1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Verfolgung. Reihe durch die Eltern. Stehen hinter mir..

Dieses Thema im Forum "Familienaufstellung" wurde erstellt von Schokocroissant, 6. August 2011.

  1. Schokocroissant

    Schokocroissant Neues Mitglied

    Registriert seit:
    6. August 2011
    Beiträge:
    1
    Werbung:
    Ich kann nicht mehr! Meine Eltern verfolgen mich (in der Familienaufstellung). Wir stehen in einer Reihe: Erst komme ich, dann mein Vater, der nur an mich denkt, von mir traeumt, mich missbraucht, mich als seine Freundin (sex) ansieht. Und dann kommt meine Mutter, die von ihm Infos ueber bekommt. Sie reden viel ueber mich und denken an mich. Aber niemand redet mit mir. Deswegen kann ich nicht mehr. Was soll ich tun ?

    Helft mir da raus ! Die Verfolger abschuetteltn! Ich bin laengst krank damit. Paranoia. Kann auch Bekannte nicht mehr ertragen. Leute, die mich verfolgen usw. Aber einen will ich doch, abr er mich nicht. Alle auf ihn! Alle! Alle auf mich, dann auf ihn! Da ist einer, der sie will. aber er nicht usw.

    Gruss,
    tine
     
  2. blanca11

    blanca11 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    6. August 2011
    Beiträge:
    2
    Liebe Tine,

    ich so ganz versteh ich nicht was passiert ist, aber es scheint mir so als ob du sehr aufgeregt bist und sehr verzweifelt. Wenn es dir so sehr schlecht geht solltest du dich in die Hände eines Therapeuten begeben. Du brauchst jemanden der dir da raushilft, jemand kompetenten! Ich denke das das schon fast ein MUSS für dich ist, wenn du da raus willst!

    LG
    Blanca
     
  3. pluto

    pluto Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. Dezember 2004
    Beiträge:
    5.652
    Ort:
    dort, wo es schön ist
    Hallo Tine,

    ist das die Beschreibung einer Aufstellung von dir?

    lg Pluto
     
  4. enna

    enna Mitglied

    Registriert seit:
    26. März 2011
    Beiträge:
    548
    Ort:
    Niedersachsen
    Liebe Tine,

    ich habe keine Erfahrung in Familienaufstellungen aber, wer hat das bei Dir veranlasst bzw.
    durchgeführt, hatte er/sie Erfahrung damit?

    Du kommst mir total allein gelassen vor mit dem, was Du dort erlebt hast
    und ich denke, so sollte es nicht sein.
    Es soll der Klärung dienen und es sollte auch eine Gesprächsterapie folgen,
    ein Aufarbeiten dessen, was dort erlebt, erkannt wurde.

    Liebe Tine, vielleicht magst Du ja näheres dazu schreiben, Dein Beitrag ist ein wenig verwirrend.

    lg enna
     
  5. jake

    jake Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Juli 2003
    Beiträge:
    5.379
    Ort:
    Graz
    Werbung:
    was immer sich da als Aufstellung ausgegeben Haven mag - wenn es solche Folgen nach sich zieht, verdichtet sich die Ahnung, dass da einE PfuscherIn am Werk gewesen ist. Du wirst auch hier im Forum nichts finden, was Dich weiterbringt, außer vielleicht einen Spielplatz, um Dich auszuschütten, und auch das kann ja schon entlasten. Für alles Weitere wünsch ich Dir, dass Du in sehr gute therapeutische Betreuung kommst.

    Jake
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen