1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Verflucht

Dieses Thema im Forum "Magie" wurde erstellt von Sharihund, 27. Juni 2005.

  1. Sharihund

    Sharihund Neues Mitglied

    Registriert seit:
    5. Mai 2005
    Beiträge:
    11
    Werbung:
    Hallo ihr lieben im Forum,
    ich habe da ein sehr großes Problem was noch immer größer wird da mir keiner glaubt .Vor ca. 3 Jahren hatte ich einen kleinen Nebenjob wo eine ältere Frau gearbeitet hat , die viel mit schwarzer Magie und Gläserrücken zu tun hatte .
    Nach ein paar Monaten wurde sie dann entlassen ,was sie natürlich auf mich geschoben hat , was aber wirklich nicht der Fall war. Ich konnte da nichts für !
    Kurze Zeit später bekam ich einen Bandscheibenvorfall obwohl ich noch nie etwas mit dem Rücken zu tun hatte ,ich habe dann 4 Wochen im Krankenhaus gelegen .Von der Zeit an ging mein ganzes Leben den Bach runter , Scheidung , Arbeitslosigkeit , Krankheit u.s.w.
    Dann habe ich mir die Karten legen lassen und mir wurde gesagt das auf mir seit einiger Zeit ein ganz häftiger Fluch liegen würde .
    Was ich erst mal nicht so wirklich geglaubt habe , doch heute ist mir etwas merkwürdiges passiert .
    Ich habe in der Stadt gesessen und einen Kaffee getrunken als eine Zigeunerin zu mir kam und mir aus der Hand lesen wollte .
    Diese Frau hat mir richtig Angst gemacht , sie konnte mir die genaue Situation mit der Arbeitskollegin erzählen und auch Haargenau wie das alles Abgelaufen ist .
    Sie hat mir gesagt das auf mir ein ganz schlimmer Fluch liegen würde und ich nie wieder glücklich werde .
    Ich müsste ganz schnell etwas da gegen tun .
    Wow ich kann nur sagen das hat gesessen .
    Kennt sich einer damit aus ?
    Bitte kann mir einer helfen ?
    So langsam aber sicher bekomme ich doch ganz schön Angst
    Danke
    Gruß Sharihund
     
  2. Honey25

    Honey25 Mitglied

    Registriert seit:
    22. April 2005
    Beiträge:
    419
    Ort:
    Zuhause
    Wenn das so einfach wäre mit Flüchen, würde jeder jeden verfluchen und niemand wäre glücklich. Und jedesmal wenn ein Tiefpunkt im Leben erreicht wird, denkt man gleich ,man wäre verflucht.
    Jeder nimmt den Ablauf, die Qulaität und quantität seines Lebens selbst in die Hand. Wenn du glaubt jemand habe dich verflucht, schick diesen Fluch zurück, dahin wo er hergekommen ist. Und denk nicht mehr daran. Dann wird dir auch nix mehr geschehen.

    lg
    Honey
     
  3. Foglocker

    Foglocker Mitglied

    Registriert seit:
    15. September 2004
    Beiträge:
    141
    Ort:
    In der Nähe von Hameln
    Ich bemüh mich immer, möglichst mit allen klar zu kommen, und wenn ich wen mal nicht mag sag ich ihm das nicht sofort damit er sich nicht schlecht fühlt. Das heißt nicht das ich nicht trotzdem ein paar leute kennen würde die mir einen fluch oder ähnliches anhängen würden wenn sie könnten. In der beziehung kann ich nur sagen: Ich hab noch nie irgendwelche probleme gehabt. Wenn ich mal ganz tief unten war, musste ich mich halt mit der situation anfreunden. Jammern bringt da nie was. Zum Fluch selbst noch mal was: Ich glaube zwar an magie und magische formeln, rieten und abläufe, sowie flüche, aber nur bis zu einem bestimmten grad, mal ganz davon abgesehen dass ich so überhaupt keinen plan davon habe :rolleyes: Ich halte das aber ganz einfach damit: Was ich nicht will das einer mit mir macht, das wird auch nicht passieren, ganz allein durch meinen gedanken daran das man es nicht mit mir machen kann. :angry2:

    In einigen situationen find ich Ego und ein quäntchen Stolz und den glauben daran eben schon wichtig. Darf nur nicht zu weit gehen und man muss davon zurück treten können, sonst kommt man nicht weit. Im notfall hat mir immer noch mein lieblingsmotto geholfen: Shit happens! :tomate: :roll: :danke:
     
  4. Magicana

    Magicana Neues Mitglied

    Registriert seit:
    21. Juni 2005
    Beiträge:
    14
    Ort:
    Baden-Württemberg (Lahr)
    Abend!

    Also natürlich kann es sein, dass dich jemand der mit schwarzer Magie arbeitet, mit einem Fluch belegt! Wenn es wirklich stimmen sollte musst du diese Fesseln lösen, hätte da evtl. eine Lösung für dich, kann man auch durch Meditieren tun und mit erzengeln! Wenn Interesse besteht einfach melden!

    Gruß Anni
     
  5. Gold Pelikane

    Gold Pelikane Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. Dezember 2003
    Beiträge:
    749
    Ort:
    Wien


    hi Sharihund
    schau dich hier
    um und du bist bedient !
     
  6. Gold Pelikane

    Gold Pelikane Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. Dezember 2003
    Beiträge:
    749
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    honney
    gut das du so schreiben kannst wenn es so dann ist, brauchst bei mir keine mühe zu geben irgend ein cent zu zahlen , für deine 22 flüche und schicke du sie dann auch zurück *GG* mit reiki womöglich ,lach mich weg .....

    deine dämlichkeit ist echt unübertroffen , möge deine flüche dich weiterhin begleiten und dein weg bereichern bis deine erkenntnis niemanden schadet

    GoldPelikane
     
  7. Iffi

    Iffi Mitglied

    Registriert seit:
    12. Februar 2005
    Beiträge:
    158
    Ort:
    Nördlichstes NRW
    .. natürlich gibt es Flüche...
    aber alles was man schaffen kann, kann man auch auflösen.

    Frage ist dann nur was und wie?
    fragt doch mal unser "goldenes Kind" hier.
    vielleicht hat er ja auch ein sinnvolles Angebot
    anstatt hier nur "blöde Sprüche" zu reissen
    um die Mitmenschen zu verunsichern..
    Mag ja was dran sein, aber die Art das rüberzubringen finde ich einfach
    daneben.
    @ GP, ich hoffe du bist dir deiner Macht bewusst, Menschen mit solchen
    Worten zu beeinflussen und auch zu verängstigen.

    Ich denke nämlich, das der psychologische Aspekt auch nicht zu verachten ist
    Jeder kann sich seinen Fluch selber "ans Bein binden"
    "ich glaube - also bin ich "
    und besitzt dann auch die Fähigkeit ihn aufzulösen.
    das hier so niederzumachen ist nicht besonders hilfreich.
    (es sei dann man sammelt mit diesen Verunsicherungen seine Kunden)

    LG If..
     
  8. tamash

    tamash Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. Juni 2005
    Beiträge:
    1.198
    "möge"?

    ein einziges wort sagt so vieles
     
  9. Gold Pelikane

    Gold Pelikane Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. Dezember 2003
    Beiträge:
    749
    Ort:
    Wien

    hallo iffi

    bei flüchen gibt es kein psychologichen effekt entweder man hat einen oder man hat keinen punkt
    das auflösen tja ist so eine sache viele glauben es zu können aber belasten sich selber damit ,ist aber denen angelegenheit nicht meine entweder man kann es oder man kann es nicht *gg*

    die honey geht mir langsam schon auf mein gemüt , und wenn ich solches gerede höre platz mir den kragen ,aber recht hat sie , mit scheukappen fährt sich besser, einfach alles ignonieren ist sowiso besser ,nach dem moto was ich nicht weiss macht mich nicht heiss die probleme die man im leben dann hat schiebt man dann auf das schicksaal ist doch besser oder ?
    sie hat bei mir eine beratung erstellen lassen und ich hatte gemerkt dass diese nette dame eben voller flüche war/ IST , und die beratung wurde dann auch mehr auf diese richtung gelenkt, weil laut meine erfahrung mag keiner verflucht sein *g*und wollen immer wissen was wo wie warum etc.
    aber irgend wie ist das dem mädel im hals stecken geblieben , vor allem dass nur eine person dabei beteiligt ist,nun besitz diese kleine die idee mal öffentlich den goldpelikane in frage zu stellen hier
    und meint dass naivität eine gabe währe und jeder sich melden würde und das auch noch anonym
    die jenigen die sich meldeten sind meine gegner , und glaub mir habe genügend,die wenige positive , zeigt nicht mal eine statistische realität von der hilfe stellungen die ich hier schon geleistet habe ,einige andere können nicht mal lesen was eigendlich die frage stellung im thread angeht, ein thread der x mal umgestaltet wurde unsw für was ? damit SIE die sicherheit bekommt dass ich was kann oder dass sie überzeugung braucht wegen ihre flüche?
    ich habe sie um nichts gebeten wenn sie probleme mit der realität hat ist es ihre sache ,nicht meine , wenn sie aber jetzt andere falsche informationen gibt, weil sie ihren teil nicht verdauen kann, dann ist es zu viel !
    glaub mir ich bin mir mehr als bewust was ich wissen und anrichten kann !

    mfg
    GoldPelikane
     
  10. Iffi

    Iffi Mitglied

    Registriert seit:
    12. Februar 2005
    Beiträge:
    158
    Ort:
    Nördlichstes NRW
    Werbung:
    @ GP...
    kleines Missverständnis..
    Klar ist ein Fluch ein Fluch... also ein magisch-spirituelles/energetische Problem oder wie immer man es auch bezeichnen möchte.
    Aber es gibt auch quasi Pseudo Flüche - also das ich ein Mensch einbildet verflucht zu sein - und das ist die Eben die ich meinte.
    Also wie eine Art spiritueller Hypochonder...
    allerdings denke ich auch hier, kann eine Manifestierung eintreten..
    quasi selbsterfüllende Profhezeiung.

    Würdest du mir da zustimmen?

    Anderes herum, wenn ich nichts von (m)einem Fluch weiss, der auf mir liegt,
    lebe ich mehr oder weniger glücklich bis an mein Lebensende.. und würde einfach nie erfahren, ob und was mich gehindert hat, meine Potentiale wirkich zu entfalten.

    Muss ich also allen Leuten aufklären, nur weil ich weiß??

    *g* den Thread über dich finde ich :schaukel:
    du weißt doch: "Viel Feind - viel Ehr"

    lg If..
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen