1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Vergangenheit!

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von Sternenlicht333, 20. Juni 2014.

  1. Werbung:
    Ich hatte Gestern darüber nachgedacht, wie Gedankenverloren und zerstreut viele Menschen sind, wenn der Tag lang ist.
    Zb. ich erkläre an alle das jeder von meinem Éssen kosten darf, doch ein Kollege ist so zerstreut das er es Missversteht, nimmt die Gabe, und nimmt sich mein Essen, nach dem Motto na wenns keiner essen will nehme ich es mir.
    Als Antwort träumte ich, das ich bei bekannten war , wo ich ihre Vergangenheit sah.
    Die Kinder sollten direkt von Volksschule auf Hauptschule wechseln, ich fragte mich wie das geht, weil normalerweise macht man eine Schule nach der anderen.
    Dann fragte ich mich, wie ein Mädchen das nur zur Hauptschule ging und eher unauffällig war, plötzlich aufstieg, als hätte es alle höheren Schulen besucht.
    Danach musste ich gebratenes Hänchen essen, schmeckt zwar sehr gut, nur ich hatte keinen Hunger, ich musste es essen um anderen einen Gefallen zu tun, weil diese Leute so viel Stress hatten.

    Gestern hatte ich auch einen Traum, ich bin ja verschnupft, und war zu müde zum lesen, und bin eingeschlafen.
    Da träumte ich das ich bei meiner früheren Ärztin wohnte, im Bad steril Weiß, ohne Spiegel, nicht mal ein Regal ar da das hatte sie entfernt, ich wickelte mich in den Duschvorhang ein damit sie mich nicht sehen konnte, dazu muss ich sagen, bei Schnupfen, kann ich es nicht leiden, wenn man mir zu nahe kommt.
     
  2. Mir fällt gerade noch was ein zum ersten Traum.
    Da war ich mit einigen Kollegen in einem Raum,jeder hat da seine Sachen in seiner Ecke gehabt, und alle waren zufrieden.
    Danach waren wir aus zum essen oder was anderes, und danach war ich in einem altmodischen aber sauberen Hotelzimmer, das klein war, und ich schaute fern , da war ein altmodischer neuer Fernseher, in klein, und die Qualität war sehr gut.
    Nur ich hatte besseres zu tun.
    Also ist die Fernseher Frage im Feng Shui Bereich, vielleicht doch ein anderes Thema?
    Danach, wurden wir von einem Guru, dessen Sprache wir nicht verstanden, mt einem Jeep zu seinen Leuten in ein schickes Cafe Restaurant eingeladen, als Vorspeise im Auto gab es eine Mehlspeise.
    Im Restaurant sollten wir an einem kleinen Tisch alle Platz haben, er war für 4 Leute, aber das Essen Besteck, und Gläser, da bleibt nicht viel Platz, während einige sich das helle freundliche Restaurant ansahen, und meine Mutter aufs Wc ging, wartete ich ewig das unser essen kam, es kam eben nicht.
    Auch in einem ganz anderen Traum, war ich in einem hellen Wc Vorraum, wir bekamen was angeboten, aber am Klo wollte ich nicht essen, also lehnte ich ab.
    Vermutlich der Traum zum Thema abnehmen.;)
     
  3. Werbung:
    Ich erinnere mich auch an einen Luziden Traum, das ich überall die Lampen einschalten wollte, aber nur ein sehr schwacher schimmer zu sehen war.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen