiner Wut und meinem Ärger noch schlimmer und dann zieht er erst Recht mit ihm um die Häuser, weil er genau weiß, dass ich diese Person nicht leiden kann.

    Auf jeden Fall danke ich euch für eure Ratschläge - werde sie in die Tat umsetzen!

    Wünsch euch noch einen wunderschönen TAG!
    GLG
     
  5. Roter Baron

    Roter Baron Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Februar 2006
    Beiträge:
    6.140
    Ort:
    Dort wo jeder willkommen ist
    Werbung:
    hi,

    also ich habe einen Freund, wenn ich mit dem unterwegs bin, bin ich immer besoffen (er noch mehr). Die Frau meines Freundes hasst mich, weil ich einen schlechten Einfluß auf ihn haben. Es ist aber so, dass ich eigentlich nur besoffen bin, wenn ich mich mit dem speziellen Freund treffe.
    Darum stellt sich für mich die Frage, ob es wirklich an dem Freund Deines Freundes liegt....

    Vielleicht braucht Dein Freund ab und zu mal 'ne Auszeit.

    Wie oft kommt das vor, dass er sich besäuft?
    Ist es nicht so oft, dann lass ihm doch den Freiraum.
    Trennen wirst Du die Beiden vermutlich nicht können.

    PS: Don't grap
     

Diese Seite empfehlen