1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Verfasser gesucht

Dieses Thema im Forum "Nachfrage nach Angeboten" wurde erstellt von ChrisTina, 30. September 2006.

  1. ChrisTina

    ChrisTina Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juli 2003
    Beiträge:
    4.988
    Ort:
    Im Himmelreich des Ortes, wo die Götter Schach spi
    Werbung:
    Hi Ihrs,

    ich bin grad flächendeckend auf der Suche nach dem Verfasser nachstehender Zeilen

    bis jetzt habe ich es nur im Google-Cache eines Blogs gefunden, würde jedoch gerne mehr über den Verfasser dieser Zeilen erfahren.

    Vielleicht kennt diese Zeilen oder deren Verfasser/in ja Jemand. Oder kann mir nen Tipp geben, wo und wie ich diese/n finden kann.
     
  2. Meetamorphoses

    Meetamorphoses Neues Mitglied

    Registriert seit:
    25. September 2006
    Beiträge:
    4
    Ort:
    Norddeutschland
    Und doch liegt die Betonung in der Selbstwerdung, und nicht im Enttäuschen...
     
  3. ChrisTina

    ChrisTina Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juli 2003
    Beiträge:
    4.988
    Ort:
    Im Himmelreich des Ortes, wo die Götter Schach spi
    Sorry, kapier den versteckten Hinweis auf den Verfasser nicht. Könntest du mir einfach den Namen sagen? Wär mir wirklich sehr geholfen. Dank im voraus.
     
  4. Meetamorphoses

    Meetamorphoses Neues Mitglied

    Registriert seit:
    25. September 2006
    Beiträge:
    4
    Ort:
    Norddeutschland
    Hi,

    nein sorry, ich weiss auch nicht von wem das ist, mir fiel nur dabei auf, dass die Basis der Aussage mehr von "den anderen" ausgeht als vom Kern, so dass die Betonung auf das Außen in sich vom Selbstwerden ablenkt. Wenn die Betonung auf dem Enttäuschen an sich liegt, ist der Kern der Aussage an sich von einem defensiven Standpunkt aus getroffen, und der entspricht nicht dem wahren Selbst.

    Ich würde eher sagen; die Möglichkeit besteht darin du selbst zu werden auch wenn das manchmal erfordert die Bilder der anderen zu enttäuschen.

    Und: Handle deiner Wahrheit entsprechend, wenn die Bilder des falschen versuchen dich einzufangen.

    Ungefähr so...
     
  5. cheeby

    cheeby Mitglied

    Registriert seit:
    21. Dezember 2004
    Beiträge:
    271
    Ort:
    Waldviertel
    Naja ich hab dir mal was rausgesucht, vl kannst du die anschreiben woher sie das hat.

    http://www.kwick.de/profil/happyjule/blog/beitrag/13782105/3
     
  6. ChrisTina

    ChrisTina Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juli 2003
    Beiträge:
    4.988
    Ort:
    Im Himmelreich des Ortes, wo die Götter Schach spi
    Werbung:
    Super - danke - hatte ich bei meiner Suche noch nicht gefunden gehabt.
     
  7. ChrisTina

    ChrisTina Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juli 2003
    Beiträge:
    4.988
    Ort:
    Im Himmelreich des Ortes, wo die Götter Schach spi
    Es tut mir leid, dich enttäuschen zu müssen, ich hab absolut keine Lust, über den Inhalt zu diskutieren und bitte dich, das zu akzeptieren.

    Auch wenn dus überlesen hattest, ich hatte schlicht und einfach nach dem Verfasser gefragt. Das wars dann auch schon. Um mehr gehts hier nicht.
     
  8. cheeby

    cheeby Mitglied

    Registriert seit:
    21. Dezember 2004
    Beiträge:
    271
    Ort:
    Waldviertel
    tja weil ihr alle nur an google denkt
     
  9. Meetamorphoses

    Meetamorphoses Neues Mitglied

    Registriert seit:
    25. September 2006
    Beiträge:
    4
    Ort:
    Norddeutschland
    Werbung:

    Es war eigentlich recht unpersönlich gemeint, habe nur spontan meine Gedanken geäußert zu dem, was ich las. Du hast nachgefragt und ich hab es genauer erklärt. Das war alles. Bye.
     

Diese Seite empfehlen