1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Verfolgungsjagd im Traum.

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von Dhiran, 12. Dezember 2014.

  1. Dhiran

    Dhiran Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Juni 2013
    Beiträge:
    5.236
    Ort:
    Oberösterreich
    Werbung:
    Ich träumte, dass ich mich auf einem Waldweg befand. Auf einmal wurde ich verfolgt. Ich flüchtete in eine Höhle, wo es ziemlich düster war. Der Weg, endete auf einmal. Ich stand nun rechts neben einem Baum. Vor und rechts von mir war nun gähnende Leere und die Verfolger waren mir immer noch auf dem Fersen. Ich ging zum Baum und kletterte hinauf. Kurz danach kamen meine Verfolger an. Einer davon wollte hinter dem Baum nachschauen. Doch dabei muss er auf irgendwas morsches gestiegen sein, denn auf einmal brach der Boden unter ihm weg und er stürzte in die Tiefe.
    Damit endete der Traum

    Bitte um Deutung.
     
  2. DruideMerlin

    DruideMerlin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. August 2008
    Beiträge:
    6.544
    Ort:
    An den Ufern der Logana
    Hallo Diran,

    es geht da um etwas, dass dich seit langem verfolgt und dich nicht wirklich loslässt.



    Merlin​
     
    Gardi gefällt das.
  3. johsa

    johsa Guest

    Du wirst von Gedanken 'verfolgt'.
     
    Gardi gefällt das.
  4. heugelischeEnte

    heugelischeEnte Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. März 2011
    Beiträge:
    5.098
    Ort:
    Bad Ischl, St. Florian, Grundlsee
    Das ist nicht schlimm, dass ist der normale Limbo, der übliche Orko.

    Das ist nicht mal Hölle, das sind die ungetauften Erwachsenen.

    Die Taufe für Kinder ist klar.

    Erwachsenentaufe ist die Sexuelle Energie zu transmutieren,
    dass heißt die Versuchungen Luzifers auf den 33 Stufen der Wirbelsäule
    zu bestehen, ohne zu fallen, denn wenn man fällt, wird es noch schwerer
    die Energie wieder bis zu diesem Punkt zu erheben.

    Da es ein Traum ist, ist es bei dir umgekehrt, du hast die längste
    Zeit die Sexualenergie rigouros transmutiert, und bist daher im inneren glücklich.

    Du hast das wahrscheinlich nur geträumt, um gewahr zu werden,
    dass es im nichts enden kann, wenn man diese Übung vergessen hätte.

    Also die symbolische 33 Seinsstufen, die mit der Jehova in verbindung stehen,
    und vom Lichtträger getestet werden, im temperieren des Feuers der Seele,
    das übliche Tamtam
     
  5. Dhiran

    Dhiran Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Juni 2013
    Beiträge:
    5.236
    Ort:
    Oberösterreich
    Ein Baum steht für das Wachsen. Indem ich gewachsen bin, bin ich irgendetwas entkommen? Hmm… Ich habe aber nur einen Verfolger stürzen sehen. Ich weiß nicht, was mit dem anderen passiert ist.
     
  6. DruideMerlin

    DruideMerlin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. August 2008
    Beiträge:
    6.544
    Ort:
    An den Ufern der Logana
    Werbung:
    Lieber Dhiran,

    der Baum beschreibt auch deine Konstitution, von der Du dir Schutz und Geborgenheit versprichst. Indem Du nur einen deiner Verfolger stürzen siehst und Du nichts von den anderen weißt, beschreibt den Gedanken: „Diesmal bin ich ihnen nochmals entkommen!“

    Ich sehe in der Traumhandlung eigentlich nichts, das den Baum in Zusammenhang mit dem Wachstum bringen könnte. Dass Du in einem Wald einen Baum erklimmst, um dich mit eigener Kraft aus dieser Situation befreien zu können – entspricht eigentlich der inneren Logik. Der Wald beschreibt zudem den Ort der vagen Erinnerungen und des Nicht-Verstehens (das Dunkel und die Unübersichtlichkeit).


    Merlin​
     
  7. Dhiran

    Dhiran Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Juni 2013
    Beiträge:
    5.236
    Ort:
    Oberösterreich
    Vllt
     
  8. Gardi

    Gardi Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. Juni 2014
    Beiträge:
    956
    naja, du bist aufm gutem Weg deine erkämpfte Freiheit zu verteidigen = bist ein Kämpfer/ ein gegen den Strom Schwimmer

    ich würde dir den Rat geben, weiter diesen Weg einzuschlagen, den DU gewählt hast ... die anderen JA-Sager werden aber ständig versuchen, dir näher zu kommen .... wässere deinen Baum stehts gut und lass die Wurzeln nie verkümmern, damit er standhaft bleibt, dünge ihn regelmäßig mit geistiger Nahrung, damit kannst du für DICH den allergrößten Erfolg erziehlen, denn du wächst und wächst mit ihm ... und springe blos nicht von dem Baum herunter, denn gegen die Masse ists schwer, wieder aufm Baum zu kommen
     
  9. Dhiran

    Dhiran Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Juni 2013
    Beiträge:
    5.236
    Ort:
    Oberösterreich
    Ich bin Skorpion. Da ist es natürlich klar, dass ich ein Kämpfer bin. Außerdem hatte ich nicht vor den Weg zu verlassen.
     
  10. GladiHator

    GladiHator Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. Dezember 2012
    Beiträge:
    849
    Ort:
    ungefähr hier *auf Landkarte zeig*
    Werbung:
    wie war denn dein Gefühl am Schluss? Erleichtert? Hast du dir Gedanken um den anderen gemacht? Immernoch Angst?
    Warum meinst du wurdest du verfolgt? Hattest du was ausgefressen?
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen