1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Verborgene Sprache aus dem früheren Leben

Dieses Thema im Forum "Rückführungen und frühere Leben" wurde erstellt von inuminata, 20. Dezember 2011.

  1. inuminata

    inuminata Mitglied

    Registriert seit:
    17. Oktober 2005
    Beiträge:
    247
    Werbung:
    Hallo Leute.
    Hab seit c.a. einem Jahr etwas seltsames an mir erforscht und bin ziemlich erstaunt darüber.wenn ich ein bisschen zuviel Alkohol getrunken habe bzw im Schlaf da kommt es vor dass ich fließend eine andere Sprache spreche.ist diese aus meinem früheren Leben?ich habe sie auch als Hebräisch bzw Iwrith entschlüsselt. Habe nachgelesen und es ist definitiv diese Sprache.
    Habt ihr auch schon mal so was erlebt?
     
  2. Talin

    Talin Mitglied

    Registriert seit:
    14. Dezember 2011
    Beiträge:
    829
    kannst du es auch ohne alkohol? :D
     
  3. inuminata

    inuminata Mitglied

    Registriert seit:
    17. Oktober 2005
    Beiträge:
    247
    Nein ich habe diese Sprache nie gelernt.im Schlaf bzw im Traum habe ich diese Sprache auch geredet das hat mir jemand gesagt
     
  4. Talin

    Talin Mitglied

    Registriert seit:
    14. Dezember 2011
    Beiträge:
    829
    War nicht böse gemeint, entschuldige bitte.. :)

    Kann dir dazu aber auch nicht mehr sagen.

    Liebe Grüße
    Talin
     
  5. PotiCoach

    PotiCoach Mitglied

    Registriert seit:
    14. Juli 2010
    Beiträge:
    248
    Ort:
    Bochum
    @inuminata:

    Eher ungewöhnlich, sowas tritt eher unter Hypnose-Rückführungen auf. Könnte natürlich aus früheren Leben stammen; es gibt aber auch noch die anderen Möglichkeiten, daß deine Mutter während der Schwangerschaft mit dir sowas gehört hat - oder daß mal in einer Narkose oder während einer Bewußtlosigkeit jemand in deiner Nähe war, der hebräisch geredet hat. Keine Ahnung, wie wahrscheinlich sowas bei dir ist - das mußt du selbst rausfinden. Eine Besetzung durch eine andere Seele käme auch noch in Frage.

    Da du die Sprache ja, wie du schreibst, als Hebräisch identifiziert hast, müßtest du doch auch einen Eindruck davon bekommen haben, welche Inhalte du da von dir gibst. Gibt das vielleicht irgend einen Aufschluß ? Es ist ja erstmal zu klären, ob du da wirklich fließend Hebräisch sprichst (= sich jemand mit dir in dieser Sprache unterhalten könnte) oder ob du nur fließend einen ganz bestimmten Text wiedergibst !


    :)
     
  6. inuminata

    inuminata Mitglied

    Registriert seit:
    17. Oktober 2005
    Beiträge:
    247
    Werbung:
    Danke für deinen Thread war mir eine Hilfe
    Hab heute Nacht wieder so einen Traum gehabt. Als würde mir die Sprache etwas sagen wollen.....





     
  7. doctor3

    doctor3 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. Januar 2012
    Beiträge:
    9
    Ort:
    Erde, Schweiz, Zürich
    Werbung:
    Hallo ich Kyrios Drue, wo soll ich anfangen?.. Zu meiner person, ich habe durch ein selbst Experimen herausgefunden das wir wenn wir Träumen, unser Bewusstsein ins Unterbewusstsein transferieren (Rem fase). Da mir das Bewusst ist auch im Traum, kann ich meine Träume bis ins letzte detail Kontrollieren. Ich bin mit dem gedanken "was passiert mit meinem Geist wen ich einschlafe? wo gehe ich hin? gehe ich weg also raus od. gehe ich rein?" an die sache herangegangen. Das hat zwar lange gedauert bis ich dahinter kam aber ich weis nun das mein Geist hinein geht. Also es zieht mich hinein in den Traum. Nach weiteren Erkentnissen habe ich rausgefunden das jedes Atom in unserem Körper ein Universum darstellt und wenn wir Träumen "reist" unser Geist in eines davon. Der Traum findet dan am gleichen standort wie in diesem Univerum statt, also auch die Person. Ich weis noch nicht genau wo das bewusstsein der anderen Person hin geht aber ich vermute es kommt in den schlafenden Körper in der Realität. Also eine art Bewusstseins austausch. Das würde auch erklähren, warum wen ich den Traum unterbreche (pipipause) und danach wieder einsteige, die anderen im Traum so dumm gucken und fragen stellen wie, "Was ist den mit Dir los?? Du warst gerade wie zu eis erstarrt, so für 3min.". Da zwischen dem Atom und dem Universum keinen grossen Unterschied besteht, könnten die Atome Paralelluniversen sein und da unser Körper aus Billionen von Atomen besteht wird nun die grösse vom ganzen ersichtlich, was unser Körper angeht.
    Dies basiert auf meinen Theorien, es muss nicht so sein... oder doch???

    Ich spreche auch allte Sprachen wenn ich ein BlackOut habe. Jetzt nicht mehr weil ich kein Alkohol mehr Trinke. Aber meine Freunde haben mir immer wieder nach einem Alk absturtz sachen erzählt, ich hätte in einer komischen sprache geredet und war meistens panisch bis Aggresiv und ich weis garnichts davon, eben BlackOut. Ich bin nur am morgen danach mit schmerzen afgewacht. Einmal hatte ich sogar einen Zahn abgebrochen und Zwei finger gebrochen. Das schlimmst aber wahr, dass ich von garnichts was wusste.
    Also, ich denke das bei einem BlackOut, das Bewusstsein sich ins Unterbewusstsein begiebt( so wie oben Fett markiert) einfach schläft dein Körper nicht und somit hat der andere während dem BlackOut die Kontrolle.
    Die ist meine Theorie, das muss nicht so sein... könnte aber... Dr. Dr.3üüü
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen