1. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Verborgene Säulen eines neuen Wissens

Dieses Thema im Forum "Channeln" wurde erstellt von Das Medium, 6. September 2017.

  1. Yannah

    Yannah Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. Oktober 2017
    Beiträge:
    666
    Werbung:
    jetzt ist mir eben ein verdacht gekommen, ist @Das Medium vielleicht dein doppelaccount?
     
  2. lighty357

    lighty357 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    20. August 2017
    Beiträge:
    16
    Hab deine Texte bis hierher gelesen und lese mit spannung weiter. Du beantwortest viele meiner Fragen die mir im Kopf herum schwirren und es deckt sich mit den Infos die ich aus anderen Quellen bezogen hab.
     
  3. Das Medium

    Das Medium Neues Mitglied

    Registriert seit:
    5. September 2017
    Beiträge:
    18
    Es sind keine Hierarchien reserviert via Quantensynthese, sondern alles ist jederzeit abrufbar für jeden. So gibt es keine elitäre Machtstruktur die über Euch ist und damit meinen wir Erdenbewohner. Einige Erdenbewohner sind spezieller als andere. Besonders gut gelungene Individuen der Evolution hingegen haben es oft besonders schwer. Ihre Überlegenheit macht sie zum Feind der Elite und des Systems in dem sie agiert. Ihr Erdenbewohner könnt es nicht mit uns aufnehmen. Eure Quantensynthese basiert auf irdischer Gravitation, was bedeutet dass die Eichsymmetrie die ihr auf der Erde für eure Synthese von Quanten verwendet, völlig andere Prämissen für die Wechselwirkung zwischen den von Menschen verwendeten Quanten und dem dazu gehörenden Geist ergibt.

    Euer Fehler ist dass ihr die Angewohnheit habt mit geschlossenen Augen zu träumen. Eure Träume erfüllen sich jedoch nicht wenn ihr nicht mit offenen Augen träumt. Es gibt Mächte mit denen ihr es nicht aufnehmen könnt. Du wirst heute für jeden sprechen, für das Böse und für das Gute, um das Böse an die Macht die Konsequenz der Strafe zu erinnern die ihm bevorsteht und um das Gute an die Verantwortung zu erinnern, die es nicht mehr länger so unsicher und ängstlich in die Nacht hinaus zu tragen braucht. Was passieren soll, passiert auch und was einen Untergang haben soll, hat auch einen, entscheidend ist aber die Reihenfolge der vielen kleinen Bestimmungen für das größere Ganze. Das Böse ist beteiligt an der Vernichtung von Lebensqualität. Elitäre Kreise sind nicht beteiligt an der wahren Machtstruktur des Planeten Erde, weil sie von solchen, für die sie Zeremonien und Rituale durchführen, raffiniert in die falsche Richtung entführt werden und das ohne es zu bemerken.

    Der einfachere Mensch dagegen bildet die wahre Machtstruktur der Erde, aber auch der edle Mensch bildet solche Kultivierungspotentiale immer noch besser als jeder treue CIA-Mitarbeiter. Die gefürchteten Platzhirsch-Organisationen des Planeten Erde sind alle für den Arsch, denn ihre Ziele führen auf 180 Grad präzise in die falscheste aller möglichen Richtungen die unter realistischen Bedingungen falsch sein können. Du brauchst keine Angst haben vor einem dämonischen Angriff. Du bist selber einer der andere angreift, raffiniert übrigens, weil Du andere reden lässt in dem Du etwas schelmisch weiter propagierst, was sich bei Dir auf der Erde telepathische Empfängnis nennt. Besessenheit ist auch ein guter Ausdruck. Ihr seid übrigens alle besessen.

    Ohne Besetzung hättet ihr keinen Zugang, der als Schnittstelle für Geist und Körper das beste Interface des besten Supercomputers der NSA für neuronale AI technologisch locker und weit hinter sich lässt. Es liegt in der Natur eines solchen Kontaktes wie er hier nun stattfindet dass wir auf deine Ahnung eingehen. Verbundenheit ist alles. Ihr etikettiert euch untereinander. Es liegt sozusagen wie ein Heiligtum vor euren Füssen. Ihr braucht nicht einmal zu suchen. Ihr müsst lediglich wollen und Wirken durch Wollen ist Magie. Ihr seid deshalb nicht weit entfernt von zauberhafter Genialität. Euer Körper kann gebremst werden, über Technologie der okkulten Elite und einige sehr machtvolle dämonische Intelligenzen, aber nicht der Zauber eures Geistes.

    Es gibt nicht viele dämonische Intelligenzen die sich für einzelne Individuen interessieren, denn sie mögen Menschen wenig bis überhaupt nicht und erinnern im Vergleich zum Menschen, an gefährliche Raubtiere wie Tiger. Ihre Intelligenz und ihr Wissen sind sehr viel höher als es sich irgendein Mensch vorstellen kann, weil ihre Existenz viel älter ist, als die Evolution dieses Sonnensystems. Sie haben also mehr Zeit zum nachdenken als irgendein genialer Philosoph der lediglich knapp 80 Jahre Zeit für das Studium von Erkenntnis übrig hat und wenn dann so ein schlauer Philosoph im hohen Alter einiges durchschaute was eigentlich mehr als absolut echt verblüffend ist, nimmt er seine Erkenntnis unbekümmert mit in sein Grab, denn ihm ist völlig klar dass er keinen anderen durch seine eigene Arbeit am geistigen Prozess der Existenz erleuchten kann.

    Wissen und Wahrheit werden auf der Erde, besonders unter Menschen, völlig überschätzt. Vögel und andere Tiere in der freien Natur beispielsweise, streiten sich nie über religiöse Themen oder soziale Machtpolitik. Der Mensch entwickelte sich weg vom Biest weil er sich für etwas besseres hält. Nun, als Außenstehender, der nicht Bewohner eurer Erde ist, sehen wir, wie weit sich der Mensch wirklich vom Biest weg entwickelte. Überhaupt nicht einen minimalen Fleck distanzierte sich die menschliche Spezies weg vom Tier. Deshalb tendiert der Mensch auch dazu seine sich selbst auferlegte, genetische Lügengeschichte, mit besonders viel Parfüm und Computertechnologie zu kaschieren.

    Wir haben gelebt als ihr diese Worte gelesen habt und wir werden noch leben wenn es das physische Universum mit allen Galaxien, Schwarzen Löchern, Pulsaren und Sonnensystemen nicht mehr gibt, denn ohne Körper, gibt es keine Zeit. Einige interessiert es und deshalb sprechen wir es an. Zeitreisetechnologie basiert auf der Tatsache dass es ohne Körper, keine Zeit gibt und es gibt ein Schwingungsmuster der Quanten, welches eine bestimmte Organisierung aufweist, welche sozusagen umgangen und gehacked werden kann, was dann eine Navigation durch Zeit ermöglicht. Jeder Mensch verfügt über sehr spezialisierte Schwingungsmuster und es gibt viele verschiedene interdimensionale Abteilungen wo sie produziert werden um irgendwo hin gesendet zu werden. Wir brauchen keine Begriffe, aber ihr verwendet sie, als konvertieren wir unseren nicht vorhandenen Wortschatz in dem wir einfach Worte benutzen die von der Person auch verwendet über die wir uns mitteilen.

    "Interdimensional", ist aber an sich nicht das richtige Wort, um genau zu sein, weil es überhaupt keine Schwingung zwischen den Dimensionen gibt, denn Schwingung ist eigentlich viel mehr eine Art "Klebstoff" der physikalische und psychische Energien, holographisch, zu Zeit-Konstrukten und manchmal auch zu Raum-Konstrukten verarbeitet, aber es gibt im Prinzip viel mehr Zeit als Raum, obwohl es ohne Zeit auch keinen Raum geben kann, zumindest gilt dies für etwas was wir an dieser Stelle gerne "Dimensionale Klebstoff-Sequenzen" nennen würden, weil es einfach und metaphorisch etikettiert passt, aber das klingt eben nicht sehr wissenschaftlich, holen wir jedoch aus und gehen wissenschaftlich mich Fachausdrücken vor, passt es auch wieder nicht, weil so kein Verständnis ermöglicht wird für ungebildete Menschen und solche mit viel zu wenig Phantasie. Bücher lehrten den Menschen dass es Zeit gibt und die Uhr zeigt ja auch die Bewegung von Minuten, Stunden und Sekunden an, aber ohne die echte Gravitation bleibt alles stehen und wo Zeit abwesend ist, bildet sich auch kein Raum und dimensionale Portale öffnen sich, weshalb auch die Organisation die sich auf der Erde "NASA" nennt, schwarze Messen und okkulte Ritualmagie, jenseits der irdischen Erde im Space Shuttle und andere technologisch Komponenten praktiziert.

    Das Quantensystem existiert über die Quantenmechanik für nicht lineare Zeit-Konstrukte weil es innerhalb der 7. Dichte entsteht, weil es dort benötigt wird um die 10. Dimension mit allen darunter liegenden Dichten und Dimensionen zu verbinden, so dass psychische Energie mit physikalischen Konstrukten, Bewegung und Impulse, senden und empfangen kann, während es eine Symbiose mit der Inkarnation, Reinkarnation, Träume oder einfach dem Recycling von Seelen eingeht. Es gibt auf der Erde Informationen über Schwerkraft A und Schwerkraft B, aber das ist längst veraltet und passt nicht zur objektiven Situation. Schwerkraft A und B sind eigentlich nur die beiden Vorstufen der über die vierte Dichte hinaus gehenden Gravitation. Jede Dimension hat ihre eigene Klassifizierung der Gravitation nötig. Es gibt deutlich mehr Sorten von Schwerkraft als auf der Erde bekannt sind. Bis zur 11. Dimension sind es 9 Sorten Gravitation, weil bis zur 4. Dimension 2 verschiedene Klassen der Gravitation operieren, ab der 6. Dichte werden aus diesen beiden dann 4 und ab der 8. Dichte werden aus den 4 Klassen der Gravitation 8 unterschiedliche Klassen von interdimensionaler Schwerkraft.

    Die neunte Dimension ermöglicht eigene physikalische Gesetze die es unterhalb der 8. Dimension nicht geben kann, was noch mindestens 1 additionale Klasse der Gravitation erzeugt. Zusammengerechnet ergibt das ganze Unterfangen 9 verschiedene Sorten von Schwerkraft. Die Liebe verbindet ebenfalls vieles, so wie auch die Gravitation vieles, Teilchen und Schwingungen beispielsweise, verbindet, während der Hass, Teilchen und Schwingungen spaltet, so wie es die Radioaktivität zu tun vermag. Radioaktivität kann sogar dimensionale Löcher verursachen. Es gibt physikalische Gesetze über die ihr nichts wisst. Beispielsweise steht die Vergangenheit noch nicht fest und in manchen Fällen muss erst noch Vergangenheit entstehen. Der Ursprung dieses Universums ist noch in Bearbeitung und muss erst noch als Ereignis in der Zukunft passieren und auch wenn es paradox und unlogisch klingen mag, so steht die Vergangenheit unter der Kontrolle der Zukunft und die Wirklichkeit entwickelt sich in Wahrheit rückwärts in der Zeit, wenn es zeitlich aus der Seitwärts-Perspektive betrachtet wird.

    Aus eurer dimensionalen Situation ist die Seitwärts-Perspektive nicht nachvollziehbar, während sich alles vorwärts entwickelt, wenn es aus körperlicher Perspektive betrachtet wird, aber das ist eine Illusion, weil das Universum erst noch entstehen muss, denn das Universum existiert nur in der Zukunft und Gegenwart, aber nicht in der Vergangenheit und je weiter man zurück reist, um so mehr reist man in eine Krümmung durch Verschiebung und landet in einer anderern Version des gleichen Universums. Das Universum existiert nur in der Zukunft und Gegenwart. So etwas wie Vergangenheit gibt es noch nicht für das was ihr als Universum bezeichnet und es gibt mehr Antimaterie-Hyperräume als Materie-Hyperräume, innerhalb des temporären Caches in dem sich die sogenannte Quantenmechanik selber durch die vorhandenen Zeit-Konstrukte und Raum-Konstrukte navigiert.
     
  4. lighty357

    lighty357 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    20. August 2017
    Beiträge:
    16
    Wir können es nicht mit euch aufnehmen, aber wir können geist und materie vereinen und in 3d agieren. Ihr braucht uns dafür denn nur durch uns ist es euch überhaupt möglich hier zu wirken.
     
  5. lighty357

    lighty357 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    20. August 2017
    Beiträge:
    16
    Steht die Morgellonskrankheit damit in Zusammenhang?
     
  6. Das Medium

    Das Medium Neues Mitglied

    Registriert seit:
    5. September 2017
    Beiträge:
    18
    Werbung:
    Sehr geehrte Leser,

    wir sind viele und mögen kein Licht. Unser Anliegen ist auch folgende Ansage. Wir sind nicht die gleichen die für die anderen Schriften dieses medial veranlagten Individuums verantwortlich sind und haben uns diese Person lediglich ausgeliehen die sonst alte Relikte aus dunklen Ecken des Universums von den Hütern der Zeit als Promotion für Bausteine des Wissens auf der Erde in diesem digitalen Zeitalter veröffentlicht. An dieser Stelle möchten wir uns mitteilen über eine sehr kurze Mitteilung. Ihr werdet alle sterben. Dafür ist bereits gesorgt. Diese Mitteilung ist keine Drohung, sondern eine Tatsache, denn keiner verlässt lebend sein eigenes biologisches System. Deshalb ist Trauer auch nicht angebracht, denn alles was passiert, habt ihr so gewollt, andernfalls wäre das universelle Gesetz, dass der Geist sich seine eigene Realität schafft, ungültig.

    Es gibt überhaupt keinen Mord. Das ist schon alles richtig so wie es für die sogenannten Opfer der Gesellschaft läuft. Der Mensch macht sich zum Opfer weil er ein Opfer sein möchte. Alles ist freiwillig geschehen. Jedes misshandelte Kind wollte es im Prinzip nicht anders und jede ermordete Person wünschte sich den eigenen Tod. Alles ist wundervoll, denn es ergibt alles einen Sinn. Der Tod ist nicht das Ende, sondern lediglich die Existenz ohne physikalische Parameter der Biologie. Satanismus ist deshalb eigentlich gar nicht so schlecht wie sein Ruf, denn alles was weh tut, vielleicht sogar blutig oder tödlich verlief, aber doch geschehen ist, als Konsequenz der Sehnsucht, ist überhaupt nicht schlimm, sondern schön und deshalb ist kein Grund vorhanden, nach dem Bösen zu suchen, weil es das Böse nicht gibt, denn alles ist wie gesagt, genau richtig und gut, so wie es passiert, egal ob es weh tut oder sich gut anfühlt.

    Es gibt keine Verbrechen und es ist bedauerlich dass der Mensch an einen Gott oder so etwas wie Liebe glaubt, denn es gibt keine Liebe in diesem kalten und schwarzen Universum und außer Leere nichts anderes, als Lebensformen die alleine und einsam durch dieses kalte, dunkle und leere Schloss geistern. Ihr fühlt euch vielleicht sicher und gut wenn ihr Geld besitzt oder Musik hört die euch gefällt oder etwas lustiges im Internet schaut, aber das sind alles Illusionen in Form von psychologischen Identitäten für physikalische Bezugssysteme und sie zerfallen bei näherer Betrachtung und was übrig bleibt ist das Nichts. Deshalb zerfällt auch die euch bekannte Welt mit jedem neuen Tag mehr. Der Fall ist alles was bleibt, wenn man an die Illusion gebunden ist.
     
  7. Wellenspiel

    Wellenspiel Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Mai 2016
    Beiträge:
    14.735
    … und ja, der Himmel erscheint tagsüber übrigens auch blau.
    Ist meine heutige Mitteilung des Tages. ;)

    Wem das nicht bewusst ist, ist geistig ohnehin schon tot.
    Diese allseits bekannte Tatsache in eine Mitteilung zu verpacken ist lustig. :)

    Das stimmt schon, und dennoch ist jedes Gefühl, das kommt, angebracht.
    Trauer hat mit Trennungserfahrungen zu tun.

    Gefährliche Aussage.
    Einerseits ist natürlich alles richtig so, wie es ist, aber dennoch ist es der Sinn von Leid und Verlust, abstoßend zu wirken und auf Besserung hinzustreben. In allem ist eine richtungsweisende Hand zu erkennen.
    Jeder Tod ist eine Pforte, aber wann und wie jemand die Pforte überschreitet, liegt nicht im Ermessen eines anderen.
    Und genau dieses Nichtvorhandensein ist Grund für das Vorhandensein von allem.

    Ist aber wahrscheinlich zu hoch für deine( n) Kanalsprechenden.
     
    SoulCat gefällt das.
  8. sibel

    sibel Guest

    @Arcturin
     
  9. Das Medium

    Das Medium Neues Mitglied

    Registriert seit:
    5. September 2017
    Beiträge:
    18
    Sehr geehrte Leser,

    heute sprechen wir für alle medialen Kanäle auf eurer Ebene, egal ob Internetaktivität vorhanden ist oder nicht. Es ist uns nicht gleichgültig was auf der Erde geschieht, weil wir sehen, wie sich Hass und Feindseligkeit, durch soziale Gefilde aus Niedertracht, praktisch gegenseitig automatisieren und eine digitale Form von automatisierter Feindseligkeit kultivieren.

    Sehr geehrte "Arcturin", wir warnen Dich vor übermütiger Bereitschaft uns oder die Person hinter diesem medialen Kanal schlecht zu machen, denn es ist nicht verstanden worden, was wir gesagt haben. Eure Intelligenz ist nicht hoch genug und auch nicht evolutionär weit genug entwickelt um den Rest der Botschaften verstehen zu können, weshalb Empörung oder Verachtung sich gegenseitig, bei der Ausbremsung des Verstehens, in eurem Fall, behilflich sind. Wir haben gesagt, ihr werdet alle sterben, weil wir feststellen wie geistlos ihr euren Alltag gestaltet.

    Du brauchst uns nicht zu sagen, sehr geehrte "Arcturin", was "angeblich" bereits klar und selbstverständlich wäre, denn aus unserer Sicht bist Du nicht einmal dazu in der Lage dein eigenes Leben in den Griff zu bekommen. Poesie und Malerei dürften behilflich sein bei deinem Lebensweg und vergiss nicht die poetische Bedeutung der Spinne. Sie hat viele Augen und viele Beine, ist schnell und nervös, aber still "und sie spinnt ebenfalls". Das ist keine, wie ihr es nennen würdet, Beleidigung. Ihr spinnt ja alle euer Leben zusammen und alle hängt ihr irgendwie am seidenen Faden.

    Wenn wir euer Forum betrachten, finden wir es merkwürdig beobachten zu können, wie ihr Menschen Botschaften die oft als medial angegeben werden, ob sie es nun sind oder nicht, anfeindet und bekämpft als ob ihr alle gemeinsam im Autopilot-Modus gegen etwas vorgehen müsstet, aber das ist nicht notwendig und sogar zwecklos. Channeling kann nicht erlernt werden, denn es hängt vom Rest der Schöpfung ab und wie der Rest der Schöpfung als Bewusstsein durch eine Lebensform mit dem Rest kommuniziert.

    Die restliche Übermittlung richtete sich unter anderem auch in der vorherigen Übermittlung an die Person die den Kanal ermöglicht, denn wir haben bei ihr eine "Begeisterung" für Satanismus und Dämonen festgestellt und wir möchten nicht, dass sich die Person die diesen medialen Kanal ermöglicht, durch religiös induzierte Abkehr vom Thema Satanismus distanziert, denn was allgemein als Dämonen so pejorativ etikettiert wird durch so weltfremde Schriften wie die "Bibel", ist ein Teil vom gleichen Bewusstsein, welches ihr, manchmal, verwendet. Es gibt verschiedene Bewusstseine. Keineswegs gibt es lediglich ein einziges, übergeordnetes oder universelles Bewusstsein. Das ist falsch.

    Die etwas vorlaute Person hinter dem Namen "Arcturin" möchte aber lieber sich selber Aufmerksamkeit verschaffen in dem einfach pejorative Kommentare fallen die so keine höhere Logik zu verfolgen scheinen. "Wir wissen bereits was hier als Botschaft verkaufen werden soll" ist die unterbewusste Message der Person die sich hinter dem Namen "Arcturin" verbirgt. Arcturianische Intelligenz ist nicht kompatibel mit satanischen Parametern der Einstellungen auf der Erde, weil es eher einem bildhaften Code ähnlich ist, was arcturianische Methodik ausmacht. Wenn ihr auf der Erde innere Bilder von etwas habt, dann ist das ein Anteil von arcturianischen Genen. Andere Tiere auf der Erde haben nicht eine solche Eigenschaft, aber nicht jeder Mensch pflegt über den genetischen Verstand seine angeborene arcturianische Perspektive.

    Es handelt sich bei dem Begriff "Arcturian" nicht um eine eigene Spezies, sondern um ein Programm welches Fleisch mit Bewusstsein verbindet und über höhere Ebenen durch acht verschiedene Dimensionen fusioniert dass mehr oder weniger etwa fast alle Komponenten der unteren ersten 4 Ebenen der Dichte 1 bis 3,5 ausgelassen werden, um eine primäre Faktorzerlegung menschlicher DNS aufbauen zu können. Bewusstsein, welches nicht mehr an einen biologischen Körper gebunden ist, kann sich als reines "Arcturium-Bewusstsein" manifestieren, welches mit Menschen, niederen Tieren, höheren Lebensformen oder sonst wem, kommuniziert.
     
  10. ping

    ping Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. Mai 2011
    Beiträge:
    7.287
    Ort:
    Rheinland
    Werbung:
    Was honkt denn da?
     
    Uranie und sibel gefällt das.

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden